drehzahl schwankt -> rutschende kupplung?!

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • drehzahl schwankt -> rutschende kupplung?!

      heyho, also bei meinem 96 kw G4 mit !!!! 65 tkm !!!

      geht glaube ich die kupplung allmählich kaputt.

      also wenn ich im 5. oder 6. gang ordentlich gas geben will dann dreht er ca 500-700 touren höher und wenn ich vom gas geh wieder runter.....falls ich aufm gas draufbleibt, fühlt sichs an als wie wenn ich bei zuviel gas die kupplung kommen lass.

      habs bisher nur beim starken beschleunigen.....is da noch was zu retten?

      bzw was sollte ich austauschen /austauschen lassen und welche teile wären zu empfehlen ?

      vielen dank

      mfg boso

    • belaste die kupplung nicht zu doll sonst machst du noch das schwungrad kaputt und dann wird das richtig teuer.

      Wenn du schon solche syntome hast dann wird es warscheinlich die Kupplung sein.
      Wechseln kann man selber wenn man es kann. gewechselt muss meisten Druckplatte, Mittnehmerscheibe und Ausrücklager. Materialpreis im internet 200-250€ und einbauch noch das doppelte locker.
      aber ist ganz schön frühe das die kupplung rutscht bei solcher fahrleistung.

      grüße

    • Meine ist zwischenzeitlich auch mal gerutscht...einfach bisjen behutsamer mit dem Gas umgehen und dann hört das auch wieder auf!

      Wenn die Kupplung allerdings weiterhin so forderst wird das mit der Zeit nicht gut gehen und dann wirds relativ teuer! ;)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • mmh wenn das schwungrad kaputt geht, merkt man das? weil ich hab im moment das gefühl, das wenn ich gas gebe es ein wenig mehr vibriert.

      okay also einbau könnte evtl ein kumpel von mir machen, der hat schon beim 3er golf die kupplung gewechselt...hoffe mal beim 4er is es net viel komplizierter.


      wegen den teilen, dann sollte ich die kupplung bald mal wechseln...weil gasgeben wollt ich schon noch !

      meint ihr ich sollte die org teile bei vw holen...oder lieber eine sportkupplung, die dann länger hält.

      des auto habe ich mit 55tkm gebraucht gekauft...weiß halt nicht wie der vorgänger gefahren ist.

      @ streefighter: nachdem du mal n bissle behutsamer gefahren bist, und es sich gelegt hat, kannst du jetzt wieder richtig gas geben oder musst immernoch behutsam fahren?

    • Ist das Fahrzeug eigentlich gechipt, weil das würde eine rutschende Kupplung bei der geringen Laufleistung erklären.
      Normalerweise halten die Serienkupplungen schon ein wenig länger als die 65tkm ...

    • nene also ist orginal soweit ich weiß.

      vorgänger hat nix von chippen gesagt....also ist auf jeden fall der org 96 kw motor....und bisher lief er net viel schneller als 220, daher schätz ich mal nicht ;)

    • Original von boso
      @ streefighter: nachdem du mal n bissle behutsamer gefahren bist, und es sich gelegt hat, kannst du jetzt wieder richtig gas geben oder musst immernoch behutsam fahren?


      Du kannst definitiv auch mal richtig Gas geben...das mach ich genauso! ;)

      Allerdings, solltest du, wenn die Kupplung anfängt zu rutschen das Gas zurücknehmen und nicht warten bis die Kupplung wieder packt....weil davon geht die Kupplung/Schwungrad definitiv kaputt (erhöhte Reibung = Kupplung "verbrennt")

      Wollt dir nur damit sagen das du nicht SOFORT die Kupplung wechseln musst, sondern vielleicht erstmal an der Fahrweise pfeilen solltest =)
      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • der "was" is okay ?!!?!?!?! ;)

      noch nie was davon gehört...wie kann ichs testen bzw nachschaun ob der okay ist?

      meinst die geben einem 5 jahre alten auto kulanz? naja ich frag mal nach :P

      zum thema fahrweise feilen: will ja net immer vom gas gehen wenns rutscht, sondern auch mal ordentlich durchziehen...was ich jetzt halt anstatt im 5. und 6. mim 4. machen muss :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von boso ()

    • Nen defekten Nehmerzylinder würdest erkennen, wenn das Kupplungspedal teilweise nicht mehr ganz hoch kommt oder sich lasch betätigen lässt.
      Der Geberzylinder könnte im Prinzip auch schuld sein.


      Aber lt. deiner Beschreibung wirds schon eher die Kupplung sein.

      Denn wenn du im 5 oder 6 Gang beschleunigst, ist das zu übertragende Drehmoment allgemein höher und explizit beim Beschleunigen nochmals höher als im 4. Gang (da dreht der Motor höher, die Leistung muss nicht übers Drehmoment sondern die Drehzahl geholt werden).
      Deshalb beginnt die defekte Kupplung eher in den Oberen Gängen zu rutschen.


      Ich find das nur bissl krass, dass die Kupplung schon nach 65t km hops geht...
      Ungewöhnlich kurze Zeit.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • japs is schon krass.....wird wohl der vorbesitzer doch nciht so behutsam mit umgegangen sein.....ist nunmal das risiko beim privatkauf !
      oder die hat sich auf den 1500km gut abgenutzt, die ich ausschließlich zwischen 150-200 kmh gefahren bin...und immer wieder richtig beschleunigt hab....man weiß es nicht^^


      war vorhin bei vw....die meinte ca 800 € inkl allem.

      wegen kulanz meinten die, sie müssten die kupplung ersteinmal ausbauen um zu schaun ob materialfehler oder "menschlicher" fehler ;)


      offtopic: kann jm ksg's umprogrammieren, hab mir n neues geholt, jedoch funzt ffb nimmer ;) nur mal so nebenbei :P

    • Original von erklaerbaer_adi
      servus,
      habe ungefähr so ein ähnliches problem mit meinem g4 1,9TDI 85kw. woran merkt man denn das das schwungrad kaputt ist???


      - Geräusche
      - ruckeln im Leerlauf
      - rutschende Kupplung (im Schwungrad ist so eine fettartige Masse)
      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • also geräusche im leerlauf habe ich nicht, aber wenn ich stark beschleunige oder einen berg etwas zügiger hoch fahre und dann die kupplung durchtrete dann hört man so eine art metallisches drehen für einen kurzen moment. weiß jetzt nicht genau wie ich das anders beschreiben soll.