El. Fensterheber , Pinbelegung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • El. Fensterheber , Pinbelegung

      Hi,

      im Zuge meines Umbaus auf die Golf 4 Türpappen, wollte ich auch natürlich die Fensterheberschalter vom Golf 4 einsetzten.

      Problem: Golf 3 hat 5 Pins (hinten) die belegt sind, der Golf 4 nur 4.

      Frage : kann mir jemand die Pinbelegung vom Golf 4 posten...

    • Original von Henry_R
      Das bedeutet also, daß die G4 Schalter erst an ein Eingebautes Relais angeschlossen sind. Und da wird der Laststrom gesteuert???


      Na ja so ungefair kann man sich das vorstellen. Bei der orginal Golf 4 Technik ist es so das das Steuergerät über verschiedene Widerstandswerte angesprochen wird. Das Steuergerät erkennt diese Werte und verarbeitet sie.

      Allerdings hast du dir mit dem Satz die Lösung deines Problems schon selbst gegeben. Musst also vorher die Schaltzereinheit umbauen. Also die Widerstände überbrücken damit du die Schalter als normale Taster benutzen kannst. Dann kannst du mit der Schaltern Relais ansteuern die deinen jetzigen Orginalschalter ersetzen.

      Ansonsten ist es technisch auch möglich die komplette G IV Komfortelektronik nachzurüsten.

      Gruß nightmare

    • Nach langem hin und her, wollte ich doch mal testen, ob es ohne Funktioniert. Gut, der Wiederstand des G4 Schalters., beträgt nur ein drittel des G3 Schalters, aber mit ein paar Tuningmaßnahmen, geht es auch etwas besser. Leider kann man die Belegungen nicht vergleichen, da der G4 Schalter invert ist, also muß die Schaltung durch umpolen wieder gerade gezogen werden.

      Hier die Pinbelegung:

      Golf 3 Stecker --> Golf 4 Schalter:

      Pin 5 --> Pin 4 (Laststrom)
      Pin 3 --> Pin 1 (heben)
      Pin 4 --> Pin 2 (senken)
      Pin 1 --> Pin 3 (Beleuchtung)

      Der Fensterheber funtioniert einwandfrei!



      Leider geht die Leuchte nicht! Die Diode (SMD) muß auch gedreht werden. Oder durch eine andere Schaltung zum leuchten gebracht werden. Ich habe zwar beide Versionen ausprobiert, leider bin ich immer noch nicht zufrieden.

    • Die Rede war eigentlich von der Schaltereinheit an der Fahrertür. Der Beifahrerschalter wird nicht über Widerstände geschaltet.

      Trotzdem ist auch der Beifahrerschalter in keinster Weise für Lasten ausgelegt also wirst du dir schon mal ein paar auf Reserve ins Auto legen müssen. Ist ja nicht grade schön wenn du in strömenden Regen vom Mc Doof Schalter mit offenem Fenster nach hause musst :D

      Ist überhaupt nen Wunder das die Leiterbahnen nicht gleich das zeitliche gesegnet haben. Aber du machst das schon.

      Gruß nightmare

    • Im Normalfall fließen da nur ein paar mA.. da Werden nur kleine Signaltströme geschaltet..

      ich würde mit den Schaltern Relais ansteuern, die dann die Lasten der FH-Motoren schalten..

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Im Normalfall fließen da nur ein paar mA.. da Werden nur kleine Signaltströme geschaltet..


      Ja eben drum. Schau dir die winzigen Leiterbahnen in dem G4 Schalter mal an und überleg mal was bei so nem FH Motor für Anlaufströme fliessen. Das kann garnicht lange gut gehen. Da kommst nicht um Relais herum auch wenn du es geschaft hast mit dem Schalter das Fenster 2-3 Mal hoch und runter zu lassen.

      Gruß nightmare

    • Hmm... also ist schon komisch... Aber warum soll der Schalter kaputt gehen, wenn ich den nachträglich etwas nachgebessert habe??? Der Golf 3 Schalter ist auch nicht der Hammer, wenn man den mal geöffnet hat...

    • Mach doch mal nen 1 mm² Kabel an ne Endstufe und schau dir mal an was passiert wenn du die Anlage aufdrehst.

      Der Querschnitt der Leiterbahnen ist für einen solchen Stromdurchfluss einfach zu gering. Wird glühend heiß und brennt höchstwarscheinlich sogar durch.

      Gruß nightmare

    • Passt zwar rein garnicht zum Thema aber ich bin so glücklich das ich es einfach mal loswerden muß.

      Habe mir heute mal Gedanken gemacht wie man die el. Fensterheber Nachrüstung beim Golf IV ohne Komfortsteuergerät mit orginal Schaltern und orginal Motoren einfacher gestallten kann. Bin des öfteren gefragt worden wie man die Relais verkabelt nur leider ist es oft nicht verstanden worden oder es war einfach zu aufwändig/kompliziert.

      Hab mir mal nen Türsteuergerät genauer angeschaut und bin aus allen Wolken gefallen. Es sitzt bereits ein doppel Wechsler Relais auf der Platiene was von der Elektronik geschaltet wird. Man muß einfach nur die Elektronik mit 2 Kabeln überbrücken und schon kann man den Schalter direkt ans Türsteuergerät anschliessen.

      Der lässtige Bau von ner Schaltung mit Relais die man dann in irgend einem Kästchen mit fragwürdigen Steckern verbaut gehört der Vergangenheit an. Man muß nur noch die Bedieneinheit auf der Fahrerseite umbauen und in jedem Steuergerät die Steuerleitungen der Relais auf nen Pin brücken. Dann nurnoch die Stecker bei VW bestellen und alles verkabeln.

      Gruß nightmare