Welche Dekormuster lassen sich alle so bearbeiten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Dekormuster lassen sich alle so bearbeiten?



      Zum Beispiel auch die aus dem Pacific Sondermodell?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • 8o

      Da hat man dann aber hinterher wirklich gebürstetes Alu ! :D


      Also das auf dem Bild sieht mir sehr nach Sport Edition aus, mit Netzoptik !

      Hm, was kostet denn das Pazifik-Zeug ?
      Kann man vielleicht nach dem Preis gehen und sagen dass sich darunter echtes Alu verbirgt !
    • Haben nicht alle dekos ausser die schwarzen die nur softtouch draufhaben als unterlage alu? Ich mein, bei holzdeko brauchst Du die Griffe nicht runinieren, aber ich meine unter den blenden vom radioschacht ist alu drunter, frag mal songoku , der hat mal ein teil vom holzdeko abgschliffen und metall "gefunden"

    • muss diesen thread mal wieder hochholen.

      hat das mal einer gemacht? habe mir nämlich auch so ein netzoptik dingsbums zugelegt, aber leider das dunkle und irgndwie ist da kaum ein unterschied zu dem normalen plastik zu sehen. da hätte ich lieber das
      pacific dekor behalten :(
      daher wollte ich das mit dem alu drunter mal antestesten.

      würde mich aber noch interessieren, wie man das am türgriff dann macht. geht der teil mit dem dekor aus dem griff raus zu machen? weil ansonsten verkratzt man doch bestimmt das plastik aussenrum oder das aceton greift das an?!?!
      oder greift aceton den kunststoff nicht an? verdünnung ist wohl etwas zu scharf, oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maert ()

    • hä? wie das pacific dekor aussieht weiss ich, hatte ich ja selbst mal.
      wollte eigentlich wissen, ob schonmal einer das netzoptik zeugs auf alu "umgebaut" hat und wie derjenige das am türgriff gemacht hat ohne den kunststoff aussenrum zu zerstören.

    • also aceton kannste in die tonne kloppen.
      das löst das dekor zwar an, aber nicht so start, dass man es gut runter bekommt. an manchen stellen geht es, naja an genau einer, und an anderen stellen passiert gar nix.
      ausserdem ist aceton so flüchtig dass es verdunstet ist bevor es wirken kann. auch in aceton einlegen bringt nix.
      schade eigentlich, denn aceton löst nicht den soft-touch an, was verdünnung wohl tun wird. damit wird es extrem schwer das dekor am rechten türgriff auf alu zu bekommen.

      was versuchen wir als nächstes? irgendwelche vorschläge? ich kann experimentieren, habe ein stück dekor zum testen über.

    • Hatte auch das ganze mit Aceton versucht... War voll für'n Ars.... Wie maert beschrieben hat, konnte man nur ganz wenig lösen.. Bin dann mit 1000 naßschleifpapier rangegangen und habe so auch das ganze lösen können (hat aber auch einige Tage gedauert).. Die Oberfläche ist dann sehr empfindlich gegenüber Kratzern... man müsste das ganze dann irgendwie versiegeln.. Bei mir waren nach drei Monaten bei normalen gebrauch überall Kratzer durch die empfindliche Oberfläche... Ich laß gerade von einen Kumpel ein paar Teile mal eloxieren um zu schauen wie das ganze aussieht und die Oberfläche sich verhält... Notfalls lass ich es halt von ihm verchromen :D

      Andy

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AndyG4 ()

    • RE: Welche Dekormuster lassen sich alle so bearbeiten?

      Original von Alex@FFM


      Zum Beispiel auch die aus dem Pacific Sondermodell?


      Hähä... :D

      Habsch doch gewust, das das ein Bild aus dem Passatforum ist!!! 8):D:D

      Bearbeitung des Dekor´s siehe H I E R ! ! !

      Ich entsinne mich gelesen zu haben, das VW die Beschichtung des Dekors geändert hat. Die neuen sollen sich glaub ich schwerer lösen.

      Hoffe was geholfen zu haben!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von raceface ()

    • also ich hab das jetzt gemacht.
      das aceton alleine bringts nicht, die stahlwolle alleine auch nicht. beides zusammen funktioniert allerdings wunderbar.

      hat man das dekor runter ist das alu glänzendmatt, also irgendwo zwischen glänzend und matt.
      mit scheuermilch kann man es dann in richtung matt bewegen. einfach mit den patschehändchen draufrumstreichen.

      arbeitsaufwand vielleicht ne halbe stunde. das dekor geht eigentlich recht leicht runter, lediglich der clilmatronic-rahmen ist etwas störrisch wegen der vielen ecken.



      könnte insgesammt noch etwas mattter sein, aber der winter ist ja noch lange und die flasche scheuermilch sehr gross. werde da bei gelegenheit nochmal ordentlich lange drübergehen, dass die oberfläche auch wirklich matt wird und man kaum noch die feinen kratzspuren von der stahlwolle sieht.

      problem wird der türgriff rechts sein, denn dort kann man nicht mit der wolle drauflosknechten, denn sonst zerkratzt man das plastik. das dekorteil ist in den griff eingeklebt. ich hab noch nen testgriff an dem ich mal vesuche das dekorteil mit der heissluftpistole rauszubekommen. kann man dann ja wieder reinkleben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maert ()

    • das is eigentlich nicht geklebt weil das muß ja raus wenn du die türpappe abmachen willst. das ist nur fest drin kannste mit nem schraubendreher raushebeln.
      oder reden wir da aneinander vorbei?