Kupplung rutscht, Hersteller von Sortkupplung gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kupplung rutscht, Hersteller von Sortkupplung gesucht

      Hallo Leute!

      mein Golf hat jetzt 46TKm runter, und nun rutscht die Kupplung im 4. und 5. Gang. Vor ca. 1300Km habe ich den schippen lassen. Hat jetzt 330Nm statt 250. Ich habe sowohl mit dem Tuner, als auch mit einer Werkstatt gesprochen, beide meinen, dass das nicht vom tuning kommen kann, da ich erst so wenige Km mit dem chip gefahren bin.

      Trotzdem brauch ich jetzt eine neue Kupplung. Tja, und jetzt stellt sich die Frage, original Teil, oder gleich eine Sportkupplung. Ich tendiere zu Sportkupplung, weil die dann mit Sicherheit besser hält, und auch das Drehmoment ab kann.

      Bei meiner Suche konnte ich aber nur die Firma Sachs finden, die Sportkupplungen herstellt. Leider haben die für genau meine Motor-Getriebekombination (BKC 5 Gang) keine.

      Gibt es denn noch andere Hersteller von solchen Kupplungen? Welche, bei denen man auch weiß. das es Qualität ist??

      Habt ihr da Erfahrungen?

      MFG

    • Wenn du einen Chip drin hast und auch weiterhin drin lassen willst,
      empfehle ich dir eine Sportkupplung. Keine Sintermetallbeläge, im Alltag sind
      nur organische Beläge zu empfehlen.

      Hersteller:
      Sachs Performance
      LUK
      usw.


      Gruß Timo (Golf_IV)


      PS: Beziehen kannst du die Sachs Performance Kupplung z.B: über den Fachhandel, Tuner und bestimmt auch über Tuningteileversand alias Alex FFM.

    • Original von Golf_IV

      Hersteller:
      Sachs Performance
      LUK
      usw.


      Gruß Timo (Golf_IV)


      PS: Beziehen kannst du die Sachs Performance Kupplung z.B: über den Fachhandel, Tuner und bestimmt auch über Tuningteileversand alias Alex FFM.


      Hey, erstrmal danke für die Infos mit den organischen Belägen. Aber wie gesagt, Sachs Performance hat genau für mein Motor- Getrioebekombination kein Sportkupplung. Und LUK aus nicht, da bekomme ich nur eine in gleicher Qualität wie die von VW. Deshalb suche ich noch andere Hersteller von Sportkupplungen

      MFG
    • Am besten kontaktierst du mal Sachs telefonisch.

      Da im Internet nicht alle Motor- und Getriebevariationen vorhanden sind.


      Gruß Timo (Golf_IV)

    • So, nun ist die Verwirrung komplett.

      Ich habe mit einem Vertreter der Firma Sachs gesprochen. Es gibt für den Golf V 1,9 TDI, 105PS, Motorkennbuchstabe BKC definitiv keine Sportkupplung.
      Allerdings hat der Vertreter eine andere Firma an der Hand, die eine Einzelanfertigung der Kupplungsscheibe machen kann. Dies aber auch nur, wenn die Sachskupplung, und nicht die LUK Kupplung ab Werk verbaut ist. Diese Kupplungsscheibe ist dann wie die normale, allerdings mit einem anderen Belag. Bringt mir aber auch nichts, da mir hier die verstärkte Druckplatte fehlen würde.
      Aber das ist noch nicht alles. Ich bin nun eine Woche sehr langsam gefahren, da mich das rutschen nervt. Dienstag hatte ich aber verpennt, und es etwas eiliger. Also hab ich mal Gas gegeben. Sieh da, die Kupplung rutscht plötzlich nicht mehr. Alles wieder gut. Bis heute Abend, da habe ich den Golf noch mal getreten, und die Kupplung rutscht wieder ein bisschen. Aber noch lange nicht so schlimm, wie es am Anfang war.
      Habe jetzt mit einem Freund gesprochen, der meinte, dass ich vielleicht Probleme mit der automatischen Nachstellung habe. Er hat mich auch gefragt, ob ich eine Seilzug- oder eine Hydraulische Kupplung habe. Davon habe ich aber keine Ahnung. Weiß jemand was mein Auto für eine hat?

