Schließzylinder der Tür lässt sich nicht entfernen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schließzylinder der Tür lässt sich nicht entfernen

      Hallo Leute,

      ich habe es geschafft wirklich alles (fast) aus meinem Innenraum auszubauen. Ich muss um meine Türen zu dämmen den Aggregatenträger ab haben, durch das lösen der Arretierungsschraube und des ziehens am Türgriff geht der Schließzylinder trotzdem leider nicht ganz raus! Habt Ihr ein Tipp wie ich es rausbekomme?

      Er löst sich einen halben cm, mehr leider nicht.

      Danke



      Oh man .... Fragen über Fragen

      Hat denn keiner nen Tipp?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nightfly3r ()

    • Fällt mir dann nicht irgendwann der Arretieriungsring in den Aggregatenträger?

      Habe die Schraube nämlich schon nen paar mal recht weit rausgedreht!

      Danke schon einmal.

    • Einfach nur gaaannnzzz laaannngsam drehen.Der Schließzylinder geht auf jedenfall raus.Habe es auch hinbekommen.

      VCDS(VAG-COM)/VAGdashCAN(0 KM und LoginCode) bis 7/2006 ,Umbau Tachobeleuchtung --> PN me

    • ja wenn du zu weit drehst passiert das, wenn du aber immer wieder drann ziehst merkst du (wie von michael gesagt) das der griff nimmer zurückgeht, dann hast du es..