Motor ruckelt sporadisch und esp geht an

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor ruckelt sporadisch und esp geht an

      Hallo,

      ich habe das Problem, daß bei meinem Golf IV Diesel, 150PS, BJ. 2001, 170.000km nach einer gewissen Zeit der Motor beim Beschleunigen anfängt zu ruckeln. Gefühlsmäßig bekommt der Motor zeitweise keinen Kraftstoff. Teilweise leuchtet dann auch nach kurzer Zeit die ESP-Lampe im Kombiinstrument auf und der wagen beschleunigt nicht mehr und ruckelt so, als ob der Motor ständig durch ESP abgeregelt wird. Dieser Fehler tritt jetzt fast immer auf, wenn ich einige Zeit kontinuierlich gefahren bin und dann im Stau stehe. Danach tritt das Ruckel fast zu 100% auf. wenn ich dann beschleunige, geht kurz danach das ESP kontinuirlich an und kann auch nicht abgeschaltet werden. Wenn ich dann den Motor abschalte, wieder neu starte und im Leerlauf kräftig gas gebe, tritt dieser Fehler meistens erst wieder auf, wenn ich längere Zeit Stop and Go fahre.
      Das ESP ist auch teilweise dauerhaft angegangen, wenn ich über einen "Bremshügel in einer 30er Zone gefahren bin.
      Zuerst trat der Fehler nur sehr sporadisch auf. Mitlerweile passiert es mindestens 1 mal pro Fahrt.
      Als es sehr regnerisch war, hatte ich das Gefühl, daß der Fehler häufiger aufgetreten ist.

      Ich hoffe, daß Ihr mir weiterhelfen könnt.

      Vielen Dank, Mac

    • Hallo,

      ich habe mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.
      Als Fehlermeldung wurde angegeben: Ventil für Pumpe/Düse Fehler im Stromkreis.

      Was für Möglichkeiten gibt es, um den Fehler zu beheben?

      In welchem Zusammenhang steht dieses Ventil mit dem ESP?
      Das ESP aktiviert sich nur dann dauerhaft, wenn der Motor stärker ruckelt.

      Kann dieser Fehler durch einen ABS-Sensor verursacht werden? Oder kann es ein defektes Kabel sein?

      Vielen Dank für Eure Bemühungen!

    • Die ESP Kontrollleuchte geht deswegen an weil der Motor in den Notlauf geht. Dadurch kann das ESP nicht mehr richtig arbeiten und schaltet sich ab. Das Problem kommt mir irgendwie bekannt vor =). Meiner machte dieselben Spielchen mit mir. Im Fehlerspeicher stand dann der Fehler " PD-Element 1. Zylinder ". Nach langem suchen im Netz bin ich dann auf die Lösung des Fehlers gekommen. Es war der Kabelsatz im Zylinderkopf der die einzelnen PD-Elemente miteinander verbindet 8o. Der sitzt unter dem Ventildeckel und ist schutzlos der Hitze und dem Ölnebel ausgesetzt. Ist ein bekannter Fehler der PD-Motoren. Bin dann zu VW und habe mir diesen Kabelsatz geholt. Natürlich hatte mein VW-Dealer das Teil am Lager. Hat irgendwas um die 40 € gekostet. Habe mich dann in Ruhe an den Einbau gemacht und seit dem läuft der Motor wieder 1a.