TDI probleme mit dem turbo

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TDI probleme mit dem turbo

      Moin,

      Sagt mal was könnte es sein!
      Wenn man richtig stark beschleunigt dann fängt der lader an zu pfeifen so hört es sich an!

      Denke nicht das irgent ein rohr undicht ist!
      ist auch nur wenn man richtig dem motor auf den kopf tritt.
      Er russt dann auch recht stark.

      hat einer eine idee was das sein könnte?
      vieleicht VTG defekt oder die unterdruckdose am lader?

      Danke für die tips!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • ja doll ist nicht mehr was da kommt ok leistung ist da nur habe ich das gefühl der wagen zieht nicht mehr gut!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • dann seh dir die schläuche einfach mal an. einer gibt gas der andere guckt im motorraum. sollte man recht schnell finden. und nicht drehen bis er kurz vorm abkratzen ist, es reichen immer gasstöße bis 2500 ;)

    • naja es müssen nicht immer die schläuche sein aber gut möglich. mein lader der vor 1 monaten was gefressen hat, hat auch geräusche gemacht weil die Schaufeln angefressen waren und die welle hat dadurch spiel bekommen. naja ruck zuck ist der lader platt :(
      mit gas geben und schauen wo der leckt ist, wird sehr schwer weil im stand hast du keine hohen drücke bzw. sehr wenig

      so sah meiner aus. der hat gejault wie ein schwein :D

    • das pfeifen kommt aber nur wenn man schnell beschleunigt nicht wen mann langsam den wagen ausfährt!

      das ist ja das komsiche

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • also ich kenne jemanden, der hatte zuerst auch nur ein komisches Fauchen / Schleifgeräusch gehört (klang ähnlich wie in Need for Speed, wenn man schaltet smile ), das zog sich über Monate hin, und eines Tages verabschiedet sich der Turbolader auf der Autobahn beim Überholen, ist einfach stecken geblieben.

      War ein 1.9TDI 100PS, das Geräusch trat im unteren Drehzahl Bereich auf, wo er auch am meisten Drehmoment hat und den Turbodruck aufbaut, und auch, wenn man plötzlich die Belastung verringerte, beispielsweise auskuppeln beim Schalten

      EDIT: Lass das Ding vielleicht vorsichtshalber überprüfen. Wohnst du vielleicht zufällig auf einem Berg? Denn Turbolader können temperaturmäßig ganz schön beansprucht werden, wenn man den Motor stark belastet. Und wenn man die Maschine dann gleich nach der starken Belastung ausstellt (weil man eben beispielsweise auf einem Berg wohnt), dann ist der Turbolader u.U. aber noch ziemlich heiß und es kann zu Ölverkokung kommen. Und somit erhöht sich das Risiko, dass er stecken bleibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von laser ()