extr. Drehzahlausschlag nach langem Stand

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • extr. Drehzahlausschlag nach langem Stand

      Hallo!
      Ich hab ein besch... Problem. Und zwar hat mein Golf 4 1.6 16V jetzt ca 2 Monate gestanden. Ist nur ein mal gefahren und sonst rangiert worden. In der Zeit habe ich u.a. die Drosselklappe gereinigt!

      Jetzt bin ich gerde zum ersten mal wieder gefahren und musste mit erschrecken feststellen, dass er nach langer Fahrt, ca 20 min auh Bahn, im Stand, kurz davor und bei langsamer Fahrt extrem hoch dreht, wieder fallen lässt wieder hoch sreht und manchmal fast aus geht. Außerdem ist die Blinkfrequenz beim rechtsblinken extrem schnell. Zwischendurch hat auch die ESP-Lampe und der EPS?!?-Schiftzug geleuchtet.

      Beim Rangieren ist mir aufgefallen, dass er im beim Starten sehr hoch dreht und nicht unter 1.200upm fällt. das habe ich von den längeren Standzeiten abgeleitet.

      FRAGE: Woher kommt mein Problem? Elektronik, MSG, Drosselklappe (falsch gereinigt), ...?


      Bitte um eure Hilfe ich mach mir Sorgen!

    • er blinkt so schnell weil ein blinkerbirne durchgebrannt ist.
      nach reinigen der drosselklappe oder nach leerer batterie sollte die drosselklappe neu angepasst werden sonst tritt eben genau dieser effekt auf mit dem hoch drehen und fast ausgehen.
      die esp lampe ist sicher durch eine unterspannung angegangen. dh die batterie ist schwach.

      TDI
    • danke schonmal!

      jetzt neuer sachverhalt!
      heute morgen bin ich ca 35km autobahn und etwas stadt gefahren. dabei waren die lämpchen auch wieder an und im leerlauf hat er wieder hochgedreht! kontinuierlich! wenn man die klima an macht dreht er normal bei 1000upm, ohne aber bei 1200upm. wenn er warm ist dreht er immer abwechselnd 1600-1800 hoch und runter. auf dem rückweg hat er nur noch hoch und runter gedreht im leerlauf, keine lämpchen mehr. also hab ich wieder klima angemacht. danach wieder 35km autobahn, klima aus und er dreht auf 900upm wie normal!

      wie kommt das jetzt? hat die drosseklappe sich wieder selber eingestellt und wieso ist bei klima an alles normal?

    • Also Fazit!

      Es ist alles immer noch normal und wird auch so bleiben! Problem war die lange Standzeit mit der Rangiererei! Dadurch, wenn er nicht warm gefahren wird, kann er das zusätzliche Schmiermittel was er beimischt, ich denk Öl, nicht verbrennen und die Zündkerzen verfetten. Dadurch kam das Problem. Frei gefahren und alles ist wieder ok. Nur wundert mich die Sache mit der Klimaanlage, weil scheinbar hengt die Elektronik da bei allem mit drin!

      Danke für eure Ratschläge!