GRA nachrüsten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GRA nachrüsten

      Hallo,

      fahre einen Golf IV TDI und fahre ziemlich viel Autobahn.... lohnt es sich eine GRA nachzurüsten... es gibt von VW einen Komplettsatz zum Nachrüsten.

      Gibt es verschiedene Versionen, was dem Hebel anbetrifft?

    • So weit ich weiß, gibt es nur 2 verschiedene Arten des GRA. Für Diesel bzw. Benziner!

      Glaube nicht, dass es verschiedene Versionen gibt, aber die bei VW- sollten das schon wissen... Normalerweise...

      Was kostet den der Nachrüstsatz bei VW sicher nicht billig wahrscheinlich oder?

      Hab meinen Nachrüstsatz nicht bei VW gekauft... :)

      Fahr auch viel Autobahn und bin sehr zufrieden damit!!! :D

      mfg

    • sop ... es gibt wie schon erwähnt 2 verschiedene Hebel ...

      einmal den alten, der hatte noch keine Wippe dranne und den neuen halt, der hat ne Wippe um die Geschwindigkeit zu ändern ... halt + und - auffer Wippe ...

      beim TDI muss man nur den Hebel wechseln und nen Kabel dranpacken ... der originale VW Nachrüstsatz kostet um die 70 - 80 EUR glaube ... wenn nich einfach mal im ahw-shop gucken ...

      Einbau ist innerhalb von 30 Minuten erledigt, wenn man das richtige Werkzeug zur Hand hat (Vielzahnnuss)

      joa und ansonsten halt drauf achten, dass man vor dem abnehmen des Lenkrads mind. 15 minuten vorher die Batterie abklemmt ... nich dasses Probs mittem Airbag gibt ...

      bei meinem haben wir noch nich nachgerüstet ... kommt aber demnächst ... aber beim A3 vom Kumpel haben wir das vor ca. 1 Monat gemacht

      Passat 3C Variant 2.0TDI@125kw US Sportline Individual
      VCDS HEX+CAN-USB-Interface! Codiere im Raum Berlin, BAR und UM ... Codierungen, Fehlerauslesen etc ...
    • Hab den Umbau schon gemacht und ist mit dem richtigen Werkzeug wirklich kinderleicht.
      Einzig das Aus/Einpinnen an der ZE ist ein wenig mühsam.
      Wie gesagt gibt es 2 versch. Hebel.
      Nachrüstsatz würd ich gleich bei AHW holen. Ist am günstigsten und kriegst originale Ware.
      Beim Airbag brauchst dir an und für sich keine Sorgen machen. Kann normalerweise nix sein. Ansonsten Minus Pol abklemmen und Zündung 2-3 mal ein/aus und der Strom ist weg.
      Hab aber bei VW selbst erlebt dass die Batterie nicht abgeklemmt wird, einzig der Zündschlüssel ab.
      Aufpassen musst auch auf den Schleifring an der Lenksäule. Da ist auch der Lenkwinkelsensor drinnen und wennst den verdrehst, hast nen fetten Fehler im ESP und es geht nimmer.

      Greetz Jürgen

    • Die GRA kostet im Shop 59,90€, ist die neuste Version.

      Vielzahnnüsse habe ich auf Arbeit, kommt drauf an, welche Größe.


      Ups, das mit dem Schleifring ist übel... bei unseren Autos haben wir "Sicherungen" die wir beim Airbagausbau ins Lenkrad stecken, damit nix passiert.


      Muss ich mir mal angucken


      Habt ihr einen Unterschied im Verbrauch gemerkt... mit und OHNE GRA?

    • Bei meinem Freundlichen wird das Set zu nem Festpreis von 120€uronen angebotnen inklusive einbau, halt komplett!! Keine ahnung was es da ohne einbau kostet!

      <--- Smiley beim Driven :thumbsup:
      Mein Getta
    • Der Verbrauch ist bei dem Betrieb mit GRA schon reduziert.
      Du stehst halt nicht permanent auf dem Gaspedal.
      Auch das Beschleunigen über die GRA hat seine Vorteile, denn es wird elektronisch nur das eingespritzt, was Du auch wirklich für die Lstgs.umsetzung benötigst.
      Wenn Du auf dem Pedal stehst, spritzt er das ein, was Du ihm mit dem Pedal abverlangst.

