GTI Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo.



      Weiß jemand genau was man alles benötigt wenn man einen 1,6 golf auf gti umbauen will?



      Meine jetzt speziell alles was achse und bremse betrifft.



      Denke mal va: Achsschenkel + kompl bremse (träger, sattel, scheiben, beläge) + kompl federbeine + stabi und aggregateträger???



      und ha: nur kompl bremse (träger, sattel, scheiben, beläge) und federbeine



      Und dann wahrscheinlich noch der bkv bzw hbz.



      Lieg ich da halbwegs richtig?



      Sehe ich das richtig das der bremssattel va ohne roter farbe nur nen anderen buchstaben hat und viel billiger ist und auch an der kleineren bremse verbaut ist?



      Motor und was sonst dazu gehört ist alles vorhanden.



      Danke.



      gruß Stefan

      GTI is wech, jetzt neues Projekt R32... :D

    • wennst das alles umbaust wieso kaufst dir dann nicht gleich nen GTI?

      optisch kannst in meinen tread nachlesen

      "Großumbau auf GTI"

      da stehn die ganzen optischen teile drinnen


      und snst sag ich nur mehr frohes schaffen und lass Bilder sprechen :D

    • mit den Teilen sollte es klappen kannst ja mal schauen ob die GT-Bremse etwas günstiger ist (ist aber die selbe!)
      wenn du die Wägen stehen haast fang doch einfach an dann siehst ja was dir dann mal fehlt und am nächsten Tag kannst es beim Freundlichen abholen.
      Viel Spaß beim umbauen wird ja ne Weile dauern und bis alles richtig funzt naja 1zu1 dann sollte es passen kannst ja mal paar Foto's zeigen Brandschaden klingt heftig

      Candy Edition 30 :D

      VAG-Com Codierungen/Fehlerspeicher auslesen-löschen 85614---PN
    • na ganz einfach. Golf GTI wird in' Osten gefahren, zerlegt und wird per Lkw erneut nach Deutschland geliefert. Jetzt wo die Mauer nicht mehr steht ist sowas doch möglich..sry leute ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf5_Rob ()

    • Bin ja schon dabei!

      Motorraum brauch nur noch lack und dann kann ich um bzw einbauen!

      Wegen bilder weiß ich jetzt grad nicht wie ich die hier ein bekomme.


      Wegen den teilen die ich für bremse und achse so brauch frag ich jetzt da ich noch die möglichkeit habe ihn original zu lassen. Nicht das nachher das dicke ende kommt.

      Warum ist eigentlich der aggregateträger anders? Stabi ist klar.
      Warum ist der bkv anders? Hbz ist ebenfalls klar.

      Soweit ich das in der akte verstehe sind ja die achsschenkel und die bremssättel gleich wie bei den kleinen bremsen. Nur der sattelträger ist anders natürlich + scheiben und beläge. Und ist halt nicht rot.

      Dämpfer vom gti hab ich schon fast und federn wollt ich gleich welche von H&R nehmen.

      Noch jemand nen tip was ich wichtiges vergessen habe?


      Und autos in teile gibt es bei speziellen verwertern -> Testwagen... Nichts aus dem OSTEN!!! Warum wird einem sowas immer unterstellt??? Alles mit nachweisen vom verwerter. Sonst hätte ich ja wohl auch achsen!? Ich hab auch alle strg, tacho usw. Sogar die orig schlüssel vom gti werde ich verwenden. Brauch nicht mal was anlernen...


      gruß Stefan

      GTI is wech, jetzt neues Projekt R32... :D

    • Könnte mal jemand in seinem gti schauen ob sein bremskraftverstärker unterhalb so einen sensor hat?
      Sollte so auf 4uhr sitzen das teil.

      Evtl ist das ja der unterschied zu meinem bkv. Dann könnt ich meinen lassen.

      Danke schon mal.


      gruss

      GTI is wech, jetzt neues Projekt R32... :D

    • irgendwie find ichs schade, dass gerade bei den doch sehr interessanten themen fast nie jemand antwortet :(
      Bin auch am zusammenkratzen, halben Motor hab ich schon aufm Konto. Werde wahrscheinlich nächstes Jahr um die Zeit den 1.4TSI 125kw reinhängen.
      Aber ich glaube du MUSST die Bremsen umbauen, wegen TÜV/Eintragung hinterher. Da sind die aktuellen zu klein.
      Baust du selber um, oder lässt du umbauen ? Wo machst du das ?

