Gelochte Bremsscheiben auf der HA

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gelochte Bremsscheiben auf der HA

      Hy,

      ich hab mir gestern bei webteile24.de eine kompletten Satz Bremscheiben und Bremsklötze für VA und HA bestellt

      Auf der VA sind gelochte Zimmermann-Scheiben mit EBC Greenstuff
      Auf der HA hab ich mich für normale Zimmermann-Scheiben mit EBC entschieden. Also keine gelochten.

      Sollte ich auch auf der HA gelochte Scheiben fahren oder ist das nicht notwendig?

      Danke

    • Also aus Optikgründen sollte man hinten dann auch gelocht fahren - ich find es sieht komisch aus, wenn nur eine Achse gelocht ist... ;)

      Was die Zimmermannscheiben angeht, wird immer wieder von EBC und co. Bremsbelägen abgeraten... Bin jetzt aber selbst 70tkm gelochte Zimmermann mit Brembo Klötzen gefahren - fuhr sich super, bis ich die Zimmermänner dann genauso wie die originalen Scheiben krum hatte... Mal gucken, wann ich jetzt die Scheiben vom R32 verbogen habe...

      Was ich aber sagen wollte, die typischen Probleme kann ich nicht bestätigen und ein wenig gequält hab ich die Scheiben schon - hab ja den Harz vor der Tür... :D

      Edit: Willkommen im G4 Forum, Octi... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MR Action ()

    • ich fahre vorne auch gelocht (zimmermann) und hinten ungelocht (brembo)

      finde das von der optik nicht schlimm, ganz im gegenteil.

      die hinteren Bremsen sind eh sau mickrig, da sieht man es nicht wirklich viel von.
      Ausserdem stand ich neulich neben nem AMG und selbst der hatte nur vorn egelochte scheiben (hinten ungelocht, allerdings größer als meine Felgen)

      PS.: ich fahre vorne gelocht mit Blackstuff und kann mich nicht beklagen

    • bin am astra damals zimmermann gelocht in 298-28 gefahren mit red stuff, hinten auch gelochte mit original klötzen. fand das bremsverhalten aber nicht so tolle die schieben und beläge vorn passen einfach nicht zusammen.

    • Darum steht auch in der ABE und übnerall sosnt, dass Zimmermannscheiben nur mit serienklötzen freigegeben sind. ;)

      Wenn man was wirklich gutes will, gibts im Grunde nur paar Punkte, die wirklich nutzen...

      - Tarox F2000 Scheiben
      - Ordentliche Beläge mit einem reibwert von 0.55 oder darüber
      - effiziente Belüftung der Bremsen
      - Demontage vom Schutzblech hinter der Bremse
      - Stahlflexleitungen
      - hochwertige Bremsflüssigkeit

      Damit steigert mand ie Bremsleistung ungemein, vorausgesetzt man hat nicht an den Reifen und dem passenden Fahrwerk gespart =)

      :P:D