      Fahre gerne, auch auf Landstraße mit der GRA, Autobahnen erst recht.
      Und blitzen tun sie dich damit erst recht nicht mehr.

      Und in Dortmund auf der B1 stehen sie ja doch ganz gerne mal!!

      WÜrd ich jederzeit wieder einbauen lassen oder halt sofort dabei kaufen.
      Bin extra damals aus HSK nach Brauschweig gefahren und habe mir meine von einem selbstständigen VW Mitarbeiter einbauen lassen.Der hatte den erforderlichen Sprengschein und das entsprechende VAG COM Gerät um die Freischaltung durchzuführen!!
      War in ner 1/2 Std. bei dem erledigt. Mit EInbau und allem drum und dran damals irgendwas um die 120-140€.
      Mittlerweile ist die GRA ja günstiger geworden!!

      Für Autobahnfahrten das optimale an Fahrvergnügen.
      Beschleunigen und leichtes Bremsen - alles absolut Verschleissfrei!!!

      Es sollte, und das ist eigentlich selbstverständlich, dieser Sprengschein vorhanden sein. Es ging da damals um die Regressansprüche im Falle eines Falles.
      Du bekommst bei selbstständigen die diesen Schein nicht haben und an dem Auto rumpfuschen und den Airbag auslösen nur Ärger, weil die Dir den Äirbag nicht ersetzen wenn er ausgelöst hat. Hat was mit der Versicherung zu tun.
      Bei selbstständigen mit Schein, und er löst aus, bekommst Du den Airbag ersetzt.

      Bei Profis, wie meinem damals, hatte ich keine Bedenken. Der ging zur Sache, das ich dachte der würde innerhalb kürzester Zeit das Auto zerlegen und wieder zusammensetzen. =) ;):D

      Der war verdammt schnell und hat die Einheiten wie bei VW selber sicherlich nur zu nem 1/4 ausgenutzt!!

    • Hört sich gut an...

      Bin ja selbst kfz-Mechatroniker, nur nicht bei VW :D

      Kenne auch keinen, der bei VW arbeitet.


      Wie die anderen schon sagten, wenn der Airbag keinen Saft bekommt, kann er nicht zünden.

      Das mit dem Schleifring macht mir mehr Kopfzerbrechen.


      PS: wie bekamst du 163PS aus deinem AXR-Motor? -> PN

    • Hört sicher schlimmer an als es ist. Einfach beim Abnehmen des Lenkrads vorsichtig sein und während des Hebel Umbaus immer schön drauf achten oder wenn dazuholen der ihn in der Zwischenzeit hält und fixiert.
      Ich hab das nicht gemacht und gleich bei der 1.Lenkradbewegung war der Fehler da. Und geht erst wieder weg, wenn du den Schleifring wieder auf Null Position bringst und den Fehler danach löschst. Hab das alles beim :) machen müssen weil ich zuerst net gewusst hab was los ist und nicht gewusst hab in welche Richtung er verdreht war.
      Das ESP war sowieso weg und das ABS hätte laut meines Mechanikers auch nicht oder falsch funktionieren können , da beides zusammen hängt.

      Greetz Jürgen

    • Hmmm... im Lieferung ist doch eine Einbauanleitung dabei.... ??? :D


      Werd es eh nicht allein machen.... evtl. :)


      Richtig, ABS und ESP sind in EINEM Steuergerät zusammengefasst und sind aufeinander abgestimmt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lukas_AXR ()

    • Ach ja... geht die GRA auch in den Schubbetrieb oder was macht sie, wenn der Wagen bei starkem Gefälle über die eingestellte Geschwindigkeit kommt?

    • Was soll sie da machen? NIX! Wenns wieder normal wird wartet die GRA bis die geschwindigkeit abgefallen ist und greift dann wieder ein wenn die eingestellte Geschwindigkeit erreicht ist. Die GRA greift NICHT ins Bremssystem ein! Wenn du mit GRA fährst und kurz mim Gaspedal gas gibts und dann wieder rollen lässt greift die GRA dann bei der vorher gewählten geschwindigkeit wieder ein.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Das die GRA nicht selbstständig bremst ist mir klar...

      Aber sehe ich dann bei Gefälle in der MFA 0,0l, sprich Schubabschaltung?

      Sorry, für die evtl. blöde Frage, aber bin noch nie mit GRA gefahren :D