Tragfähigkeit 225/35 R 19 88Y

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tragfähigkeit 225/35 R 19 88Y

      Hey Leute, ich hab da mal ne bezüglich der Tragfähigkeit von Reifen...

      Will mir demnächst 19"-Felgen holen und darauf den Fulda Carat Exelero in 225/35 R19 fahren... Die Tragfähigkeit des Reifen liegt bei 88...

      Die Reifen auf meinen originalen Alus sind im Schein mit ner Tragfähigkeit von 91 eingetragen, und meine 225/40 R18 haben ne 92...

      Jetzt wollte mir letztens ein Reifenfritze erzählen das ich die Reifen nicht fahren dürfte, da die Tragfähigkeit niederiger sei als die im Schein eingetragene... 8o

      Da 88 aber für 560 kg steht und mein Golf ne Achslast von "nur" 985 kg hat, müsste das doch aber alles passen, oder seh ich das jetzt falsch??

      Vielen Dank für eure Hilfe... ;)

    • Dein Reifenfuzzi hat keine Ahnung, die 92Y beziehen sich ja auf den im Schein eingetragenen 225/40 R18, in 225/35 R19 gibt es überhaupt keinen Reifen mit 92 Index und der 88 reicht mehr als aus das es überhaupt keine Probleme gibt.

      Fulda Carat Exelero:

      AutoZeitung 5/2008
      Testurteil „auf Rang 13 unter 16 getesteten Produkten“ – Stärken: Aquaplaning – Schwächen: Nass- und Trockenbremsen, unkomfortabel und polternd

      AutoBild sportscars 4/2006
      Testurteil „befriedigend“ – Stärken: Aquaplaning, Nassbremsen – Schwächen: Handling und Seitenführung auf trockener wie nasser Fahrbahn

      sport auto 3/2006
      Testurteil „bedingt empfehlenswert“ – Stärken: Verzögerung bei Nässe, Aquaplaning – Schwächen: Grip auf trockener Fahrbahn, geringe Lenkpräzision, hohe Schräglaufwinkel

      Powercar 1/2006
      Schwächen: durchgängig auf niedrigem Niveau, Geräusch. Bemerkungen: Auf Rang 11 unter 13 getesteten Reifen

      AutoBild sportscars 4/2007
      Testurteil „empfehlenswert“ – Stärken: Aquaplaning, Trockenbremsen, Abrollgeräusch – Schwächen: Einlenkverhalten, Nassbremsen

      AutoBild allrad 4/2007
      Testurteil „empfehlenswert“ – Stärken: Aquaplaning, brauchbare Geländequalitäten – Schwächen: Seitenführung und Untersteuern bei nasser Fahrbahn

      ADAC motorwelt 3/2006
      Testurteil „empfehlenswert“ – Stärken: leisester Reifen im Test – Schwächen: relativ schwach auf trockener Fahrbahn, leichte Schwächen auch auf Nässe, etwas höherer Rollwiderstand und Verschleiß

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Der hat auch absolut keine Ahnung gehabt...

      Der wollte mich dann auch nur mit den Reifen vom Hof fahren lassen, wenn ich sie direkt bei ihm eintragen lassen würde... Sonst würde er mir eh keine Reifen verkaufen, meinte der... :D
      Selten so gelacht...

      Alles klar, danke für deine Hilfe Alex... :)

      EDIT:

      Ich find die Fulda Carat Exelero eigentlich ganz gut, hab die derzeit auf meinen 18" auch drauf und bin mit denen zufrieden... =)

      @ ALEX:

      Haben die Vredestein Ultrac Sessanta eigentlich ne Felgenschutzkante wie der Fulda?? Finde die nämlich auch nicht übel, aber Schutzkante is bei mir ein Muss...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zero696 ()

    • Ja =)

      Der Ultrac Sessanta hat den Geschwindigkeitsindex Y (bis 300 km/h) und ist in den Größen 17, 18, 19 und 20 Zoll lieferbar. Alle Reifen sind mit einem Felgenhornschutz ausgerüstet :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()