Knacken nach Federeinbau

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Knacken nach Federeinbau

      hallo zusammen....

      hab mir vor knapp nem 1/2 jahr federn eingebaut (50/40), zu beginn war dann schon beim Fahren auf unebenen straßen und über bordsteinkanten ein knacken/knarzen zu hören....

      hab noch die originalen Stoßdämfper drin...liegt´s daran, dass die ruiniert sind???!!

      Oder könnten es andere Gründe sein?

      Bin Newbie, deshalb brauch ich eure hilfe.....danke.......

    • bei mir war das damals darauf zurück zu führen, dass die ringe aufeinander gestoßen sind, allerdings war dies bei mir direkt nach dem federeinbau...

      also denk ich wie DeMe, es könnten die domlager sein.

      rené

    • Original von emcee
      bei mir war das damals darauf zurück zu führen, dass die ringe aufeinander gestoßen sind, allerdings war dies bei mir direkt nach dem federeinbau...

      also denk ich wie DeMe, es könnten die domlager sein.

      rené




      bei mir war es auch schon direkt nach dem einbau...was für ringe meinst du? was hast du dagegen gemacht?
    • genau windungen der feder waren es, war noch früh am morgen :D....ich habe dagegen mir schrumpfschlauch gekauft, dieser wird dann erhitzt und dadurch war das knacken für immer weg. man sieht auch dann an den windungen selbst. dort müsste die farbe weg sein, bzw. beschädigt sein.

      rené

    • alles klar, dann werd ich ihn die nächsten tage mal auf die bühne verfrachten und die federn genua unter die lupe nehmen......

      danke...falls es dann noch probleme gibt, meld ich mich wieder....;-)

      danke an alle, die mir weitergeholfen haben....


      EDIT: Was ist ein Schrumpfschlauch?????Erhalten die Windung dadurch so etwas wie nen Gummiüberzug???

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von timmeee84 ()

    • schrumpfschlauch ist schlauch, der sich beim erhitzen zusammenzieht ;)

      wird eigentlich über lötstellen gemacht..

      soll auch leute geben die nen gartenschlauch genommen haben :]

    • genau den schrumpfschlauch an die dann gefundene stelle "überziehen" und dann erhitzen, er zieht sich dann auf die windung und dann ist alles super, war bei mir auf jedenfall so damals.

      rené