Seriöse Sprachreisen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Seriöse Sprachreisen

      Grüß Euch,

      kann jemand ein Institut empfehlen, welches Sprachreisen anbietet? Möchte nämlich 3 Wochen sowas machen. Vorzugsweise in London direkt. Aber es gibt die Institute wie Sand am Meer.

      Kennt sich jemand damit aus? :)

    • als Reiseverkehrskaufmann würde ich sagen: geh ins Reisebüro ;) Was die dir da anbieten ist dann auch seriös ;) Sowas gibt es "von "bis" ... also einfache Sprachreise bis zur hochwertigen Sprachreise von z.B. Dr Tigges. Anbieter sind noch z.B. LAL, EF, ...

    • Ansonsten einfach mal in die nächstgelegene Uni gehen, dort den entsprechenden Fachbereich aufsuchen (z.B. Anglistik); da findet man an den schwarzen Brettern meist genug Angebote für Sprachreisen. ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Oh, ich habe gar nicht mitbekommen, dass hier geantwortet wurde. ?(

      Also, der Kurs ist unter Dach und Fach.
      Werde im Sommer 3 Wochen in London verbringen.
      Gebucht habe ich über LAL. Ich kann euch nur sagen, bucht sowas niemals über Inlingua. Die haben Preise, das ist nicht normal. Unverschämt!!!!!

      Die Schule ist in Hampstead.
      Vormittags habe ich einen allg. Kurs belegt, der Grammatik und so Zeugs beinhaltet und am nachmittags gibts noch einen Business Kurs.
      Die Unterkunft habe ich in einem StudioAppartment gebucht. Ist in der Nähe von der Schule.

      Kann euch nur empfehlen, vergleicht im Internet. ABER, es gibt zwar viele Anbieter, aber im Grunde landet man eh in der Schule von Hampstead. Wenn man den Kurs in London belegen möchte.

      Das ganze kostet für 3 Wochen, ink. Schule und Lehrmaterial, Unterkunft (ohne Verpflegung), Flug und Travelcard ca. 3500 Euro.

    • Also ich kann das mit den Preisen nbzgl. Inlingua nicht direkt bestätigen.

      Also erstens ist der Preis nicht alles, sondern auch eine Frage was ich dafür bekomme...

      Zweitens sollte man auch immer direkt buchen, sprich wenn ich nach London will über Inlingua London und nicht über Inlingua Frankfurt.

      Ich kann nur sagen, das die Reise den Preis WERT war.

    • Also, der Preis von Inlingua wäre gewesen für 3 Wochen. 4445 Euro. Ohne Flug, ohne Unterkunft, ohne ALLEM. NUR der Kurs.

      Die Dame von Inlingua rief mich an, was denn nun sei. Da meinte ich, ich habe ein Alternativ Angebot angenommen. Da fragte sie noch wo, in welcher Schule. Und selbst sie meinte dann, dass diese Schule und die Gegend TOP sind. Das mein AlternativAngebot wirklich gut sei.

    • Achja, hier der Link zur Schule. Da wirst du dich überzeugen können, dass diese Schule kein Schrott ist.

      englisch-lernen-in-london.de/sprachschule.html

      hier nochmal auf englisch

      hampstead-english.ac.uk/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Birni ()

    • Nicht Falsch verstehen ich sagte nicht, dass es nix besseres gibt und dass der Rest Schrott sei.

      Ich sagte nur, dass in meinem Fall mein Angebot echt in Ordnung für den Preis war.

      Also wünsche auf jeden Fall viel Erfolg beim pauken.

    • Sagen wir mal so, Inlingua wäre nicht so teuer. Das einzige was bei denen zu Buche schlägt ist die Kategorie Business. Alles andere würde sich auch im Rahmen halten. Ich frage mich, warum die bei Business so teuer sind? Alle andere Kurse gingen ja.
      Na egal. Auf jeden Fall freue ich mich wirklich sehr. Wollte schon lange mal wieder nach London, aber die Preise haben mich abgehalten. Und jetzt. Jetzt werde ich 3 Wochen da verbringen. Richtig tolle Sache =)