Türen dämmen bei VW oder Hifi Laden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Türen dämmen bei VW oder Hifi Laden?

      Hey Leute :)
      Da meine Türen dauernd knarzen und scheppern und was weiß ich alles... möchte ich jetzt meine Türen dämmen lassen. Ich frage mich ob ich zu VW gehen soll und es da auf Garantie machen lasse oder ob ich das ganze gleich gescheit machen lassen soll. Ich habe Volkswagen Sound und mir reicht der Klang an sich eigentlich, deshalb möchte ich auch keine neuen Lautsprecher oder ähnliches. Mich stören halt einfach die Geräusche bei manchen Bässen.
      Also was meint ihr? Gleich zu nem Hifi Laden und es richtig machen lassen oder bekommt VW das hin? Scheint ja ein bekanntes Problem bei VW zu sein, dass die Türen nicht richtig gedämmt sind.

      Danke schonmal für die Antworten =)

    • Hey,

      probier's erstmal auf Garantie, versprech dir aber net zuviel davon! Wenn du Pech hast sagen die dir evtl. sogar das is normal. 8o Ich weiß halt nicht wie extrem das bei dir knarzt.
      Sollte es danach nicht besser sein, würde ich dir raten zu einem CarHiFi Laden zu gehen und die Türen dämmen zu lassen. Wenn du es dir zutraust kannst du das auch selber machen. Türaußenblech ab und dann mit Alubutylmatte kleben. Musst ma schauen gibt hier schon genug Themen wo sowas gezeigt wird.

      Das bisschen Mehrgewicht merkst du bei 230PS sicher nicht. ;)

      Ach so: coole Farbe für nen GTI 30.

      Gruß

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

    • sry, aber die jungs von VW haben von car-hifi und den speziellen anforderungen keine ahnung!
      die schmieren die vielleicht die scharniere und kleben vielleicht noch eine weitere matte bitumen auf's außenblech... mit car-hifi-dämmung hat das aber nix zu tun!!

      die meisten angesehen fachhändler haben bzgl. dämmung wesentlich mehr kompetenz aufgebaut als die meisten VW-händler... mal davon abgesehen, dass die auch die wesentlich besseren materialen, wie dämmpaste, alubuty, bimast bomb usw. haben...

    • Original von der_boese_golf
      sry, aber die jungs von VW haben von car-hifi und den speziellen anforderungen keine ahnung!


      Naja, das ist aber nicht nur beim VW so. Bei fast allen Marken wird da gespart.
      Ne ordentliche Dämmung ist Gold wert ohne Frage. Vor allem wird es mit gutem Klang gedankt. ;)

      Gruss.
    • Naja also wenn ich was gescheites will dann wohl doch lieber direkt zu nem Hifi Profi? Ich glaub das mach ich gleich sonst steht mein Auto da en Tag oder so bei VW rum und am Ende fängts gleich wieder an X( Was kostet so ne gescheite Türdämmung? Hab zwar nen 4 Türer aber eigentlich kommen die Geräusche nur aus den Vorderen Türen, das dürfte ja für vorne reichen oder? :)

    • hi,

      ich denke so mit ca. 30 - 50 Euro müsstest Du rechnen. Hatten mal für unsere Peugeots, bei denne man die Türen im Serienzustand ja kaum zuschlagen kann, für das Geld gescheit gedämmt gehabt.

    • dann mach mal hinter memotec's zahlen noch ne 0 und dann kommste hin...
      zumindest wenn's wirklich ordentlich sein und taugen soll!!!

      rechne mal grob mit zwei rollen alubutyl (=2x2,5m²) für jeweils 120€ plus 3-4h arbeit für ca. 50€/h...

      alternativ zum alubutyl hat sich auch beim außenblech ne lage bitumen und darauf ne dicke schicht variotex-paste bewährt. auch von Bimast Bomb (so butyl-bitumen-schwerschaum-aluschicht-matten) hört man viel gutes... werde mir das aber morgen in sinsheim zum ersten mal genauer ansehen!

      aber egal mit welchen produkten, um auf ne ähnliche bedämpfungswirkung zu kommen liegt man immer in nem ähnlichen preisbereich wie beim alubutyl!





      @harry
      klar, da sparen natürlich alle autohersteller.. :(. ich hab mir jetzt auch nur auf VW bezogen, weil wir ja hier im G5-forum sind.. :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der_boese_golf ()

    • Tach,

      .....3-500 EUR nur um das "Seriensystem" ruhig zu stellen geht etwas an der Realität vorbei. :rolleyes:
      Nicht immer mit "Raketen" auf Spatzen schießen und die RollsRoyce Lösung anbieten. Die Probleme liegen primar im Bereich der inneren Türverkleidung, wo anzusetzen ist ist quer durch alle VW Foren mit reichlich Bildern beschrieben. Das geht auch mit etwas handwerklichem Geschick in Eigenregie. Die Türverkleidung ist mit 4 Bitumenmatten a 3 EUR und 2-3 Matten Noppenschaum a 4 EUR wirksam bearbeitet. VW ist auf keinen Fall eine Adresse für diese Probleme.

      Tschau
      Vadder