Hoffe es ist nix schlimmes ;(....bitte um Hilfe

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hoffe es ist nix schlimmes ;(....bitte um Hilfe

      Moinsens,

      Ich habe einen Golf IV 1.9 TDI/74 KW, Bj 03 mit 75 tkm auf der Uhr stehen.

      Hatte den letztes Jahr im Sommer mit 52 tkm gekauft.

      Seid ein paar Tausend KM habe ich dauernd so ein Karosserie knacken. Das knacken kommt von der Beifahrer seite ,höhe der B-Säule. Es kann auch die komplette rechte seite sein ,kann man ja nie so richtig zuordnen. Dieses Knacken hab ich nur wenn ich in der Stadt unterwegs bin und immer abbiegen will ,egal ob langsam oder auch zügig. Es ist nen dumpfes knacken ,als wenn was unter Spannung ist und sobald bewegung drinne ist bzw. man in seitenlage beim Abbiegen kommt dann anfängt so 2-3 mal zu knacken. Was könnte das nur sein ???? Einfach nur ne steife Karosserie oder gar nen Unfall Wagen ?? Äußerlich kann man absolut nichts erkennen oder irgendwas feststellen. Und vom Fahrwerk oder sonstiges kommt das auch nicht weil das hört sich anders an.

      Vielleicht wisst ihr ja um was für ein Problem es sich handelt bzw. wie man dieses Karosserie Knacken aus der Welt kriegt. Weil es nervt schon ganz schön und wenn andere mit drin sitzen fragen die auch immer was das für Geräusche sind.

      Ansonsten werde ich mal zu VW gehen und die sollen sich das mal anhören. Würde aber ganz gerne vorbereitet zu den hingehen ,nicht das die mir irgendwas vom Pferd erzählen und meinen es müsste alles neu gemacht werden ;)

      Danke euch jetzt schon für Tipps und Ratschläge.

      LG
      Osterbonz

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Osterbonz ()

    • Ich tippe mal auf die Lager an der Hinterachse. Gibt 2 verschiedene arten von den lagern. Gummimetalllageru nd noch was anderes. Im Preis sind die nicht teuer (~25€). aber einbau kostet zeit. KOsten also ca ~180€. Fahr mal zu nem Mechaniker und lass das hinten überprüfen.

      Brauchst allerdings jetz keine Panik kriegen ;). Kannst noch ne Weile dsmit fahren.

      www.golf4heizer.de

    • Sind die Haltebügel des Türschloss (Schloss, nicht Schließzylinder) an der B-Säule da nicht auch anfällig? Oder tritt das nur bis zu einem bestimmten Baujahr auf?

      Bei den wenigen Metern, die die Kiste gelaufen ist sollte Achslager eigentlich nicht dran sein. Wenigstens hat beim 2000er der Spaß bis 180tkm gehalten - und hält sicher immernoch, hab den Wagen ja verkauft.

      Gruß, Seb

    • Original von Physician
      Sind die Haltebügel des Türschloss (Schloss, nicht Schließzylinder) an der B-Säule da nicht auch anfällig? Oder tritt das nur bis zu einem bestimmten Baujahr auf?

      Bei den wenigen Metern, die die Kiste gelaufen ist sollte Achslager eigentlich nicht dran sein. Wenigstens hat beim 2000er der Spaß bis 180tkm gehalten - und hält sicher immernoch, hab den Wagen ja verkauft.

      Gruß, Seb


      Vermute es auch.
      Bei mir ist es an der Fahrerseite.

      Muss ich mir am Wochenende mal genauer ansehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HighVoltage ()