Kein Abblendlicht bei FK Angel Eyes?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kein Abblendlicht bei FK Angel Eyes?

      Hi,

      ich hab seit ca. einer Stunde die FK Angel Eyes verbaut. Fernlicht und Blinker funktionieren super und sehen tue auch richtig weit, aber bei den normalen passiert genau das Gegenteil. Hab 0 Licht, nur ganz minimal.

      Vor dem Einbau:


      Abblendlicht (ohne Blitz fotografiert):




      Fernlicht (ohne Blitz fotografiert):




      Fahre jetzt EUFAB Laser Light Xenon-Optik Blue Power Light. (12V 55W PX26D). Gabs damals beim Plus. Werde mir morgen meine Serienbirnen einsetzen, aber bringt das überhaupt was.

      Durch das milchige Glas vom Abblendlicht, kann es sein, dass es mir die bläulichen Birnen irgendwie nicht richtig bricht, also dass da das Licht nicht so gut raus kommt?

      Über das Lichttestgerät ist alles OK.

      Vielen Dank im Voraus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Steffnator ()

    • Hast du die Scheinwerfer schon von einer Werkstatt einstellen lassen?

      Bei mir waren die werksseitig ganz nach unten gestellt, und irgendwie schau das auf den Bildern auch so aus ob das bei dir der Fall wäre.

    • Also die Werkstatt hat eben das mit dem Lichttestgerät überprüft. Sie meinten alles passt. Hab jetzt 50% mehr Licht-Birnen von OSRAM verbaut. Hilft etwas, aber nicht viel.

      Nachdem ich mal eine kleine Runde gedreht habe ist mir auch der Gedanke gekommen, ob man das etwas höher stellen könnte. Werde auch morgen nochmal hin fahren. Sollte ja kein großer Akt sein, oder? Kenne mich da nicht aus. Die LWR funktioniert und auf den Fotos sieht man die oberste Stellung.

      Also danke! Wenn mir noch jemand sagen könnte, ob das eine große Sache ist mit dem Einstellen und wie das geht bin ich super zu frieden.

    • Wahnsinn, das ist mal eine Werkstatt mit nem super Service hat sogar Nachts noch auf!

      So wie auf deinen Bildern schauts bei mit aus wenn ich die LWR ganz runter auf 3 Stelle, normaler weise sollte die Lichtkante so bei 50m sein. Auf den Bildern kann man nicht genau erkennen wie weit des bei dir ist, aber nach sehr weit sieht das nicht aus.

      Aber was mir aufgefallen ist dass die Standartscheinwerfer bei weitem keine so scharfe hell-dunkel Kante haben wie die Linsenscheinwerfer und somit das ganze die erste Zeit irgendwie ungewohnt wirkt.

    • Das mit den Scheinwerfer einstellen ist keine große Sache.

      Da sind halt an jedem Scheinwerfer zwei Stellschrauben die jeweils den Lichtkegel horizontal und vertikal verstellen.
      Bei mir war das in 2-3 Minuten erledigt und eine gute Werkstatt macht das kostenlos.

    • jo hab die scheinis auch dabei waren auch so blaue h7 mit dennen ich nicht viel auf der straße gesehen habe und bei regen habe ich garnichts gesehen deswegen habe ich die normalen eingebaut und getestet und siehe da die ausleuchtung ist wie bei den originalen scheinwerfern.

    • Ich würde die Scheinwerfereinstellung nocheinmal überprüfen lassen. Hab nach den Einbau meiner Hella auch mal n Lichttest bei ATU mitgemacht obwohl die Scheinwerfer noch gar nicht eingestellt waren und ganz nach unten geleuchtet haben. Hab den Lichttest ohne Probleme bestanden, obwohl die Teile keine 50m weit geleuchtet haben mit Abblendlicht an.

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • tja atu ist auch keine werkstatt wahrscheinlich haben sie es bergab getestet...
      also mit den standart h7 und richtig eingestellten scheinwerfern haben sie bei mir eine ausleuchte wie die originalen scheinwerfer

    • Danke an alle!

      @ rittmeister: So kommt mir das bekannt vor.

      Hab die Scheinis neu einstellen lassen. Mal sehen wie es jetzt ist, wenn es dunkel ist. Etwas höher sind sie schon mal und hab mir auch gleich die Schrauben angeschaut, damit ich evtl selbst noch etwas nachjustieren kann.

    • @ rittmeister: Es war genauso! =) Hab jetzt selber mal am Rad gedreht... :]

      Mein Golf ist nicht mehr halb blind, sondern sieht jetzt super gut. Ob ichs übertrieben hab, werde ich später sehen, wenns 50 km in die Disco geht. Mal sehen wie viele Lichthupen ich bei den insgesamt 100 km bekomme. Daran mach ich mal fest, ob ichs noch zurückdrehen soll, oder lassen kann.

      Ihr seid die Besten! =) Danke vielmals für die Hilfe!!!