T-D1 MDA Navigationssystem?! Was haltet ihr davon??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • T-D1 MDA Navigationssystem?! Was haltet ihr davon??

      Hey jungs... habe heute von der telekom einen brief bekommen bezüglic meiner vertragsverlängerung von meinem handy....
      da war auch nen angebot über den telekom organizer inkl. navi kit?!
      was haltet ihr davon??

      macht das teil sinn oder nicht?
      ist das eher spielzeug??
      das kit gibt es auch zum nokia 3650


      hat das einer von euch, wenn ja, was für erfahrungen habt ihr damit gemacht??

    • also das Teil würde vor ca. einer Woche abends in Planetopia getestet, und das Ergebnis war glaube ich nicht so gut, wenn du mal zu spät irgendwo einbiegst oder so kann sich das System nicht mehr orientieren und du bist dann wieder mehr oder weniger auf dich alleine gestellt. Die hatten aber noch ein anderes Gerät, was besser war, hieß glaub ich Wayfinder oder so, kostet ca. 500 Euro.

    • also soweit ich weiss kann man auf dem td1 pda auch andere software aufspielen - kommt halt auf das betriebssystem an - grundsätzlich ist pocketpc navigation aber eigentlich zuverlässig - teilweise sogar besser als vw original navi....
      schau aber zu dem thema mal in den thread pda navigation hier im bereich....

    • Vor kurzem hatte ich das T-Mobile MDA mal als Testgerät auf meinem Schreibtisch liegen und mal etwas genauer untersucht. Das Ding an sich ist ´n ganz normaler PDA mit WinCE (oder PocketPC oderwie das heisst) drauf, und integriertem Telefon. Die Navigationssoftware die Mitgeliefert ist ist nicht so der Knüller da man für die Routenberechnung zahlen muss und dafür ne kurze Verbindung aufgebaut werden muss. Aber mit ner Speichererwieterung lässt sich da auch locker ne andere Navigationssoftware installieren und soweit ich weiss gibt es da ganz Gute... Mal abgesehen von dem üblichen PDA-Problem der Navigation in nem Tunnel oder Tiefgarage etc. dann eben sicher ein ganz gutes Gerät.
      Kenne mich nicht allzusehr mit PocketPcs aus, würde dann aber dennoch zu nem "neueren" Leistungstärkeren PDA greifen. Aber wie gesagt alles in allem find es trotzdem eine"relativ" günstige und gute Lösung

    • Also wenns wirklich ein Pocket PC ist (wie ich auch vermute) dann kannst Du problemlos auch den MobileNavigator oder den TomTom2 draufspielen - die sind beide sehr brauchbar !

    • Die Sache mit den Kosten pro Route find ich auch nicht wirklich gelungen.
      Ich denk auch das der MDA bzw. XDA als Handy für den alltäglichen Gebrauch zu groß ist, auch wegen der recht großen Antenne.
      Dann lieber gleich den neuen MDA II / XDA II :D

    • jau, wie sieht das aus, man muss ja quasi für jede neubeechnung alles bezahlen...
      wenn ich ne grössee karte reinstecke udn dann ne andere software dauf mache, muss ich dann auch latzen??

    • also bei den beiden die sunseeker gennant hat musst nur die software und hardware blechen, und dann natürlich evtl. noch zusätzliche karten. pro berechnung nix (nur den strom den der kleine verbraucht :D )