Kofferraum Materialfrage bei Autogasumbau

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kofferraum Materialfrage bei Autogasumbau

      Hallo,

      ich habe in meinem Auto Autogas einbauen lassen und den Tank in die Reserveradmulde verpflanzen lassen. Da ich aber einen klein wenig größeren Tank einbauen lassen habe, als die Reserveradmulde groß ist, guckt der Tank ein bisschen raus. Das heißt ringsherum wurde die Höhe mit diesem billigen weißen Füllstoff von Kartons (der Name fällt mir nicht ein) verwendet.
      Jetzt wollte ich das MAterial rausschmeißen und alles ordentlich machen, weil von dieem Zeug imer diese vielen weißen Krümmel abfallen. Ich habe an schwarzen Kunsstoff gedacht oder sowas der robust jedoch sehr leicht ist und den ich gut bearbeiten kann. Kann mir das jemand Tippppppps geben????

      :D:D:D:D:D

      wäre sehr lieb von Euch

      gruß steven

    • joa...würde einfach ne kleine unterkomstruktion aus mdf bauen...oder aus dachlatten...also auf jeden fall so wie halt die dachlatten geformt sind ;) Wie nen kleiner doppelter boden ;) wennde jetzt noch lustig bis bauste noch lüfter ein und schmeißt darunter deine Verstärker hin ;)

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • ach du meinst praktisch einen rahmen rundum bauen und dann ein platte quasi einfach oben raufpacken ja???

      das ist auc heine sehr gute idee...hab ja auch noch endstufe und sub rumliegen...könnte ich ja gleich mit einbauen :baby: :baby: :baby: :baby: :baby:

      hmmm stell ich mir aber sehr kompliziert vor...dann könnte man ja auch mit plexiglas arbeiten...aber was ist wenn die firma mal an den tank ran muss...müsste eigentlich leicht zu öffnen sein dann!!!ne???

    • Kannst ja über dme Tank ne klappe einbauen ;) Gibt ja auch oft schon so fertige böde wo de dann ne Klappe hast um annen Sub zu kommen

      edit:

      glaub aber kaum das du den Sub komplett im boden verschwinden lassen kannst aufgrund dessen das ja der tank in der reserveradmulde schon hängt...würde aus dem boden innem eck schräg nach oben laufen lassen und da den sub integrieren

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • hmm...wenn ich aber grad mal so richtig drüber nachdenk...glaube nicht unbedingt das ich direkt neben dem Tank die Kabel für die Anlage laufen lassen wollte...iss ja halt immer noch tank...und dann der strom direkt nebendran...naja..das musst du dann wissen.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • ne also ich wollte eigentlich gar keine anlage reinbauen neben dem tank...ich wollte nur eine art kunststoff verwenden der leicht ist und leicht anzupassen ist und am liebsten dunkel.

      mit dem sub usw. würde ich dann oberhalb anfangen ;);););)

      hat noch jemand materialien für mich... :O :O :O :O

      ich war vorgestern im baumarkt da habe ich eine designerplatte gefunden...solche platten verwendet man auch im hausbau...die sind innen ne art schaumstoff aber harter und aussen eine verstärkung!!!!!was haltet ihr davon???