Innenraumteile für TÜV????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innenraumteile für TÜV????

      Hi Leutz!

      Hab da mal ne Frage in Sachen TÜV.
      Ich will nächste Woche Komplettabnahme, TÜV und AU machen lassen.
      Nur hab ich momentan unterhalb vom Amaturenbrett, A, B und C-Säulen und Himmel keine Verkleidungen dran. Hat das den TÜV in iregndeiner Art zu interessieren???

      danke schonmal!

      Gruß Jon

      Es wird einen Wagen geben, der von keinem Tier gezogen wird und mit unglaublicher Gewalt daherfährt. - Leonardo da Vinci, 1452-1519

    • also mein tüvprüfer hat sich damals gefreut als ich keine türverkleidungen drann hatte und er net wusste wie die tür aufgeht :P

      normal kann er da nix sagen, glaub kaum das er sich wegen den kopfairbags anstellst..

    • soweit ich weiss sollten die türverkleidungen und die ärbag verkleidungen alle drann sein.

      mfg Alex =) =) =)

      Änderungen:
      Eibach Sportsline 45/35 | Scirocco MFL | Fussraumbeleuchtung | Einstiegsleuchten| GTI Heckstoßstange mit lackiertem Einsatz|8X19 PDW VEGA|original Japan RFK
      :D:):D

      Mein neuer
      HIER DER LINK ZU MEINEM ALTEN WÄGELCHEN

    • Türverkleidungen sind ja dran. Und die Airbags auch alle einsatzbereit. Fehlen lediglich verkleidungsteile.
      Achja und der Mitteltunnel inkl. Schaltknauf fehlen auch. Aber eigentlich dürfte den TÜV das ja alles net jucken?!

      Eins fällt mir da noch ein. Hab ja einen Rennkat verbaut. Ist sehr gut verarbeitet also man sieht den Unterschied nicht zum Original. Allerdings fehlt das "Hitzeschutzblech" vom Original-Kat! Ist das pflicht?

      Und was ist die Mindesthöhe zum niedrigsten Punkt am Wagen die man haben darf?

      danke schonmal!

      Gruß Jon

      Es wird einen Wagen geben, der von keinem Tier gezogen wird und mit unglaublicher Gewalt daherfährt. - Leonardo da Vinci, 1452-1519

    • Der TÜV kannt trotzdem merken, wenn spitze Gegenstände (wie zum Beispiel das Schaltgestänge ohne Schaltknauf) oder Sachen mit scharfen Kanten im Innenraum sind.
      Gerade den Schaltknauf würde ich auf jeden Fall wieder reinmachen

    • mindesthöhe ist von tüvprüfer zu türprüfer "unterschiedlich" normal sollten schon 7 cm frei sein, bei mir sinds allerdings keine 7, tüv hat sich beschwert-dekra net ;)

      schaltknauf und solche sachen sind normalerweise sicher n problem, wenn man allerdings klar erkennen kann das du grade im umbau steckst wird das keinen tüvprüfer stören
      anders würde es aussehn wenn du sagst "ach ich fahr schon seit 3 jahren so"