Schriftzug entfernen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schriftzug entfernen

      Hi,

      gibt es eine Möglichkeit den Golf Schriftzug auf der Heckklappe rückstandslos zu entfernen?

      Ach, ich hab gerade hier ein Beitrag gefunden der sehr gute Informationen liefert. -> schriftzüge entfernen

      LEider kann ich den Post nicht eigenständig löschen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leko ()

    • Hey also ich meine gelesen zu haben, dass man die Schriftzeichen mit nem Föhn erhitzen muss und dann mit Zahnseide druntergehen und es vorsichtig entfernen...obs klappt weiss ich nich ;(

    • ja so klappt es ganz gut!! aber dabei unbedingt aufpassen, dass man die buchstaben nicht ankippt...weil sobald man die zeichen ankippt können sie gegen den lack schlagen und ein kratzer erzeugen.


      gruss martin

      gruss martin

    • ich habe soetwas immer mit fön und einem mit weichem Tuch umwickelten, flachsten Schraubenzieher gemacht, ging bis jetzt immer rückstandfrei...

      danach die Stellen nicht vergessen nachzupolieren...

    • Den Goal-Schriftzug bei mir konnte ich gut entfernen ohne dass man im nachhinein etwas davon sieht.
      Wie ist das mit den Golf- und TDI-Schriftzügen? Gerade bei BMP.
      Sieht man davon etwas? Bei dem Goal-Schhriftzug war es ja "nur" ein Aufkleber.
      Aber die Symbole?

      Ohne sichtbare Lack-Verfärbungen zu entfernen? Auch noch nach 5 Jahren?

      Golf 5 "Goal" Mj.07, BMP, 17" Siena Felgen, NSW, SRA, GRA, PDC, MAL, Sitzheizung ..
    • Nen Tip von mir ich mache das häufig für Kunden in der Firma... Man nimmt Angelschnur oder Zahnseide.. Damit vorsichtig hinter dem Schriftzug her gehen. Vorsicht schneidet auch ins Fleisch also Handschuhe tragen..

    • thomasG5 schrieb:

      Ab bekommen würde ich die Teile wohl irgendwie.
      Aber was erwaretet mich dann? Verfärbungen?


      Eigentlich nicht, wobei das bei älteren Fahrzeugen schon der Fall sein kann.

      Einfach mal mit einer milden Politur rüber gehen, dann gibt es keine Unterschiede mehr. Bei meinem gab es nie welche, wobei er zu dem Zeitpunkt noch kein Jahr alt war.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Hat jemand Erfahrung mit dem Entfernen der Schriftzüge bei 3/4/5 Jahre alten Modellen?
      Vielleicht sogar mit BMP Lack?

      Golf 5 "Goal" Mj.07, BMP, 17" Siena Felgen, NSW, SRA, GRA, PDC, MAL, Sitzheizung ..
    • habe erst vor 2 wochen bei meinem Golf bmp die Schriftzüge entfernt.

      Mit Fön vorsichtig erhitzt und dann einfach vorsichtig abziehen. Die Klebereste kann man dann mit Reinigungsmittel entfernen.

    • thomasG5 schrieb:

      Hat jemand Erfahrung mit dem Entfernen der Schriftzüge bei 3/4/5 Jahre alten Modellen?
      Vielleicht sogar mit BMP Lack?

      JA :):!:
      Also mit nen Heißluftfön leicht erwärmen,dann bekommst du die Schriftzüge ab.
      Die Kleberester habe ich einfach mit einem Baumwollappen und ein wenig Super 95 entfernt.
      Ich habe weder Lackschäden ,noch irgendwelche ausgebleichte Stellen.