Probleme beim Einbau der R36 Fußstütze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme beim Einbau der R36 Fußstütze

      Hey,

      ich habe folgendes Problem. Habe mir heute die Passat R36 Fustütze gekauft, damit ich endlich eine passende Fußstütze zu den R32 Pedalen habe. Das Problem ist nur die Fußstütze passt nicht so ganz. 8o Erstens ist sie ca. einen 1/2cm breiter und auch die drei Haltefüße auf der Rückseite passen nicht! ?(8o

      Was tun? :O :(

      Hier mal ein paar Bilder um das ganze zu veranschaulichen, (weitere folgen noch). Entschuldigt die schlechte Cam Qualität ist mitm Handy aufgenommen. ;)

      [/url][/IMG]


      [/url][/IMG]
      Wie man hier ganz gut erkennen kann ist die Torxschraubenhalterung nicht mal in der Nähe?!?!? Also kann ich das ganze schlecht befestigen!

      Gruß

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von IK86 ()

    • Original von Higgi582
      Warum hast Du keine R32-Fussstütze genommen?

      MfG Higgi582


      Weil es noch keine R32 Fußstütze gibt :)

      Der R32 hat als Fußstütze genau die selbe wie zb. ein Golf Trendline.
      Keine ahnung was sich VW dabei gedacht hat
    • Unterschied zwischen GTI und R-Stütze, und halter welcher bearbeitet werden muss:



      Beim Makierten Halter muss die einschubnase abgeschnitten werden, und zwar genau auf höhe der einschubausnehmung:



      Die Seitenverkleidung (im ausgebautem zustand) mus am Ende zur Fußstüze, genau wie der alte Verlauf ist um ca. 3-4mm gekürzt werden:

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Hey,

      danke. Rittmeister du bist echt ein pro =).


      Nun noch mal eine Frage zum letzen Bild, :] ich muss also nicht diese gebogene Plastiknase auf der linken Seite der Fußstütze kürzen sondern die Verkleidung an der linken Seite (Abdeckung des Öffner für den Motorhaubendeckel), habe ich das richtig verstanden?!!?

      Gruß

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

    • Genau, das Teil der Fußraumverkleidung muss gekürzt werden.

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • So,

      ich habe das gestern mal ausprobiert und wollte nur sagen:

      MACHTS NET!!!

      Nachdem ich den Halter abgesägt hatte, musste ich feststellen, dass die Fußstütze nicht in die Nähe der Torxschraube gepasst hat, die man zum befestigen braucht. D.h. die R36 wird nur leicht von zwei Schieberastern gehalten :(. Kommt man nun mit dem Fuß dagegen klappt sie nach oben und lässt sich mit einem Finger total leicht aus der Verankerung lösen. Mir ist das def. zu heikel. deshalb habe ich wieder meine Plastikstütze drin.

      m f g

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

    • Das heißt, bei dir hat auch die Befestigung mit der Torx 25 Schraube wieder gepasst?!?!? 8o;(
      Bei mir nämlich net und deshalb hält das auch net ist doch logan.

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

    • Für die Schraube hab ich mir ne kleine Adapterplatte gebastelt, 3cmx3cm Plaste, die hab ich am OriginalPunkt befestigt und dann die Fußstütze an der Platte festgeschraubt, hält bombenfest, zusätzlich habe ich im oberen Bereich unterhalb des Fussbodenfilze etwas "aufgepolstert", damit auch dort kein Spalt mehr ist, ist zwar eigentlich nicht wichtig, aber jetzt sieht es aus wie "Original" und passt einwandfrei. =)

      Achja, die Stütze auch wirklich ganz nach unten schieben, geht etwas stramm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WeesteWie ()

    • Ja das mit'm etwas stramm stimmt schon,
      naja muss ich ma schauen ob ich mir die Arbeit noch mal mache, hab schon überlegt sie einen Arbeitskollegen mitm Passat mitzubringen...

      Aus was hast du die Adapterplatte gebastelt, Alu?

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

    • Die Platte hab ich aus flexibler Plastik gemacht, hat ich gerade zur Hand, Alu wär auch nicht schlecht, falls die Platik nicht halten sollte, dann kommt Alu zu Einsatz. Allerdings geh ich nicht davon aus, dass ich an meiner jetzigen Konstruktion was lockert, hab da schon mal kräftig gezerrt und geschoben, da rührt sich nix. :]

      Ach übrigens:Die Arbeit lohnt sich auf jeden Fall, es schaut wirklich richtig gut aus. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von WeesteWie ()

    • Hmm nen Versuch wärs wert, und gut schauts wirklich aus... =)

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

    • Gibt es mittlerweile eine "passende" Fusstütze im R-Look für den Ver ohne zu basteln? Hab ein wenig recherchiert, dennoch auf nichts brauchbares gestoßen...
      Beim Auktionshaus werden ja welche für den Golf V angeboten...
      Im Kleingedruckten steht dann:

      Passend für*:

      Golf 5 ( Baujahr 2004 - ) / Golf Variant ( Baujahr 2007 - )

      *Die Seitenvergleitung muss leicht angepasst werden / Ein Halter der Fußstütze muss ab


      Man beachte das unterstrichene :]