      Ich finde im ganzen Internet keine Firma, die Kupplungen und Druckplatten in Einzelanfertigung anbietet. Hätte ja kein Problem damit mehr zu bezahlen, wenn’s dann auch hält. Man man man…

      Jetzt habe ich noch mal mit dem Chiptuner gesprochen, der sagt, dass er definitiv noch nie von Problemen mit der Kupplung nach dem Tuning bei meinem Modell hatte. Er hat mir angeboten, das Drehmoment kostenlos wieder etwas runter zu nehmen. Aber das will ich auch nicht, habe mich schon recht gut daran gewöhnt.

    • Original von Hardy
      Ich habe mit einem Vertreter der Firma Sachs gesprochen. Es gibt für den Golf V 1,9 TDI, 105PS, Motorkennbuchstabe BKC definitiv keine Sportkupplung.
      Allerdings hat der Vertreter eine andere Firma an der Hand, die eine Einzelanfertigung der Kupplungsscheibe machen kann. Dies aber auch nur, wenn die Sachskupplung, und nicht die LUK Kupplung ab Werk verbaut ist.

      Ich finde im ganzen Internet keine Firma, die Kupplungen und Druckplatten in Einzelanfertigung anbietet. Hätte ja kein Problem damit mehr zu bezahlen, wenn’s dann auch hält. Man man man…

      Jetzt habe ich noch mal mit dem Chiptuner gesprochen, der sagt, dass er definitiv noch nie von Problemen mit der Kupplung nach dem Tuning bei meinem Modell hatte. Er hat mir angeboten, das Drehmoment kostenlos wieder etwas runter zu nehmen. Aber das will ich auch nicht, habe mich schon recht gut daran gewöhnt.


      In meinem Golf ist definitiv ne Sachs-Performance drin und zwar nicht die Standart-Sportkupplung, sondern mit ein paar Veränderungen.

      Es gibt imho von Sachs-Performance auch Einzelanfertigungen.

      Was mich mal interessieren würde, worin der Unterschied zwischen Sachs und LUK bei der 100 PS TDI Version ist.


      Zum nächsten sei mal gesagt, das von 105 auf 146 PS, schon ein heftiger Sprung ist, also ich würde da auf jeden Fall das Drehmoment zurücknehmen oder sogar nochmal das Kennfeld auf 135 PS anpassen.

      Wenn schon gleich nachdem chippen die Kupplung rutscht, ist die Lebendauer der anderen Teile sicher auch um einiges kürzer.


      Gruß Timo (Golf_IV)
    • Original von Lühn'
      hm... komischerweise finde ich im sachs katalog 2008 für performance kupplungen eine bkc ;)


      Komisch, weder der Vertreter noch ich können da was finden. Kupplungen für den BKC ja, aber keine Sportkupplungen.

      Hast du ne TN oder sowas?

      Gruß
    • Original von Golf_IV
      Zum nächsten sei mal gesagt, das von 105 auf 146 PS, schon ein heftiger Sprung ist, also ich würde da auf jeden Fall das Drehmoment zurücknehmen oder sogar nochmal das Kennfeld auf 135 PS anpassen.

      Wenn schon gleich nachdem chippen die Kupplung rutscht, ist die Lebendauer der anderen Teile sicher auch um einiges kürzer.


      Das würde ich dir auch vorschlagen.

      Ggf. kann dein Tuner den Drehmomentverlauf auch geschickter hinziehen.


      Btw. bin selbst auch Leidtragender, bei meinem wurde bei 360 NM zugedreht, mehr macht meine Kupplung leider auch nicht mit ?(

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Original von michiglaser
      Original von Golf_IV
      Zum nächsten sei mal gesagt, das von 105 auf 146 PS, schon ein heftiger Sprung ist, also ich würde da auf jeden Fall das Drehmoment zurücknehmen oder sogar nochmal das Kennfeld auf 135 PS anpassen.

