OHH verdamt 800€ felgen passen nicht!!!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • OHH verdamt 800€ felgen passen nicht!!!

      Hi,



      leute ich bin echt am verzweifeln ich könnte weinen wirklich bin voll fertig des kanns doch net sein! sodele habe fahrwerk stabi reifen alles da habe mir dann diese felgen hier gekauft schaut mal bitte:



      DOCH DAS GRÖßTE problem kommt jetzt also es sind M14x1,5 radscharauben dabei aber jetzt kommt der hammer die schrauben passen rein und flutschen auch ganz runter doch ich komme MIT KEINER EINZIGEN RETCHE rein des FELGENLOCH wo die schraube drine ist ist einfach zu klein! versteht ihr was ich meine?? war schon bei 5 werkstätten die wollten mit der dünnsten retche rein aber es ging einfach net sie passt nicht! ich verstehe aber nicht wie dann die schraube rein passt! bitte um hilfe ich hab echt keine ahnung wie ich die felgen sonst montieren soll!!!!

    • Die Strafe für den Kauf von billignachbauten in der bucht...hmm sorry aber wenn du sagst das du schon in mehreren Werkstätten wärst und die alle mit der Nuss net drüber kommen....eine Sache könntest du noch probieren....

      Geh innen baumarkt und kauf dir die passende nuss..dann gehst du her und schleichst VORSICHTIG von aussen die Nuss so das sie schmaler wird. Wenn du glück hast passt es..wenn pech zurück mit den Dingern und Geld zurück verlangen! Kanns ja net sein!

      edit: die schraube passt..logisch...doch die nuss hat einen größeren aussendurchmesser...deswegen deine probleme! probiers mit einer bearbeiteten nuss!

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • heftig, das ist dann ja eindeutig ein Konstruktionsfehler, was hat sich der Typ, der die Dinger entworfen hat bloß gedacht? Ich hoffe, das passiert bei meinen Canovas nicht 8o


    • Puhh, dann bin ich ja beruhigt, weil die Zugänglichkeit der Nuss hab ich nicht ausprobiert

      @ Misterveli19:

      vielleicht gibts ja die passenden Schrauben mit ner kleineren Schlüsselweite, als Sonderschrauben oder so?


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von broiler442 ()

    • :rolleyes: Da war wohl ein ziemlicher Halbkreisingenieur für die Entwicklung der Felge zuständig ;) Würde den Kram wieder zurückschicken und was anständiges kaufen (Ronal,Rial, usw machen gute und günstige Felgen)
    • lol......sowas hab ich ja noch nie gehört......vorallem ist das ganze sehr eigenartig....
      selbst wenn es sich hier um nachbauten von eh schon billg-felgen (mam) handelt, geh ich doch mal stark davon aus, dass der "hersteller" der felgen sein werk doch bestimmt mal an nem auto montiert hat. dabei ist das auto ja egal. es sollte dann doch auffallen, dass da keine nuss passt.

      anosnten nützt es ales nichts. je nachdem, wieviel luft jetzt wirklich ist, würde ich auch versuchen, eine nuss so abzuändern, dass sie passt.

      mach doch bitte mal ein foto von dem loch. steck dazu auch bitte ne schraube rein. würde gerne mal sehen, wieviel luft da noch für die nuss ist.

    • Original von baizer
      :rolleyes: Da war wohl ein ziemlicher Halbkreisingenieur für die Entwicklung der Felge zuständig ;)


      Wenn es überhaupt ein Ingenieur war, dass so eine Fehlkonstruktion es überhaupt bis zur (Serien?)Fertigung geschafft hat. Haben die Räder eigentlich nen Teilegutachten oder sowas? Ich behaupte mal nein, weil die für diverse Testläufe, Festigkeitsprüfungen usw. ja auch probemontiert werden müssen, oder nicht?

    • In ner zeitschrift (glaube WOB oder so) haben die mal nen Testwagen aufgemotzt (new beetle)
      da hatten die das slebe Problem mit LEXANI Felgen.

      Die haben in dem Bericht einfach ne 17er Nuss so lange abgedreht bis die dünn genug war, damit sie ins loch passt.

      Also einfach ne billige Nuss vom Baumarkt nehmen, die abdrehen lassen (klar das kostet ein bisschen was, aber nützt ja nix) und dann sollte das gehen.

    • Sofern du kein Gutachten hast, kannst du die Dinger gleich ab lassen. Versuch sie zurückzuschicken, am besten persönlich abgeben - der Verkäufer hat ja ordentlich negative Bewertungen kassiert.