Fehlerspeicher, was tuen?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fehlerspeicher, was tuen?

      Also ich habe bei meinem AUQ heute mal den Fehlerspeicher ausgelsen, nachdem dieser den ganzen Winter stand, die Brücke raus war usw... raus kam folgendes:

      17877 - Magnetventil 2 für Aktivkohle (N115) Unterbrechung
      P1469 - 35-00 - -
      18057 - Datenbus-Antrieb fehlende Botschaft vom ABS-Steuergerät
      P1649 - 35-00 - -
      17705 - Verbindung Lader-Drosselklappe Druckabfall
      P1297 - 35-10 - - - Unterbrochen
      18058 - Datenbus-Antrieb fehlende Botschaft vom Kombiinstrument
      P1650 - 35-00 - -
      17931 - Crash-Signal vom Airbag-Steuergerät unplausibles Signal
      P1523 - 35-00 - -
      18010 - Spannungsversorgung Klemme 30 Spannung zu klein
      P1602 - 35-10 - - - Unterbrochen
      16684 - Verbrennungsaussetzer erkannt
      P0300 - 35-10 - - - Unterbrochen
      16685 - Zylinder 1 Verbrennungsaussetzer erkannt
      P0301 - 35-10 - - - Unterbrochen
      16686 - Zylinder 2 Verbrennungsaussetzer erkannt
      P0302 - 35-10 - - - Unterbrochen


      Danach haben wir alle gelöscht und sind nochmal auf die Bahn gefahren, danach waren noch folgende Fehler da, die Teilweise auch auf den Umbau des Tachos zurückzuführen sind:
      17877 - Magnetventil 2 für Aktivkohle (N115) Unterbrechung
      P1469 - 35-00 - -
      18057 - Datenbus-Antrieb fehlende Botschaft vom ABS-Steuergerät
      P1649 - 35-00 - -
      17705 - Verbindung Lader-Drosselklappe Druckabfall
      P1297 - 35-10 - - - Unterbrochen
      18058 - Datenbus-Antrieb fehlende Botschaft vom Kombiinstrument
      P1650 - 35-00 - -
      17931 - Crash-Signal vom Airbag-Steuergerät unplausibles Signal
      P1523 - 35-00 - -


      Was kann das bedeuten?? Was soll ich am besten tuen??

    • Oh dann wirds schwierig! Bei Motorumbauten ist das immer so ne Sache. Die einzige Möglichkeit wäre du besorgst dir die Schaltpläne von allen Komponenten die du nachgerüstet hast und vergleichst die mit deinem Fahrzeugkabelbaum. Dann weisst du aber immer noch nicht ob auch alle Sensoren mit den Steuergeräten und dem Bussystem kompatibel sind.

      Hab ja auch mal bei VW gearbeitet und wir haben Kunden mit vollem Fehlerspeicher nach Motorumbau gleich wieder heimgeschickt. Da den Fehler zu finden ist echt zeitintensiv und vor allem weiss man nie ob man es überhaupt beheben kann.

      Würde dir vorschlagen solange dein Motor ohne Probleme läuft und keine Warnlampen angehen lass es, oder du fragst jemanden der schon mehrere solche Umbauten gemacht hat.

    • Dann kannst das auch so lassen. Bei schwerwiegenden Fehlern im Motormanagement geht die Warnleuchte an. Solang die aus ist und der Motor gut läuft brauchst dir keine Sorgen machen ;)