      Wenn schon gleich nachdem chippen die Kupplung rutscht, ist die Lebendauer der anderen Teile sicher auch um einiges kürzer.


      Das würde ich dir auch vorschlagen.

      Ggf. kann dein Tuner den Drehmomentverlauf auch geschickter hinziehen.


      Btw. bin selbst auch Leidtragender, bei meinem wurde bei 360 NM zugedreht, mehr macht meine Kupplung leider auch nicht mit ?(


      Also wenn ich für meinen keine "bessere" Kupplung bekomme, und eine neue Serienkupplung verbaut werden muß, dann ist das nächste der Gang zum Tuner. Dann muß der leider das Drehmoment zurück nehmen... Auch wenn's schade drum ist...
    • Original von Hardy
      Original von michiglaser
      Original von Golf_IV
      Zum nächsten sei mal gesagt, das von 105 auf 146 PS, schon ein heftiger Sprung ist, also ich würde da auf jeden Fall das Drehmoment zurücknehmen oder sogar nochmal das Kennfeld auf 135 PS anpassen.

      Wenn schon gleich nachdem chippen die Kupplung rutscht, ist die Lebendauer der anderen Teile sicher auch um einiges kürzer.


      Das würde ich dir auch vorschlagen.

      Ggf. kann dein Tuner den Drehmomentverlauf auch geschickter hinziehen.

      Btw. bin selbst auch Leidtragender, bei meinem wurde bei 360 NM zugedreht, mehr macht meine Kupplung leider auch nicht mit ?(


      Also wenn ich für meinen keine "bessere" Kupplung bekomme, und eine neue Serienkupplung verbaut werden muß, dann ist das nächste der Gang zum Tuner. Dann muß der leider das Drehmoment zurück nehmen... Auch wenn's schade drum ist...


      Ich würde sogar wenn es eine Sportkupplung bekommst,
      das Drehmoment zurücknehmen.

      146 PS sind einfach zu extrem, über kurz oder lang ist das für das Getriebe,
      den Motor und alles andere definitiv zuviel.


      Gruß Timo (Golf_IV)
    • Original von Golf_IV
      Ich würde sogar wenn es eine Sportkupplung bekommst,
      das Drehmoment zurücknehmen.

      146 PS sind einfach zu extrem, über kurz oder lang ist das für das Getriebe,
      den Motor und alles andere definitiv zuviel.


      Hab ich mir auch gedacht, allerdings scheint das wirklich ungefähr die gängige "Tuningstufe" diverser Tuner bei der Maschine zu sein. "Wow".


      Ich würde allerdings auch angesichts der Tatsache, dass bei dieser km-Laufzahl die Kupplung wirklich absolut noch nicht erneuerungsbedürftig ist, das Tuning zurückschrauben lassen.
      Würdest dir ja wegen ~8 PS und paar NM weniger wirklich doch etliche Euros sparen.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Original von Hardy
      Original von Lühn'
      hm... komischerweise finde ich im sachs katalog 2008 für performance kupplungen eine bkc ;)


      Komisch, weder der Vertreter noch ich können da was finden. Kupplungen für den BKC ja, aber keine Sportkupplungen.

      Hast du ne TN oder sowas?

      Gruß


      schau mal hier nach und du wirst fündig ;) :
      zf.com/sre/content/de/import/s…Sachs_Performance__1.html
    • Original von Lühn'
      schau mal hier nach und du wirst fündig ;) :
      zf.com/sre/content/de/import/s…Sachs_Performance__1.html



      Joa, die habe ich auch gesehen. Aber da handelt es sich einfach nur um ein der Serie gleiches Ersatzteil. Sämtliche Kupplungen, ZMS und Druckplatten die dort aufgeführt sind haben nichts mit der Performance Reihe, die die Sportkupplungen beihaltet zu tun. Fazit: Es werden dort die gleichen Kupplungen angeboten, wie ich sie schon ab Werk verbaut habe.