Kühlmittelsensor am Zylinder

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kühlmittelsensor am Zylinder

      Also, letztens war mein Golf IV 1,9TDI AXR zur 90000er Inspektion. Dabei wurde unter anderem festgestellt das ein kühlmittelsensor am Zylinder kaputt war.Mir wurde gesagt das dieser auch was mit der Einspritzung zu tun hätte. Seitdem ist mir aufgefallen, das mein Spritverbrauch wieder leicht gestiegen ist. Kann mir einer sagen ob dies nun mit dem neuen Sensor zu tun hat oder könnte dies noch andere Gründe haben. Der Verbrauch ist um ca. 0,5l bei gleicher Fahrweise gestiegen beobachtet über einen zeitraum von ca. 2Monaten.

      Bei der Inspektion wurde natürlich auch WAPU und Zahnriemen gewechselt.

      Danke im voraus

      Gruß
      Danny

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Seitdem läuft er im leerlauf wieder ruihger..das wars dann aber schon...mehr ist mir bisher noch net aufgefallen

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Hab jetzt leider die Rechnung net zur hand damit ich schauen könnte..er hat mir wortwörtlich gesagt: "Kühlmittelsensor am Zylinder" und der soll unteranderem was mit der Einspritzung zu tun haben.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • So hab jetzt endlich mal die Rechnung zu Gesicht bekommen. Jetzt weiß ich auch was die gewechselt haben :D

      Es war der Temperaturgeber - TN: 059 919 501 A

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Das ist der normale Temperaturgeber, hat nix mit "am Zylinder" zu tun ;)


      Hab ich gestern auch beim Händler geholt, meiner is auch platt...

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • deswegen hats mich ja so verwirrt...das ist jedoch das was auf der rechnung stand...erzählt hat er mir jedoch was komplett anderes...weil mit der temperatur hatte ich bisher nie probleme gehabt ;)

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Was du bemerkt haben könntest: Beim Anlassen hat der Wagen die Leerlaufdrehzahl nach oben geschraubt und ist erst nach paar Sekunden wieder auf Normalniveau gefallen und die Temperaturanzeige im Tacho fällt sporadisch von "Betriebswarm" auf kalt oder bleibt einfach mal in der Mitte stehen etc..

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Wie gesagt..an der Tempanzeige hab ich nix gesehen! Die ist wie immer ganz normal schön anch oben gewandert und dann bei 90°C wie immer stehen geblieben!

      :D :DHat eigentlich mal jemand kontrolliert ob da en mechanischer Anschlag ist :D:D:D hab noch nie gehört das er höher ging ^^

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Das ganze als Temperaturanzeige zu bezeichnen ist eh fast gelogen :D

      In nem festgelegten Bereich bleibt die immer auf 90°C, um den Fahrer nicht zu verunsichern.
      Leuchtet ja auch ein, dass der Motor bei 30°C Außentemperatur, eingeschaltener Klimaanlage und ggf. nem Hänger hinten dran bei Stop&Go wärmer sein muss als bei 0°C und konstanten 100 km/h.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG