Reparatur Kit

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Reparatur Kit

      Hallo,

      ich hab folgendes Problem...

      ich habe mir an der Frontlippe (Rieger) meines Golf einen ca 5 cm langen Riss
      eingefangen. :(

      Jetzt habe ich gehört das es Reparatursets für Kunststoffteile gibt.

      Meine Frage:

      Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Kann man welche empfehlen oder gibts vielleicht eine andere Lösung das zu reparieren?

      Musste mir diese Woche schon ne neue Kupplung gönnen- wäre daher für preisgünstige Vorschläge ganz offen ;)

      Gruß
      mexxman

    • ISt das Ding aus ABS ?

      ABS Teile kannst du schweißen also den Riss an sich. Von hinten kannst dann mit Karosseriekleber ne Verstärkung hinter kleben.

      PU Rim Teile kannst mit Spetzialkleber kleben und dann von hinten verstärken.

      Bei GFK nimmst GFK :D

      Gruß nightmare

    • Also ihc habe nur erfahrungen mit dem kunstoffkleber von Würth (Würth saBesto, replast easy kunstoffkleber fast) ist echt hammer und härte schnell aus!
      ist so ein zwei komponetenzeug, hab damit die löcher in einer PDC lippe zugemacht und das glatt geschliffen und dann zum lacker und das ist echt gut geworden!

    • Ne schweissen kann man das Teil nicht.

      Aus was was sind die heutigen Teile? Plastik oder keine Ahnung was das für ein Zeug ist.
      Glasfaser? k.a.


      @EvolNave: Aha, und wo kriegt man das Zeug? Baumarkt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mexxman ()

    • Aus was was sind die heutigen Teile? Plastik oder keine Ahnung was das für ein Zeug ist.
      Glasfaser? k.a.


      Wär schon nen Vorteil wenn du uns sagen könntest welches Material du flicken möchtest. Für jedes Material gibt es ne unterschiedliche Reperaturmethode. Wenn es z.b. aus GFK ist was wollst dann mit Kunstoffkleber ?

      Gruß nightmare

    • Hab mal bei dem Hersteller auf der Seite nachgeschaut... in der Artikelbeschreibung steht:

      "]...die Produkte werden zur Zeit schon aus recyclingfähigem ABS-Kunststoff im Tiefziehverfahren hergestellt"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mexxman ()

    • ABS lässt sich auch schweißen was ich persöhnlich dem kleben vorziehen würde.

      Wie oben schon beschrieben ordentlich schweißen und den gesamten Riss von hinten verstärken. Hällt dann für die Ewigkeit.

      Gruß nightmare

    • Also de Kleber bekommt man sonst bei jedem matthies händler weil die ja alles anwürd produckten vertreiben! was der kram kostet kann ich leider net sagen weil damsl als ich ich brauchte war es sponsort by firma :D