USA Rückleuchten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • USA Rückleuchten

      Hallo,

      habe mal gehört, dass die "USA-Rückleuchten" für den Golf IV in Deutschland nicht erlaubt sind bzw. das E-Prüfzeichen nicht haben.
      Weiß jemand vielleicht mehr darüber ??

      Hier ein Bild der Rückleuchten:

    • Ja haste richtig gehört, durch das fehlende E-Zeichen sind die RL in D nicht zulässig.
      Merken tuts aber eh keiner wenn du sie einbaust ;)

      Gruß

      Volkswagen - Das Auto

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schmiddi_g4 ()

    • Schon immer ein strittiges Thema hier im Forum. Ich kann mich meinem vorredner gar nicht anschließen. Sollte ich mal versehentlich einem hinten drauf fahren und würde sehen das er die US-GTIs drauf hat würde ich ihn mal sowas von anschmieren bei den Grün-weißen das er nichts mehr zu lachen hätte vonwegen "Merkt ja eh keiner". Wenn der, der dir hinten drauf gefahren ist das weiß,wird er bestimmt nicht die Schuld des Unfalls auf seine Kappe nehmen ;)

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Original von Danny_TDI
      Schon immer ein strittiges Thema hier im Forum. Ich kann mich meinem vorredner gar nicht anschließen. Sollte ich mal versehentlich einem hinten drauf fahren und würde sehen das er die US-GTIs drauf hat würde ich ihn mal sowas von anschmieren bei den Grün-weißen das er nichts mehr zu lachen hätte vonwegen "Merkt ja eh keiner". Wenn der, der dir hinten drauf gefahren ist das weiß,wird er bestimmt nicht die Schuld des Unfalls auf seine Kappe nehmen ;)


      Gut in dem Fall ist das was anderes, ich bin jetzt von einer Polizei-Kontrolle etc. ausgegangen

      Volkswagen - Das Auto

    • leute das is son märchen das man da die komplette schuld kriegt. die rückleuchten funktionieren schliesslich und leuchten rot wie jede andere auch. da kann keiner behaupten er hätte nicht gesehen das du gebremst hast oder sonstwas. was anderes isses bei lasierten rückleuchten, die schwächer leuchten, da könnte man was machen weil man es vielleicht wirklich schlecht erkennt. aber 100%e schuld kriegste wegen den usgtis sicher net.

    • vlt nicht die 100%...aber auf jeden Fall minimum die Teilschuld weil er sein fahrzeug ohne Betriebserlaubnis im Straßenverkehr benutzt hat! Ist ja schön und gut das sie Rot leuchten wie die Original...snd aber trotzdem nicht zugelassen! Dazu winken dann nämlich noch 75,60€ und 3Punkte.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • RE: USA Rückleuchten

      100% Schuld kriegt man wahrscheinlich nicht, aber man weiß ja nie!

      Aber eine Teilschuld könnte man schon eher aufgebrummt bekommen!
      Aber ich möchte keine Teilschuld bei was bekommen, wo ich eigentlich zu hundertprozentig unschuldig bin (anderer fährt hinten drauf als Beispiel!)

      Teile die eigentlich lt. STVO nicht zulässig sind, da könntest dann auch mit deiner Verschicherung Probleme bekommen denk ich mal!

      Mir ist auf der Autobahn letztes Jahr einer draufgefahren => mein Auto war Totalschaden!
      Und wenn das Auto totalschaden hat und du bekommst noch Teilschuld, da bin ich mir nicht so sicher, ob dann (d)eine Versicherung für den Schaden aufkommt!

      kann mich natürlich auch irren...

      mfg

    • merken tuts keiner... ;)
      leuchten tun die wie die anderen auch!

      mal an die tüv spezialisten hier :D
      kann man sich die rücklichter eintragen lassen? vll per einzelabnahme oder sowas?

      mfg tobi

    • Ich denk das wird ziemlich teuer, bei Leuchten muss ein lichttechnisches Gutachten gemacht werden, damit man die E1-Zulassung erhält, die die Rückleuchte nicht hat da sie für den US-Markt produziert wurde, und so ein Gutachten ist teuer.

      Mfg shmerlin

    • Original von shmerlin
      Ich denk das wird ziemlich teuer, bei Leuchten muss ein lichttechnisches Gutachten gemacht werden, damit man die E1-Zulassung erhält, die die Rückleuchte nicht hat da sie für den US-Markt produziert wurde, und so ein Gutachten ist teuer.

      Mfg shmerlin


      in welchem rahmen spielt sich der preis ab?
      würd mich schon mal interessieren =)

      mfg tobi
    • selbst für dieses problem könnte man ne art sammelbestellung machen ;)

      Ich spiele nämlich auch mit so einem Gedanken. Wenn ich mir überlege wie chinesiche Hersteller über Spanien / Italien alles in die Eu kriegen ?( Und hier ein simples Zeichen fehlt für ein original VW Teil

    • naja hab gestern ein wenig gelesen, selbst ein E Zeichen würde den momentanen Besitzern nichts bringen, denn dies muss auf beiden Rüllis sichtbar sein. Ich denke nicht dass das mal eben mit dem Dremel geht und ausserdem VW wird ja warscheinlich wissen wieso die das nicht machen, bzw. es ist interessiert die recht wenig.

      Leider kann man den Preis auch nur vom Hörensagen nennen, es ist Schade dass man keine Anlaufinformationen hat. Ich haette schon laengst US Rüllis drin , aber ich denke mir das auch Fachleute von der Versicherung gerne mal so ein Forum lesen..

      Ka