Auto wackelt beim Beschleunigen, Unwucht ausgeschlossen

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Auto wackelt beim Beschleunigen, Unwucht ausgeschlossen

      Hallo,
      ich hab seit kurzem ein riesen-Problem mit meinem 4er Golf GTI 1,8T.
      Beim Beschleunigen wackelt das ganze Auto. Das Problem kam plötzlich und niemand, auch nicht Werkstatt, hat ne Ahnung was es noch sein könnte.
      Alles fühlt sich an wie ne ganz schlimme Unwucht der Reifen. DIe sind aber ganz frisch gewuchtet worden, sogar nochmal, nachdem des Problem auftauchte. Komm grad aus der Werkstatt mit dem Auto, gute 1000 € leichter, aber trotzdem noch das gleiche, wenn überhaupt nur n bisschen besser gewordene Problem.
      Gemacht wurden jetzt schon rechte Antriebswelle, obere Motorbefestigung, beide untere Motorbefestugungen und andere Kleinteile. Ausserdem wurde Getriebeöl gewechselt, in dem auch schon bisschen Abrieb war, und wie erwähnt nochmal die Reifen gewuchtet. Auch auf nem anderen Satz Reifen hat des Auto des gleiche Problem.
      Mein Mechaniker meinte ich soll jetz das Auto erstmal noch ne Woche oder so fahren, und beobachten, wie sich das Problem entwickelt. Dann schaut er sichs nochmal an. Die linke Antriebswelle, meint er wäre noch soweit ok, und er würde sie nur auswechseln, wenn er sonst garnix finden würde.
      was meint ihr, habt ihr sowas schonmal gehört oder sogar selbst gehabt?
      Woran kanns noch liegen? Bin echt Ratlos langsam.
      Auto hat jetz 120.000 km runter, also auch noch nich die Welt.
      Bitte um eure Meinungen und Erfahrungen, fahren macht so echt kein Spaß!
      Danke schonmal,
      mfG
      Tobi

    • ich würde die Gelenke von der ausgetauschten Welle mal umbauen auf die linke Welle.