Was geht Optisch an den Ori. Scheinwerfern ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was geht Optisch an den Ori. Scheinwerfern ?

      Hiiiiii,

      wollt ma nachfragen was man so optisch an den Ori. Schweinwerfer so alles machen kann (Standlichter,Birnen,).Worauf muss ich achten und was für Birnen kann ich verwenden die auch gut aussehen und eine gute Optik hervorheben (Xenonoptil usw usw usw )


      Gruß Addy :D

    • Xenonoptik ---> MTEC-Leuchtmittel (H7 für Abblendlicht, H1 für Fernlicht und wenn vorhanden H3 für die Nebler und damit es homogen aussieht empfehle ich die Blinkerbirnen von Osram Diadem). Fürs Standlicht könte man auch die blauen Birnen von xenonwhite.de nehmen, aber die haben leider keine Zulassung, alles andere ist legal. Aber es gibt wie immer einen Haken, die Ausleuchtung lässt vor allem bei Nässe zu wünschen übrig.


    • ûnd wenn dir legalität egal ist auf Doppelblinker umbauen ala OEM xenon ^^

      Wennst ned weisst was des is...

      Des auf den Bildern is übrigens das xenonwhite.de Standlicht des ned legal ist aber genial aussieht :D


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von $il3nceR ()

    • Ja du hast es ja schon gehört, wenns um Xenon-Optik geht die legal bleiben soll dann solltest du dir mal folgendes genauer anschauen:

      Standlicht: Philips BlueVision Ultra
      Abblendlicht/Fernlicht: MTEC Super White

      Wobei ich aber auch noch ne Frage an alle MTEC-Leute hätte. Wie ist denn die Ausleuchtung beim Fernlicht mit den MTEC?
      Werd mir nämlich in 2-3 Wochen die MTEC H7 holen, und bin auch am Überlegen ob ich mir auch noch gleich die H1 fürs Fernlicht holen soll.

      Wäre nett wenn mir da jemand paar Infos bezüglich der Ausleuchtung des Fernlichts geben kann. Die Tage werden ja wieder länger ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Perplex ()

    • Solange es nicht nass / feucht ist vollkommen in Ordnung... KOmmen logischerweiße nicht an Philips Xtreme oder power2night oder wie die ganzen heissen ran... Aber ich konnte mich nie beschweren. Solange es trocken war... ^^ Deshalb hatte ich im winter auch umgebaut auf des philips zeugs ^^

    • Danke Silencer, na dann werd ich mal schauen.
      Nur schreckt mich das Gefummel an den Fernlichtern wieder ab die auszutauschen :D
      Ich war das letzte Mal schon froh als ich die endlich richtig drinne hatte, aber schaun wir mal.

      Die Standlichter sind W5W und müßten 12 Volt haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Perplex ()

    • okay danke ....können irgendwelche Probleme auftauchen wenn ich die Birnen wechseln will (sie passen nicht oder anderer Anschlusssockel )oder iss alles gleich und das Bj.spielt keine rolle von meinem 4er Golf

    • Ist egal, denn das "W5W" bezeichnet nur den Sockel, grundsätzlich passen also alle Lampen mit dem richtigen Sockel.
      Geb mal W5W bei ebay ein, du wirst schnell fündig werden.

      Kannst sogar LED's verbauen mit dem passenden Sockel, allerdings ist das schon nicht mehr legal und mußt du somit für dich selbst entscheiden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Perplex ()

    • Also ich persönlich halte von Xenonwhite oder MTEC Leuchtmittel nichts. Die größten Schwächen zeigen sie bei Nässe.

      Ideal finde ich für das Standlicht Philips Blue Vision 5W5 ca. 5,50-6,50€; und dann die Osram Night Braeker - das Set ca 20-22€

      Ansonsten rüste Dir das OEM Xenon nach. Sets gibt es relativ günstig bei Ebay. Da die ALWR über ein Gestänge geht kann man sie relativ leicht nachrüsten und die Scheinwiwa geht auch relativ kosten günstig mit gebrauchten Teilen.

      Problem beim Birnenwechsel ist nur Geduld und dass alles wahnsinnig eng ist.

      Gruß Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JPM-GTI ()