Internetbetrug ?! Firma Digital River bucht über clickandbuy

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Internetbetrug ?! Firma Digital River bucht über clickandbuy

      Heute morgen hatte ich bei meinen e-mail eine Benachrichtigung von "clickandbuy.com". Darin wurde die Bezahlung von 224,95 € an eine
      Fa. Digital River International Sarl, 26, Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg bestätigt !

      Angeblich hätte ich am 17.03.1008 gegen 00.46 Uhr dort etwas bestellt - laut Beschreibung: CPG Productions Europe DRI Electronic Arts - dies hab ich jedoch nicht getan, sondern lag in meinem Bett und schlief !

      Tatsächlich habe ich bei clickandbuy einen Zugang...alle meine Daten dort stimmen tatsächlich überein ! Ich kann mich jedoch beim besten Willen nicht erinnern, dort jemals einen Zugang / ein Konto eingerichtet zu haben. Aber ich kam mit meinem Passwort dort rein und sah 2 Anweisung ! Eine über 224,95 € und eine weitere über 500,-€ von meinem Konto !!!

      Als ich dann direkt online mein Konto eingesehen habe, waren tatsächlich beide Beträge schon von meinem Konto per Lastschrift abgebucht worden !

      Meine Bank hat beide Beträge sofort zurückgebucht und meinen clickandbuy Zugang ließ ich sperren !! Mal sehen wie´s weitergeht...

      Hat jemand Ähnliches erlebt ?

      Fotos vom .:R findet ihr hier: http://www.r32-club.de/galerie/index.php?cat=14272

    • Zum Glück hab ich noch nichts derartiges erlebt 8o

      Zur Sache: du schreibst

      Aber ich kam mit meinem Passwort dort rein und sah 2 Anweisung !
      . Heißt das, du benutzt ein Paßwort für evtl. mehrere Seiten? Dann schleunigst ändern, und wenn es nur um eine Zahl erweitern oder sowas ist. Denn so klingt es ganz danach, also ob du Phishing-Opfer geworden bist. In Zukunft immer darauf achten, daß gerade bei Anmeldung auf Seiten mit sensiblen Daten (z.B. eBay, Paypal, etc.) du auch auf der richtigen Seite mit SSL-Verschlüsslung gelandet bist; im Browser immer erkennbar am "https" in der Adressleiste!

      Auf jedenfall würde ich auch Anzeige gegen Unbekannt erstatten, denn normalerweise müßte über Click&buy dann rauszukriegen sein, an welche Adresse die bestellten Sachen geschickt werden sollten- evtl. hat man Glück und es läßt sich jmd ausfindig machen oder es liegen bereits schon andere Fälle vor.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Na wenn das nich mal der Hammer ist.. :(
      Halte uns mal locker auf dem laufenden!! =)

      Das ist ja so ne Granate wie mit WU und Kaufabwicklungen übers Ausland!! :evil:

      Grüßchen

    • ich hatte das gleiche mit paypal...
      240€ für WOW 5000Gold und eine Lizenz für eie bestimmte Zeit..

      Ich konnte zum Glück nachweisen, dass ich zum einen noch nie in meinem Leben WOW gespielt hatte und zum anderen ich auf der Seite nichts gekauft hate (über ip, zeitpunkt etc)

      Zudem wurden dort meine Daten geändert, wo dass ich mein Kennwort nicht mehr ändern konnte.
      Die Antwort auf die Sicherheitsfrage ging auch nicht mehr, weil ich Umlaute benutzt hatte und Paypal zwischenzeitlich Probleme hatte, so dass Umlaute nicht mehr genommen wurden (laut Hotline)

      Riesen Theater gehabt im Endeffekt mein Geld wieder bekommen

    • Mein Geld habe ich längst wieder von meiner Bank zurückbuchen lassen !!

      Ich hatte im Mai 2007 einen Trojaner namens TORPIG (trotz Antivirensoftware, Scanner) auf dem Rechner. Dieser Trojaner hat meine Internetgewohnheiten, Passwörter, email-Daten und -Adressen in diesen Dateien:
      $_2341233.TMP $_2341234.TMP
      gespeichert und womöglich auch verschickt !!

      Hatte danach alle Hände voll zu tun um Zugangsdaten etc. zu ändern.

      Fotos vom .:R findet ihr hier: http://www.r32-club.de/galerie/index.php?cat=14272