Vibrationen nach Reifenwechsel

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vibrationen nach Reifenwechsel

      Hallo,
      wollte mal für einen Kumpel nachfragen, habe in der SuFu nichts passendes gefunden:
      Seitdem die Sommerreifen drauf sind(von 15Zoll auf 18Zoll) vibriert das Auto ab ca. 110km/h und auch nur beim gradeausfahren. Die Vibrationen kommen von vorne rechts. Das Problem tritt erst auf, seitdem er diese Saison wieder die Sommerreifen drauf hat, genau die gleichen Sommerreifen und Felgen waren aber auch die letzte Saison ohne Probleme gelaufen.
      Er hat noch das originale Fahrwerk drin und auch sonst abgesehen von den Felgen nichts verändert. Ist ein 1.9TDI von 2003 mit 101PS. Habt ihr eine Idee?
      Mfg Fabian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fabian89 ()

    • Sind ausser den Felgen auch Distanzscheiben drauf gekommen ?

      Ansonsten mal die Felge runter nehmen und die Nabe mit ner Drahtbürste reinigen. Wenn alles nichts hilft die Felge mal zum wuchten geben.

      Gruß nightmare

    • Sind keine Distanzen drauf...und das mit dem neu wuchen lassen hatte ich auch schon überlegt, aber die Felgen sind ja letztes Jahr genauso auch gelaufen, wurden markiert und an gleicher Stelle wieder dran montiert worden....deswegen kommt mir das Alles ein bisschen Spanisch vor!

    • Ab 110km/h is es typisch für fehlende Gewichte an der Felge.
      Also einfach mal neu Wuchten lassen. Kann ja sein, dass in der Winterlagerung so ein Ding flöten gegangen ist

    • @nightmare
      Ich habe auch das Prob mit dem Vibrationen und ich habe 8mm Platten drauf gemacht pro seite. Wie du schon gesagt hast musste ich die Radnabe nochmal reinigen jetzt ist es auch weg. Jetzt ich nurnoch das Lenkspiel da woher kann das kommen???

    • aufgeklebte wuchtgewichte fallen über den winter gerne mal ab, da sie für lange zeit nicht durch die fliehkräfte an die felge gedrückt werden.

      neu wuchten sollte das problem beheben.

      vl hat er aber auch voriges jahr vor saisonende einen randstein geschnupft ;)

    • Kann auch an einer fehlerhaften Lagerung liegen. Kompletträder sollten immer auf einen Felgenbaum oder an die Wand gehängt werden, aber nie stehend...

      Oder wie oben beschrieben, Gewicht abgefallen, was allerdings ziemlich selten sein sollte.

      Kann aber sein, dass man beim Abbauen der Sommerreifen mit der Felge am Wärmeleitblech der Scheibenbremse hängengeblieben ist und sich dadurch ein Gewicht verabschiedet hat.

      Am besten, mal mit dem betroffenen Rad zum Reifendealer hin.

      Wenn bei der Prüfung nichts raus kommt, kann es auch sein, dass sich ein Tilgergewicht von der Gelenkwelle verabschiedet hat.

      MfG Higgi582

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Original von Higgi582
      Kann auch an einer fehlerhaften Lagerung liegen. Kompletträder sollten immer auf einen Felgenbaum oder an die Wand gehängt werden, aber nie stehend...

      Oder wie oben beschrieben, Gewicht abgefallen, was allerdings ziemlich selten sein sollte.

      Kann aber sein, dass man beim Abbauen der Sommerreifen mit der Felge am Wärmeleitblech der Scheibenbremse hängengeblieben ist und sich dadurch ein Gewicht verabschiedet hat.

      Am besten, mal mit dem betroffenen Rad zum Reifendealer hin.

      Wenn bei der Prüfung nichts raus kommt, kann es auch sein, dass sich ein Tilgergewicht von der Gelenkwelle verabschiedet hat.

      MfG Higgi582



      ich schließe mich dieser Meinung mal voll an! hatte auch schon einmal das problem mit der lagerung bei einem Kumpel von mir!
    • hast du die Felgen von vorne nach hinten gewechselt ?
      Wenn ja musst du sie neu wuchten lassen, war bei mir auch so.