Reifendruck auf der orginalen18 zoll Detriot Felge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reifendruck auf der orginalen18 zoll Detriot Felge

      Hallo

      Da in meinen Papieren keine 18 Zoll Felgen drin stehen wollte ich mal Fragen was ihr für ein Reifendruck auf der Felge mit welchem reifen fahrt.

      Habe selber die Vredestein Ultrac Sessanta in der Größe 225/40 R18 92Y und laut Internetseite soll ich 2,8 bar vorne und 3,3 hinten fahren.

      Das ganze fährt sich aber nicht schön . ABS springt viel früher als sonst an, beim bremsen. Esp in kurven genauso.Habe das Gefühl das der Druck viel zu hoch ist.


      Gruß Björn

    • Fahre bei meinen 225/40R18 auf Detroit (Bridgestones) rundum ca 2,6 bar und bin damit super zufrieden. Die Angabe von Vredestein für die HA ist imo total Quatsch und hächstens bei maximaler Beladung des Kofferraums brauchbar. (Habe nach den ersten 12.000km außerdem ein einheitliches Tragbild)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von baizer ()

    • Also man sagt das meistens 2,5bar rundum reichen.
      Hinten dann nur mehr, wenn er beladen ist für längere strecken usw.

      und die 2,5 können dann nach oben hin variieren.

    • So habe meinen Reifendruck auf 2,6 vorne und hinten 2,9 hinten gesenkt.

      2,9 hinten weil meine Musikanlage mindestens 120 Kilo wiegt.

      Das Fahrverhalten hat sich um Klassen verbessert.