Hoher spritverbauch, seit neuem motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hoher spritverbauch, seit neuem motor

      hi!
      ich habe seitdem ich den neuen motor drinhabe einen sehr hohen spritverbauch :rolleyes:
      ich fahre jeden tag insgesamt 40km und die tanknadel geht jedesmal um einen strich zurück und das sind ungefähr 7l, das war vorher nicht so X(
      kann es sein, dass die beim motorumbau irgendwas an der spur verstellt haben könnten?
      oder habt ihr andere mögliche gründe???
      achja, hab jetzt keinen kn-plattenfilter mehr drin, aber daran sollte es ja eigentlich nicht liegen :rolleyes:

    • alter motor war nach 50tkm schrott und dann habe ich 70%kulanz auf nen neuen 1,4er bekommen und nun is wieder einer drin :D

      ich habe nicht 7l verbrauch pro 100km,
      sondern 7l auf 40km :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()

    • der neue motor ist jetzt 850km alt und daher schalte ich natürlich noch früh, also immer spätestens bei 3500rpm :rolleyes:

    • 7l auf 40km.. das sind 17,5l auf 100km.. (wenn der Verbrauch propotional wäre)

      Wie wärste denn Timo? Hochtourig? Du weißt, beim neuen Motor, den Motor VORSICHTIG einfahren..

      Orome hat recht mit den 1500km.. aber meiner Verbrauchte nicht so hammer viel 8o

      EDIT: Schalt doch bei 2500 U/min.. ich schalt bei 3000U/min und meiner hat 29.800km weg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lukas ()

    • 15liter schlcutk der vr6 synchro g3 variant von uns nicht mal, wenn ich den wie der letzte henker fahre :rolleyes:

    • @Planett:

      Der Motor muß doch erst mal richtig eingefahren werden. Erst ab ein paar tausend KM relativiert sich der Verbrauch zum wirklich Durchschnittsverbrauch.

      Bei meinem TDi hat der sogar ca. 10.000km gedauert, bis er richtig wenig schluckte.

      7l pro 40km finde ich allerdings viel zu viel ?(

      Geht die Tankanzeife richtig ????

      Hast Du mal beim Tanken nachgerechnet ???

      cu Pat13

    • ich werde jetzt mal beim tanken nachrechnen, in letzter zeit waren mir nur die spritpreise zu hoch um voll zu tanken :D

    • ich weiß nur das ich bald nen anfall wegen diesem 1,4er müll-motor bekomme, der bringt nichts, machtr nur ärger und hat mich schon scheiße viel geld gekostet ;(X(

    • muss beim motortausch irgendwas an der achse gemacht, sodass sich die spur verstellen kann?
      mfg