Eintragung von 15mm Spurplatten bei 8,5er Felgen??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eintragung von 15mm Spurplatten bei 8,5er Felgen??

      Hey Leute..

      Will demnächst meine 19er eintragen lasse. Jetzt bin ich noch bisschen am rätseln welche Spurverbreiterugen ich nehmen soll.

      Die Flege ich 8,5 Bret mit 225 ern. Im Gutchten der Felge steht das ich eine maximale verbreiterung vom 12mm nehmen darf.
      Habe aber hier noch eine 15er Verbreiterung. PLatz genug hätte ich hinten dafür, aber bekomme ich die eingetragen vorrausgesetzt es passt oder gibt es Probleme mit dem felgengutachten....

      hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.... danke

    • ist das nicht sowieso schon eine einzelabnahme wenn ich mein gewindefahrwerk mit spurplatten und den 19er eintragen lasse?

      hab aber noch das Problem das die Reifenmitte etwas zu weit rausguckt.. Oder liege ich da falsch das die mitte vom reifen nicht weiter als die untere kante der stoßstange rausgucken darf.. wenn nicht kan mir einer weiterhelfen???

    • ich hab 8.5er mit 20er platten pro rad und bin hinten 30 tiefer.

      bei mir war im gutachten auch was nit ganz korrekt aber nachdem er irgendwas umgerechnet hat, hat er es mir trotzdem eingetragen.

      am einfachsten wirds sein wenn du zum tüv fährst und erklärst denen was du willst.
      dann sagen die dir ja was machbar ist.

    • Original von Jetta87
      ist das nicht sowieso schon eine einzelabnahme wenn ich mein gewindefahrwerk mit spurplatten und den 19er eintragen lasse?

      hab aber noch das Problem das die Reifenmitte etwas zu weit rausguckt.. Oder liege ich da falsch das die mitte vom reifen nicht weiter als die untere kante der stoßstange rausgucken darf.. wenn nicht kan mir einer weiterhelfen???


      Ist es da im Gutachten vom Gewinde wahrscheinlich eine max reifengröße steht...nebenbei steht noch drin das wenn die Felgen größer sind das ganze begutachtet werden muss :) Was der TÜV jedoch davon halten wird wenn der reifen über den Kotflügel raus steht kann ich dir nicht sagen..jedoch 80% der Prüfer werden es dir dann nicht eintragen.

      Edit:
      Seh eben das du geschrieben hast nicht weiter als Unterkante der Stoßstange....neeeee...sollte bloß oben nicht rausschauen ;)
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()