Motorhaubenöffner kaputt? HILFE Fragen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorhaubenöffner kaputt? HILFE Fragen

      Also Mein Golf 4 hat das Problem das wenn er mal etwas über ne Woche steht die Batterie leer ist. Deswegen wollte ich halt mal schauen ob ich selber rausbekomme ob Kriechströme fließen. Irgendwie habe ich wohl etwas fest am Haubenöffner gezogen und es ist dort was abgegangen. Damit meine ich das kein Widerstand beim ziehen des Hebels mehr ist und ich halt nicht mehr die Haube aufmachen kann.

      Ich hoffe nur das der Seilzug am Öffner abgegangen ist das weiß ich aber halt nicht genau.

      Ich habe mir halt überlegt den Morgen mal nach ATU zu bringen (obwohls nen mist laden ist) und halt den Seilzug wieder dranmachen zu lassen und direkt mal die Batterie prüfen zu lassen. Die müssen aber erst die Batterie komplett vollladen bis die alles testen können oder? Und denkt ihr das die das wissen das das Steuergerät erst nach 15min in den Standby modus geht und man dann erst Kriechströme messen kann? Will halt wirklich wissen ob die Batterie platt ist oder ob wirklich irgendwo her zuviel Strom gezogen wird.

      Welche Batterie mit einem guten Preis / Leistungverhältnis würdet ihr mir empfehlen wenn ich ne neue brauche? Sollte keine High End sein aber schon was solides mit vernüftig Powers ein und zuverlässigkeit auch im Winter bieten.


      Hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen will schon das mein kleiner wieder läuft :)

      Das habe ich als üblichen Fehler des Golf 4 gelesen! Stimmts wirklich? Liegts nur an dem Schalter?

      Batterie entladen

      Nach längerer Standzeit (2 Wochen) ist die Batterie entladen. Es wurde bis 09/2001 ein fehlerhafter Lichtschalter der Fa. TRW verbaut. Schalter austauschen gegen einen der Fa. Kostal.

      Lichtschalter rein drücken, nach rechts drehen, dann rausziehen, Stecker ab, austauschen, Fertig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von XxTheBestionxX ()

    • Also ne Plastikhalterung vom Haubenöffner iss abgebrochen. Daher muss ich den wohl neu bestellen. Hat einer nen Plan was sowas kostet direkt mit Einbau?

      Das Batterieproblem versuche ich gerade zu beheben. Erstmal lade ich sie komplett voll danach versuche ich kriechströme zu messen und den Fehler zu finden.

    • nee der kostet mehr, wenn du pech hast ist der lagerbock kaputt (das ist das teil, wo der haubenöffner befestigt wird) der is eigentlich net teuer, aber etwas mehr aufwand zum wechseln (auch nicht wirklich viel wenn man mal verstanden hat wie er hingehört)