Problem mit einem Polo.....

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit einem Polo.....

      Mahlzeit....
      ich habe seit gestern abend ein Problem mit meinem Winterkarren....

      Es leuchtet die ganze Zeit die Batterielampe im Armaturenbrett, wenn ich haber den Wagen über 4000 umdrehungen/min trete geht sie aus, sobald ich aber wieder drunter gehe geht sie auch wieder an. Keilriemen hab ich schon gecheckt ist alles i.O.

      Hat vielleicht jemand eine idee? Hab schon gedacht das Lichtmaschiene mukken macht das sie erst strom liefert wenn sich der keilriemen schneller dreht?

      Für hilfen wäre ich sehr dankbar!

      Mfg Wallimann

    • RE: Problem mit einem Polo.....



      Hat vielleicht jemand eine idee? Hab schon gedacht das Lichtmaschiene mukken macht das sie erst strom liefert wenn sich der keilriemen schneller dreht?




      Ich verstehe zwar nicht viel davon. Aber ich hätte jetzt auch mal auf die Lichtmaschine getippt...

      Aber Anspringen tut er ganz normal?

      Gruß
    • Ich würd auch die Lichtmaschine tippen bzw. eher auf den Regler! =)

      Wir hatten die ganze Sache ma in der Schule...aber ich hab damals schon nie wirklich durchgeblickt wie das genau funktioniert...ist ziemlich kompliziert :tongue:

      Aber die Batterieleuchte (Ladekontrollleuchte) sollte auf jeden Fall ausgehn sobald der Generator lädt

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • So nachdem ich heute stehen geblieben bin, bzw Motor nicht mehr anging, muste ich mich wohl doch mal näher mit dem Problem beschäftigen ;)

      Erstmal die Kohlen der Lichmaschiene gewechselt das wars aber nicht...dann haben wir eben eine neue Lichtmaschine eingebaut und siehe da alles läuft wieder ;)

      Mfg Wallimann