Fahrersitz quietscht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrersitz quietscht

      Hi !

      es scheisst mich schon sooooo aun..

      VW ist nicht bereit bei einem 2 jahre altem auto eine kulanzlösung rauszurücken. und ich weiss nicht, wie ich das lösen könnte.

      Wenn ich drinn sitze, dann quietscht das ding (Rückenlehne ) bei jedem anfahren,bremsen und jedem schlagloch .

      - bei ebay find i keinen günstigen, gebrauchten -
      - VW ist zu keiner zusammenarbeit bereit
      - und ich weiss nicht, wie man den sitz selbst reparieren könnte.

      Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

      Danke
      Hans

    • Das hab ich bei mir auch. Quietscht zwar nicht bei jedem Schlagloch, aber bei schnell gefahrenen Kurven ( also fast jeder ).

      Meine Werkstatt meinte, es wäre die Lendenwirbelstütze. Kann man wohl austauschen. Ist aber wohl voll aufwendig. Das Quietschen hört auf, wenn die LWS bricht, meinte der Meister. Na toll.

      Muß man also wohl mit leben.

    • das kann doch nicht wahr sein .

      wenn die LWS bricht ?????wie meinst das `?

      auf jeder rechnung steht - original geprüfte qualität und so ein quatsch !

      und das nach 2 jahren !!!!!
      jeder japaner funktioniert besser .

    • Hatte auch das Problem, das jedesmal beim anfahren mein Sitz knarrt, und das im mittleren Rückenbereich.
      Und der Sitz ist erst 9 Monate alt.
      Lt. VW "Stand der Technik"
      Der Meister meinte das es Metallteile im Sitz wären, die aufeinander reiben.
      Selbst wenn man es nicht hört, so spürt man es im Rücken.
      Die Leute haben dann zwischen den Metallteilen Filz oder was ähnliches eingelegt, es ist auf jeden Fall erstmal weg.
      Eine Lendenwirbelstütze habe ich nicht.

    • Ich hatte das damals auch, in jeder Kurve, beim bremsen, hinsitzen, aufstehen...ätzend. Bei mir wurden dann die Sitzgestelle auf Kulanz ausgetauscht, bis jetzt kein Ton mehr zu hören.

      Andrea

    • Also wie gesagt, mein Mechaniker meinte die Geräusche kommen auf jeden Fall von der LWS. Hat er schon öfter bei VWs gehabt. Kann man nix machen.

      Das Teil bricht aber nicht einfach so. Hat er wohl im Scherz gemeint, da dann das Quietsch vorbei ist.

    • Naja, wenigstens weisst Du nun wo der Sitz quietscht.

      Man kann die Sitze "häuten" also die Bezüge runtermachen, ist zwar fummelig aber so kommst Du zumindest an die Mechanik ran.

      Wenn man weiss wo es quietscht oder knarzt ist es doch schon die halbe Miete. Den Rest erledigt man mit Filz, WD 40 , Noise Es und was einem noch in den Sinn kommen kann.


      Sunseeker hat mal eine Einleitung geschrieben wie man die Sitze "häutet".

    • mein BF sitz quitscht auch .. das ist immer total nervig ... der macht das aber nur wenn fette leute über 50kg drauf sitzen :D

      Gruß aNNa

    • Original von aNNa
      mein BF sitz quitscht auch .. das ist immer total nervig ... der macht das aber nur wenn fette leute über 50kg drauf sitzen :D

      Gruß aNNa


      fette Leute ueber 50kg???
      das ist doch aber jeder. Ausser die Kindersitzfraktion.

      gruss tja *dessen Sitze zum Glueck keinen Ton von sich geben*
    • ja - apropo anna.

      fette leute über 50kg - ich würde mich absolut nicht fett bezeichnen - nur über 50kg habe ich auch (angezogen) :))))
      aber das gehört jetzt nicht zum thema - ich muss nur den frust loswerden, weils mi sooooo anscheisst -
      weils wahr ist ..

      liebe grüße
      Hans