Zigarettenanzünder klemmt

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zigarettenanzünder klemmt

      Hi,

      wie schon im Topic beschrieben, klemmt mein Zigarettenanzünder seit etwa 2 Monaten in seiner "steckdose". sprich: um den Zigarettenzünder zu erhitzen muss man ihn ja reindrücken und wenn er fertig geheizt hat, springt er wieder raus und man kann seine zigarette anzünden. Dieses rausspringen passiert bei mir nicht. Undzwar hat sich das hochgeschaukelt.. als der Anzünder angefangen hat rumzuzicken hat es vielleicht 10min gedauert bis er wieder rausgesprungen ist, nach einiger zeit dann länger .. usw... und mittlerweile hängt er schon seit circa 2 monaten in seinem loch und macht garnichts mehr. Sicherung hab ich schon gecheckt, ist in Ordnung.
      Hoff man konnte das so verstehen =)
      Was kann ich machen damit der Kleine wieder rauskommt? Ideen, vorschläge? =)

      Danke schonma für die Hilfe
      gruß

      PS: ich hab die SuFu gedemütigt und trotzdem hab ich nichts brauchbares gefunden :rolleyes:

    • Rauchen im Auto will bestraft werden :D

      Hab so ein Fall noch nie gehabt. Ich würde es mit samfter Gewallt versuchen. Wenn er nicht kommt dann würde ich den gesamten Aschenbecher ausbauen und dann in Ruhe mal schauen ob ich ihn von hinten raus bekomme.

      Gruß nightmare

    • Wie nightmare schon sagt.....dein Auto will dir damit zeigen,dass du aufhören sollst im Auto zu rauchen =) weisst ja.......Autos sind auch nur Menschen :]

      Aber wie du ihn raus bekommst......kein Schimmer :rolleyes:

    • Denke auch, dass du den vorsichtig raushebeln kannst. Einen schmalen Schraubendreher genommen, unter die restlichen Sachen ein Stück stabile Plastik gelegt, damit du keine Druckstellen machst und dann wars das.

      Alternativ ist eben auch ein Feuerzeug ganz gängig. :D;)

      Aber wie schon gesagt wurde gibt es ja ein altes chinesisches Sprichwort:
      "Rauchen schadet der Innenausstattung."

      Alles klar? ;)

      Gruß, Seb

    • Jau, das mit dem Rauchen im Auto hab ich schon eingestellt aber manchmal übermannt einen einfach die Sucht :tongue:
      Erstmal danke für die Hilfe, aber nur durch raushebeln ist es ja nicht getan, ich wöllte schon ganz gern dass der Anzünder wieder funktioniert =)

      Original von tobmaster1985
      Vermute mal, dass das durch Kontaktprobleme vom Anzünder kommt und sich nicht Erhitzt..

      Wie kann ich das überprüfen bzw wo sitzen die Kontakte?
    • Wenn du den Einsatz heraus hast guck den einfach mal von vorn an.

      In der Mitte kommt da normal Spannung dran und auf dem äußeren Ring Masse. Der Heizdraht, der dann so schön glüht liegt eben dazwischen.

      Die Kontakt sollten sichtbar okay sein. Vielleicht ist aber eben auch die Dose defekt (wo der Einsatz reingesteckt wird). ;)

      Gruß, Seb

    • Hab es mir jetzt angeschaut und es lag wirklich einfach nur daran, dass die kontakte in der Steckdose nichtmehr frei waren :baby: ist mir jetzt zwar ein bisschen peinlich, dass ich wegen sowas einen thread aufgemacht habe, aber trotzdem will ich mich hiermit bei allen bedanken die mir geholfen haben =) =) =)