      #EDIT bist aber auch glaube im falschen Forums-abteil, hättest nich bei Felgen und Fahrwerke reinpacken sollen ;) frag doch mal nen Mod ob er das hier verschieben kann =)

      Soundcheck @youtube in HQ:
      youtube.com/watch?v=DPFbhMZo8KE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Modder ()

    • Ich fahre selbst einen "normalen" Golf der auf die komplette GTI-Technik umgebaut wurde. Was alles genau erforderlich war kann ich aber auch nicht so ganz genau sagen. Wie gesagt - habe es nicht selbst gemacht. Ist auf alle Fälle wichtig was das Basisfahrzeug ehemals genau war. Wenn es ein FSI war ist es wohl leichter. Da kommen so Themen wie Spritpumpe usw.....
      Bremsanlage ist eh klar - die grosse 312er ist das wohl. Abgasanlage versteht sich auch von selbst. Kabelbaum muss auch umkonfektioniert werden. Tacho wurde ebenfalls umgebaut. Bei mir ist zusätzlich das schöne 6-Gang DSG dazugekommen. Also alles allem doch eine Menge Arbeit. Fahrwerk nicht zu vergessen.......

      Golf 5 (ehemals 1.4 TSI 122 PS ) umgebaut auf 2.0 TFSI DSG, Chip von KW-Systems, BN-Abgasanlage ab Lader mit 200-Zeller, S3-LLK, 18 Zoll BBS A3 Sportback, KW-Gewinde Streetkomfort

    • Also wie schon oben beschrieben bekomme ich in ca zwei wochen einen kompletten TESTWAGEN in teilen.
      Da ist alles dabei. Motor BWA mit allen anbauteilen, 6 gang schaltgetriebe, antriebe, tank mit pumpe und spritleitungen, alle steuergeräte (tacho natürlich auch), sämtliche kabelbäume, auspuffanlage, sogar die originale schliessanlage mit sämtlichen schlüsseln, xenon mit sensoren, alle karosserieteile und innenausstattung (auch gti lenkrad).

      Das einzige was fehlt sind airbags + Gurte und gurtstraffer (hab ich ja alles in meinem golf), Karosse (hab ich ja auch) und achsen + bremsteile.

      Daher ja auch meine frage hier. Bremse va und ha kommen orig gti.
      Achsschenkel, bremssättel, stoßdämpfer und hauptbremszylinder bekomm ich gebraucht.
      Scheiben und beläge neu aus dem zubehör.
      Bremssattelträger neu von vw. Federn neu von eibach.
      Stabi lass ich evtl. Ist va und ha nur 1mm dicker.

      Frage ist jetzt nur warum ist laut etka der aggregateträger anders???
      Und warum ist der bremskraftverstärker anders? Daher die frage an die gti fahrer ob sie evtl einen sensor unten auf ca 4uhr zu sitzen haben. Denn meiner von 1,6er hat diesen.
      Wenn das der unterschied währe würd ich ihn lassen und nur den sensor nicht anschliessen.


      Ich mache das ganze selber in meiner garage.

      Im welchen abteil würde der beitrag denn besser aufgehoben? Wie kann man das ändern?

      Danke fürs interesse... :D

      Gruß Stefan

      @Golf5_TFSI_nicht_GTI

      könntest du deinen tuner nicht evtl fragen was sie bei der achse und bremse geändert haben? Jedenfalls wegen aggregateträger und bremskraftverstärker? Hab einen 1,6er mit 105 ps.

      GTI is wech, jetzt neues Projekt R32... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dummi ()

    • Original von dummi
      Soo motor läuft und optisch ist er auch schon fast ein kompletter gti.......

      gruß

      wow, meine Fresse Glückwunsch viel spaß mit dem Motor !! =)
      Kannst bitte mal kurz Zusammenfassung auf deine Fragen geben ?

      Soundcheck @youtube in HQ:
      youtube.com/watch?v=DPFbhMZo8KE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Modder ()