Hilfe - mein Innenraum stinkt

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe - mein Innenraum stinkt

      tja, mein Innenraum stinkt leider ziemlich, so dass es jedem auffällt, der einsteigt. ich weiss nicht, ob ich im sommer zu viel geschwitzt, zu viel essensreste im auto verteilt habe, oder es davon kommt, dass ich wegen einer undichten stelle lange zeit regelmäßig wasser im beifahrerfussraum hatte. jedefalls müffelt es

      was kann man dagegen machen, wenn sich kein eindeutiger geruchsherd ausmachen lässt?

      schönen gruß, marcus

    • Hi !

      Ich würde es mal mit einem zu einer Waschstraße geben die auch innenreinigung macht, weisst du diese darauf hin das es daher kommt kümmern die sich normalerweise darum. Nach dem kauf meines Auto´s hab ich mein Auto aufkosten des Händlers auch erstmal zur Innenraum reinigung gebracht und auf sachen aufmerksam gemacht die man viel. aufn ersten blick nicht weiss als nicht besitzer.

      Gute Firmen können das z.B mit eniem Nass staubsauger weg bekommen.

      Vielleicht schaust du mal bei dir wer sowas anbietet für wieviel !

      mfg
      Steffen

    • Sonst könntest du es vorher nochmal probieren, den innenraum mit sakrotan schimmelfrei einzunebeln.

      Das beseitigt dann auch schimmelporen (wenn denn irgendwo was schimmelt) und wenn das nicht hilft kannst immer noch eine innenraum reinigung machen lassen

    • Den Tipp mit der Innenreinigung würde ich wahrnehmen...

      Wenn dein Auto dann von innen wieder ganz sauber ist, nimm ein Pfund Kaffee, Leg das (z.B. mit auf einem Handtuch) über Nacht ins Auto. Das soll wohl dafür sorgen, daß das Auto wieder ganz neu riecht.

      Habs noch nie probiert, aber das soll wohl helfen.

    • Meiner Freundin Ihr Fahrzeug hat wie wir es gekauf haben extrem nach Zigaretten gerochen. Habe dann drei Nächte lang Kaffee in vier kleine Schlüssel in alle Fussräume gestellt. Dann hat der Kaffee so stark ein paar Tage lang gerochen, dass es einem deswegen fast schlecht wurde und habe dann von Berner so ein Desinfektionspray genommen, wo man die Klima anschaltet mit laufendem Motor, das sprühend reinstellt und fünf minuten sprüt, dann noch fünf Minuten verteilen lassen und dann wieder rein. Danach hab ich den Innenraum nochmal so richtig gereinigt und zeit dem richt es jetzt schon ein Jahr lang gar nicht mehr. Also wieder alles normal.

    • Mir ist auch ne zeit lang Wasser in den Beifahrerfußraum gelaufen, weil keiner die undichte Stelle gefunden hat.

      Seither hab ich auch nen leicht modrigen Geruch.


      Werd mich aber erst im Sommer mit der Beseitigung davon befassen.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Original von michiglaser
      Mir ist auch ne zeit lang Wasser in den Beifahrerfußraum gelaufen, weil keiner die undichte Stelle gefunden hat.

      Hast du die Stelle dann wenigstens irgendwann gefunden? ;)
    • Original von AlexFFM
      Original von michiglaser
      Mir ist auch ne zeit lang Wasser in den Beifahrerfußraum gelaufen, weil keiner die undichte Stelle gefunden hat.

      Hast du die Stelle dann wenigstens irgendwann gefunden? ;)


      Durch nen absoluten Zufall...

      Hab den Golf das dritte mal zerlegt um nach der Stelle zu suchen (davor schon sämtliche Stellen neu abgedichtet.
      Beim Zusammenbau bin ich zum Glück aus Versehen auf die Serviceklappe fürn Pollenfilter getreten.
      Von der ist ein Stück abgebrochen.
      Beim genaueren Betrachten hab ich dann festgestellt, dass an deren Unterseite schon mal etwas abgebrochen war.
      Das Wasser hätte die Abdeckung vom Pollenfilter fern halten sollen, stattdessen hat sie es direkt hinengeleitet, von dort aus liefs in den Beifahrerfußraum ?(?(

      Neue Klappe (waren nur paar Euro) und das Auto war wieder dicht.


      Geblieben ist leider dieser mufflige Geruch.
      Den hoffe ich nun, im Sommer rauszubekommen.

      Werde alles zerlegen und den Teppich sowie die Dämmung darunter zu waschen und mit Schimmelspray (hab ich mir dafür schon besorgt) zu behandeln.
      Zusätzlich hab ich noch ne Ozon-Behandlung in Betracht gezogen, sofern mein erstes Vorhaben keine Besserung bringt.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Original von michiglaser
      Original von AlexFFM
      Lustig :D, bei mir war es auch diese Abdeckung =)

      :D

      Das Teil ist aber auch wirklich windig konstruiert... :rolleyes:


      lol, die abdeckung war es bei mir auch. ich glaube ich bin mindestens 3 jahre mit einer kaputten rumgefahren. hatte ich bei regen schon am wasser im auto gewöhnt und ihn möglichst in der garage gelassen

      ok, dann kann ich davon ausgehen, dass es modernde teppiche sind, nagut.

      ich werde es mal mit sakrotan probieren. wenn das nicht hilft innenraumreinigung. und wenn das nicht hilft werde ich damit leben mussen. innenraumteppich ersetzen ist mir wohl zu teuer. der wagen wird diesjahr 10 jahre :baby:

      danke für alle antworten hier, es war mal wieder richtig hier nachzufragen =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marcus ()