felgenfrage 8 + 9 x 17 Zoll mit 215/40er Reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • felgenfrage 8 + 9 x 17 Zoll mit 215/40er Reifen

      Hi, ich könnte von einem Bekannten ASA AR1 Kompletträder bekommen.
      Auf der VA mit 8x17 und auf der HA mit 9x17 die ET ist vorne wie hinten 35.
      Und jetzt kommts es sind 215/40 er Reifen drauf, was gerade hinten bei den 9J Felgen ziemlich geil ausschaut weil die Felge an der Seite rausschaut!! Bekommt man die hinten aber so drunter? Also ich habe HR Federn mit 35mm Tieferlegung, das ist ja Eigentlich net all zu viel, das könnte man ja mit Federwegsbegrenzer regeln oder??
      Desweiteren ist nun natürlich interessant obs Probleme geben kann da ja der Abrollumfang der Räder ein wenig kleiner geworden ist und somit ich eine höhere Geschwindigkeit angezeigt bekomme als ich eigentlich fahre. Ist das noch im Toleranzbereich?? Hab glaub ich so ca. 4% Abweichung zu der Orginalbereifung.

      mfg flo

    • Und nun?? ich check das nicht ... warum antwortet denn hier niemand, es wäre echt wichtig!!!

      Will doch nur wissen ob man auf der HinterAchse Felgen mit 9x17 ET 35 und 215/40er Reifen draufbekommt ohne das da die Lauffläche der Räder rausschaut, also halt so das der TÜV etc. halt nichts zu bemängeln hat...

      FYI:

      Das mit dem Abrollumfang hab ich schon selbst bei der STVZO nachhaken können das ist kein Problem da der Tacho bis zu 10% + 4kmh mehr anzeigen darf als die reelle Geschwindigkeit, und da bei der Rad/Reifen-Kombination eine Abweichung von 4% entsteht liegt das noch absolut im Rahmen des normalen :)

      mfg black_flow

    • Hi,

      das mit dem 215/40 17 kannste vergessen hier kannste rechnen lassen
      Abrollumfang.

      hoffe das ich helfen konnte.

      Schnecke


      Original von black_flow
      Und nun?? ich check das nicht ... warum antwortet denn hier niemand, es wäre echt wichtig!!!

      Will doch nur wissen ob man auf der HinterAchse Felgen mit 9x17 ET 35 und 215/40er Reifen draufbekommt ohne das da die Lauffläche der Räder rausschaut, also halt so das der TÜV etc. halt nichts zu bemängeln hat...

      FYI:

      Das mit dem Abrollumfang hab ich schon selbst bei der STVZO nachhaken können das ist kein Problem da der Tacho bis zu 10% + 4kmh mehr anzeigen darf als die reelle Geschwindigkeit, und da bei der Rad/Reifen-Kombination eine Abweichung von 4% entsteht liegt das noch absolut im Rahmen des normalen :)

      mfg black_flow
    • rein rechnerisch ist's ok, einen 217/40 17 würde ich nicht auf eine 9x17 fahren weils einfach zu klein (Durchmesser) wirkt und jeder Randstein das Todesurteil für die Felge ist.

      Ich denke Du wirst es eh machen :D, dann stell Bilder rein.


      Original von black_flow
      Wieso soll ich das vergessen können? das liegt doch eindeutig noch im toleranzbereich??
    • Hab jetzt mal gegoogled und folgendes Bild entdeckt von nem Polo 9n3 mit genau den Felgen und den Reifen wie ich sie drauf machen möchte und des schaut schon relativ klein aus, wenn man jetzt mal bedenkt das der Golf noch ein kleines Bisschen größer als der Polo ist. Was meint ihr? Ich mein früher hat man auf den 3er und 2er Golfs auch oft kleine und breite Felgen gefahren, oder? warum dann nich auch mal beim 5er?

    • Also 17 Zöller auf dem Vér sehen nicht so super aus, finde ich. Aber falls Dein Bekannter den Komplettradsatz schon liegen hat, dann steck sie doch einfach mal drauf. Es muss Dir gefallen! Achte auch auf den Tragfähigkeitsindex der Reifen. Ein 1,6er ist ja nicht so schwer, wie z.B. mein Diesel, aber schau trotzdem drauf. Ob das so durch den TÜV geht, kann ich nicht beurteilen. Die Felgen werden sehr weit raus stehen, aber durch die schmale Reifenbreite werden sich die Flanken sehr weit nach innen ziehen, so dass die Lauffläche evtl. trotzdem abgedeckt ist und dann kommt es auf den TÜV- Prüfer an. Bin mal gespannt wie Du Dich entscheidest.

      Gruß Manfred :)

    • wenn der richtig runter kommt mit H&R tiefe Version kommt das 100% heftig rüber aber so halb oben wirken die dann recht klein und spielig muss tief und breit da stehen dann wirkt es sehr gut und schön die Felgen raus stehen lassen einparken wirst ja können :D
      hatte am 3er Golf auch 9X mit 215er sah sehr gut aus und fährt sich auch gut bei nem kleinen Motor würde ich sowieso nicht allzu groß nehmen weil der ja dann gar nicht mehr geht und du fängst das weinen an wenn dich jeder clio und Twingo überholt :P

      Candy Edition 30 :D

      VAG-Com Codierungen/Fehlerspeicher auslesen-löschen 85614---PN
    • Ja aber Ohrt hat schon recht, das sieht bestimmt dick aus wenn der richtig tief kommt... weil ich finde das echt ne klasse alternative. bei meinem 1,6 kommen 19 zoller etc. halt echt nicht in frage weil ich dann echt nimmer gescheit beschleunigen kann und das macht dann ja auch keinen spass mehr ... ja jetzt werden wieder einige sagen hättest dir halt gleich nen gti gekauft aber naja :D

      also ich glaub schon das ich sie nehmen werd, mach dann auch bilder wenn ich sie drauf
      hab!

      mfg flo

    • 17" auf nem 5er sind meiner Meinung nach viel zu klein. Ich hatte 17" auf meinem 4er damals und fand das schon zu klein.
      Ich würde mindestens 18" Felgen nehmen =)

      Gruss Dirk

    • Soooo also hab mich jetzt doch gegen die 17 Zoll ASA AR1 entschieden und hab mir jetzt Wiechers S1 (schwarz) in 8x18 ET 35 mit 225/45 R18 bestellt. Bin mal gespannt wie die schwarzen Felgen auf meinem schwarzen Golf ausschauen :)