Probleme bei der AU

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme bei der AU

      Als ich gestern meine AU machen lassen wollte schaffte mein Wagen nicht die Lambda Werte. Wir haben daraufhin den Fehlerspeicher ausgelesen und das einzige was drin stand war Komfortsteuergerät blockiert/Ohne Spannung und das auch nur als sporadischer Fehler. Ansonsten keinerlei Fehler drin und bis dato auch keinerlei Probleme oder Anzeigen gehabt.

      Ich fahr einen 1,4 16V MKB BCA Bj. 2003.

      Hoffe mir kann hier jemand helfen wo dran es liegt. Danke schonmal im voraus.

    • Wo dran kann ich denn feststellen ob er zu mager oder fett läuft. Bei der AU waren die beiden linken Balken grün und der Rechte ging gar nicht in den Grünen Bereich. Ich glaub der lag so bei 1, irgendwas.

    • Ist der Lamba wert über 1 läuft er zu mager und ist er unter 1 läuft er zu fett. Mit den Balken am Tester kann man auch nicht viel anfangen , da es zich verschiedene Tester gibt.Bei deinem Problem ist eine Ferndiagnose generell sehr schwer , aber jede fernünftige Werkstatt kann normal eine Lambdasonde prüfen oder rausfinden warum ein Motor so läuft (Falschluft, LMM defekt, u.s.w.). Manchmal aber mit aufwändigerer Sucharbeit bzw. Prüfarbeiten verbunden , dass heisst es kostet halt auch Euros. Da du aber nen OBD hast müsste normalerweise wenn nen Abgaswert nicht passt ein Fehler abgelegt sein und die Motorkontrolle im Kombi an sein, komisch :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Terence ()