Liquidation von Fonds

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Liquidation von Fonds

      In einem Depot schlummern seit 8 Jahren noch 29 Anteile eines Fonds.

      Heute teilt mir die Bank mit, daß der Fonds am 30.06.2008 aufgelöst und liquidiert wird. Was mache ich denn jetzt? Warte ich das ab oder verkaufe ich die Anteile schnell?

      Kennt sich hier jemand damit aus?

    • Gruezi,

      leider derzeit durch die Nachwehen der Hypothekenkrise ein nicht so selten gewordenes Problem auf dem Finanzmarkt.

      Schau am besten mal im Fondsprospekt, falls du keinen hast lass dir einen von der Fondsgesellschaft oder einer Bank aushändigen, meist findet man aber auch einem im Internet.

      Im NORMALfall erhält der Investor den Gegenwert zu einem Stichtag plus eine Sonderausschüttung - ob diese attraktiv ist kannst Du zum Beispiel am Börsenhandel (Börse Hamburg z.B.) ausmachen - ist aber nur ein Indikator.

      Bei einigen anderen kleinen Fonds hat es sich gezeigt das es mehr oder minder "egal" ist was man tut - ich weiß nicht ob du mit dem Papier in der Gewinn oder Verlust Zone bist - wenn du eh in der Verlust Zone sein solltest würde ich es halten um steuerliche Vorteile daraus zu generieren (Vorausgesetzt du hast zu versteuerndes Einkommen).

      Just my 2 cents

      Good Luck.

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"