Golf V6 4Motion LPG - Kosten

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V6 4Motion LPG - Kosten

      hallo,

      ich bin zur Zeit am grübeln ob ein Golf V6 das richtige Auto für mich ist.

      Hier zum Angebot

      Meine Fragen:

      -Macht es sinn ein solches Auto mit LPG zu fahren.
      -Ich fahre auf 85% Versicherung... weis einer ungefähr wo sich die kosten belaufen? Ich
      kann Sonntags meinen versicherungs Heini nicht erreichen ;)
      -Was verbraucht ein der Wagen so im Durchschnitt?
      -was für folge Kosten kommen die nächsten KM/Jahre auf einen zu? Reparaturen/Zahnriemen oder aht der eine Steuerkette .... usw
      -Was sagt ihr ansich zu dem Auto?

      Schreibt einfach mal eure Meinung rein... ich bin keinem Böse wenn er mir sagt das das einfach ne Besch******* Idee ist. ;)

      MFG Phillip

    • mir hätte er zu viele km

      mein v6 braucht zwischen 12 und 15l

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von steve16v ()

    • also ich kann nur sagen das ich nichts anderes mehr fahren werde.
      hab selber nen r32 ist sehr wartungsarm da kein zahnriehmen nur ganz normal immer schön filter wechseln und so weiter. vom spritverbracu her sag ich mal hält es sich bei "normaler fahreweise" ;) auch in grenzen brauche zum beispeil auf der autobahn mit tempomat bei 130 ca 9,5liter auf 100km ich sag mal des is für so nen motor ganz ok.

      mfg andy

    • habe seit einem monat lpg in meinem v5 20v drin und einfach seh jut...jetzt hab ich endlich spass am fahren und muss nicht mehr auf die tankkosten gucken...also sehr wichtig ;););)

      verbrauch bei mir wie bei benzin 15liter ca....berlin halt...und gasfuß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von undercover ()

    • Ich fahre seit 1,5 jahren einen 2,3 V5 auf LPG, aber nur die 150PS Variante ;)

      Hab mich vor dem Umrüsten sehr genau erkundigt, welche Motoren sich besser umrüsten lassen. Meine Fachwerkstatt meinte, dass gerade V5 oder V6 sich perfekt umrüsten lassen.

      Also mit dem Motor und LPG machste auf keinen Fall was falsch!

      Aber mich würden auch die vielem KM stören!

    • Ich hab eine Anlage von Landi Renzo.
      Zu dem Verdampfer kann ich dir nicht sagen, von wem der stammt. Gehe aber mal von aus, dass ich einen habe ;)

      Mein Umrüster meinte, man sollte max. 20 km auf Vollspeed fahren, sonst wird es im Zylinder zu heiß.

      Ich fahr auf der Autobahn so mit max. 5000 Touren.

      Noch ein Tipp: Nicht die verbaute Anlage ist entscheidend, sondern der Umrüster!
      Also wie genau er ist, wieviel Erfahrung er hat etc.

      Solltest dich in Foren vorher über mögliche Umrüster informieren.

      Es gibt viele Umrüster die offerieren mit Umbauten innerhalb von einem Tag! Die sind ungenau, eine Umrüstung dauert ca. 3 Tage! Bei LPG hat man ca. 10-15% Mehrverbrauch, ich hab vllt max. 5%!

      Dafür lass ich meinen Wagen gerne mal 3,5 Tage in der Werkstatt ;)

    • ja mein auto war fast 3 wochen da...mein steuergerät ist von einer maus kaputt gemacht worden (kabel) ANGEBLICH!!!!

      war bei der firma hager...nur gutes gehört...muss jedoch jetzt 400€ fürs steuergerät draufzahlen.

      mehrverbrauch ist bei meinem nicht sehbar...erst waren es 15% mehr auf den ersten 200km und dann sank der verbrauch bis auf 0 bis 15%...ich kann sogar sagen weniger...weil ich seitdem viel rasanter fahre und trotzdem gleicher verbrauch ;);););)

      aber eine sache ist...irgendwann unangekündigt fängt meine anage an zu piepen und umzuschalten auf rote lampe..scheint irgendein fehler drin zu sein. :evil::evil::evil::evil::evil: