Parkpilot optische Anzeige möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Parkpilot optische Anzeige möglich?

      Hallo,

      mein Arbeitskollege hat sich einen neuen Golf Plus geholt mit ParkPilot. Allerdings ist mein Arbeitskollege schwerhörig und kann das Piepen des Parkpiloten so gut wie gar nicht hören. Und dabei haben wir die Lautstärke schon auf 100% codiert.

      Gibt es eine Möglichkeit das Piepen irgendwie optisch darzustellen? Einfach die Steuerleitung raussuchen und eine LED "zwischenklemmen" wird ja wohl sicher nicht gehen...

    • Im Golf wüsste ich jetzt nicht eine Optimale Lösung für eine Optische Darstellung. Skoda hat im Ocatvia zb. im Orig. Radio zur Akustischen noch eine Optische Anzeige... Vielleicht mal im Skoda Forum suchen was da verbaut ist um die Abstandswarner auf Autoradio vielleicht nur zu codieren???

    • Hallo Leute,
      es gibt eine Möglichkeit im Golf V mit Radio RCD310/510 oder auch den RNS Geräten.

      Was ich bis jetzt rechechiert habe zum Update von Radio RCD300/500 auf Radio RCD310/510.
      Das CAN Gateway muss mindestens "L" Level sein. TN: 1K0 907 530L. Kann mann im Internet gebraucht kaufen oder man hat einen sehr guten Mechatroniker beim :) der dies flashen kann. Kosten gebraucht im Internet zwischen 50 - 75 Euro. Einfach mal googlen.
      Der Antennensteckergehäuse muss durch das Steckergehäuse TN: 4E0 035672 K geändert werden. Kostet etwas um die 3 Euro.

      Was ich noch suche ist. Welcher Level brauche ich für das Parkpilotmodul damit dies vom Parkpilot unterstützt wird. Hierfür habe ich noch keine Antworten gefunden.Hat dies schon mal ein Golf VI Fahrer nachgeschaut was für TN im VI'er Golf verbaut sind?
      Dies würde mir erheblich weiterhelfen.
      Vielen Dank.

      Gruß

      Juschwien

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von juschwien ()

    • die optische anzeige gibt es bereits, nennt sich OPS und wird von den neuen Radios (RCD310, RNS310, RCD510 & RNS510 unterstützt).
      OPS muss dann noch codiert werden.
      Andere Möglichkeit, den externen "Pieper" durch ein otpisches Modul ersetzen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()

    • Planett schrieb:

      die optische anzeige gibt es bereits, nennt sich OPS und wird von den neuen Radios (RCD310, RNS310, RCD510 & RNS510 unterstützt).

      Andere Möglichkeit, den externen "Pieper" durch ein otpisches Modul ersetzen
      Nichts anderes habe ich oben ja bereits geschrieben. Hoffe nur das jedes Parkpilot Modul dies unterstützt. Muss ich halt mal einfach ausprobieren.

      Gruß

      Juschwien
    • Also mit dem RNS 510 im Eos funktionierts! - kommen orange Balken wenn du den Rückwärtsgang einlegst und sich ein Hindernis nähert - ebenfalls natürlich ein Piepton!

      Signatur :thumbsup:
      Die Excel-Frau:
      Man sagt sie könne vieles, aber du benutzt sie nur für die üblichen 4 Grundfunktionen...

    • G5_1.6FSI schrieb:

      Also mit dem RNS 510 im Eos funktionierts! - kommen orange Balken wenn du den Rückwärtsgang einlegst und sich ein Hindernis nähert - ebenfalls natürlich ein Piepton!
      OPS halt.