Einstiegsbeleuchtung hinten, Steuergerät ? Hilfe ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einstiegsbeleuchtung hinten, Steuergerät ? Hilfe ?

      Servus, habe mir in meinem Golf V in den vorderen Türen die einstiegsbeleuchtung verbaut somit die katzenaugen entfernt.
      War vorne eigendlich recht einfach, tür ab, kabel mit den buchsen in den stecker von der türverkleidung einklicksen, fertig. vorne war es pin 1 und pin 4.

      Nun will ich hinten auch die einstiegsbeleuchtung nachrüsten, aber wie ?
      da habe ich keinen kabelbaum in der tür und auch einen anderen stecker am Türsteuergerät.

      Also nun meine frage......

      Welche pins im türsteuergerät-Stecker muss ich verwenden ? damit das auch funktioniert ?

      das Türsteuergerät hinten hat die VW-Teilenummer 1K4 839 401 C

      Bitte helft mir :baby: weiß nicht wen ich sonst fragen soll

    • Die beiden Kontakte für die hinteren Türen liegen auf T18a/5 bzw T18a/12 des Komfortsteuergerätes. Du müsstest also Kabel vom Komfortsteuergerät hinterm Handschuhfach bis zu den hinteren Türen ziehen.

      Danach im Komfortsteuergerät folgender Bit aktivieren und es leuchtet

      Byte 12 Bit 0 Ausstiegswarnleuchten hinten verbaut

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Na da zieh ich doch gleich meine Aussage von vorhin wieder zurück ... :P

      Aber, beim stöbern durch die Weiten des Internets bin ich auf einen
      Artikel gestoßen, welcher bei den hinteren Leuchten einfach die Plusspannung für den FH-Motor und die Masse des Türkontaktes benutzt und somit garnicht erst über das Steuergerät muss.

      VW GOLF VI 1.4 TSI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golfoid ()

    • cool danke erstmal für die antwort.

      habe ja schonmal das glück das ich hinten fensterheber habe, daher muss das doch auch irrgendwie ohne ein kabel zu ziehen funktionieren oder ? weil ich hatte das diagnosekabel dran und da konnte ich die funktion der ausstiegsbeleuchtung im hinteren türsteuergerät einprogrammieren ? ist das nicht wie bei den forderen türen ? das ich das einfach an die türsteuergeräte anschließe ?

    • ok also ich muss ans komfortsteuergerät ? Wo finde ich das ??? ;) ist das das Bordnetzsteuergerät ?

      an diese pins, da stecke ich dann die kabel in den stecker und ziehe sie bis zu den türen, ok , wie gehts dann weiter, sind das dann schon die kontakte für die leuchte, oder muss ich die dann erst irrgendwo im türsteuergerät einpinnen ?

      MFG
      winnie-puh

    • Wenn das Komfortsteuergerät das Bordnetzsteuergerät wäre, würde es nicht Komfortsteuergerät heissen ;).

      Das Komfortsteuergerät liegt hinterm Handschuhfach, du musst das Handschuhfach also ausbauen um dort ranzukommen. Du pinnst an den genannten Kontakten die Pins ein und ziehst die Kabel direkt zu den hinteren Leuchten. Die hinteren Türsteuergeräte haben mit der ganzen Sache nix am Hut.

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • mh ok, dann danke erstmal dafür, werde das dann so machen, welche kabelschuhe brauche ich denn für das Komfortsteuergerät ?

      Aber was ich immernoch nicht verstehe, warum das vorne über die türsteuergeräte geht und hinten nicht ? konnte ja schließlich auch die einstiegsleuchten im türsteuergerät hinten einprogen. Beim jetta 5 funktioniert es auch über die hinteren türsteuergeräte. da ist es dann pin 14 und 4 an den hinteren Türsteuergeräten. würde es ja einfach mal ausprobieren, aber will mir nicht die steuergeräte himmeln. Kann sich da nochmal wer schlau machen ?

      aber erstmal danke für eure hilfe soweit ;)

    • ;) also habe das endlich mal so gemacht, aber ne große frage nochmal, wollte nun an das komfortnetzsteuergerät T18a/5 bzw T18a/12. wo ist das, da sind 2 große, mehrpolige stecker dran, welcher davon ist dann T18a oder so ? ist nen brauner und nen schwarzer...... oder liegt jeweils dann auf dem einen pol 5 und 12 die eine und auf dem anderen stecker pol 5 und 12 die andere leuchte ? oder pin 5 ist plus für die eine und pin 12 ist plus für die andere leuchte ?

      Danke nochmal
    • Mh nunja, bastel nun schon eine Ganze weile an den hinteren Türeinstiegsbeleuchtungen rum ....
      naja, was will man machen ;)

      Am Komfortsteuergerät die Pins habe ich durchgemessen, leider finde ich da keine Kontakte die stromführend sind.
      Allerdings habe ich in den hinteren Türen Türsteuergeräte der Generation 1 Verbaut, von denen wurde mir gesagt das sie es nicht können,
      sondern nur Generation 2 und 3.
      Gibt es dennoch eine Möglichkeit ? Die Türsteuergeräte in den hinteren Türen sollten Baugleich mit denen aus einem 4er Golf sein ?
      Das muss doch irrgendwie gehen ? ?(:cursing:X(?(

      Welche Pins hinten an den Steuergeräten sind denn dafür zuständig ?
      Jemand nen Tip ?

      MFG
      :P

    • Hallo Leute ich grab den Thread mal wieder aus
      Ich habe ebenfalls beim 4 türer die Türleuchten verbaut. Vorne kein Problem angeschlossen codiert und fertig. Für die hinteren wollte ich am Komfortsteuergerät codieren nur habe ich ein 11Byte Steuergerät (1K0 959 433 C) was demzufolge nicht zu codieren geht. Hat jemand eine Teilenummer eines Steuergeräts was das erforderliche Byte hat? Ich habe einen 4 türer Comfortline aus 04/2004 mit ZV Funk und eFH. Ich habe schon gelesen das es ab 2006 Änderungen bezüglich der hinteren Türen gab. Also sind da ja einige Dinge zu beachten.
      Gruß kreysel
      @ winnie-puh es ist der schwarze Stecker ganz links am Steuergerät Pin 5 ist plus für die linke hintere Tür, Pin 12 ist plus für die rechte hintere Tür, die Masse nimmt man jeweils am Türsteuergerät braune Leitung ab. Masse an Türleuchte Pin 1 und Plus an Pin 2. Wie ich schon geschrieben hab muss es das Steuergerät auch unterstützen und codiert werden.
      Edit ich hab heute die Türverkleidungen fertig gemacht Lautsprecher rein und eingebaut und die Türleuchten funktionieren einfach. Hätte ich nicht erwartet aber das Steuergerät macht es einfach. Angeschlossen sind die so wie ich oben beschrieben habe.[MSIE_newline_end ]

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kreysel ()