Xenon rechts ausgefallen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon rechts ausgefallen

      Moin Gemeinde!

      Ich habe gestern abend bemerkt, dass mein rechter Xenon-Scheinwerfer (aber auch das Abblendlicht) nicht mehr funktionieren.

      Kann ich da etwas kontrollieren, oder ist das aufgrund der hohen Spannung zu gefährlich? Was könnte ich überprüfen? Können die Dinger überhaupt kaputt gehen? Sie wurden erst vor 2-3 Jahren getauscht, weil mir die alten gestohlen wurden...

      Danke,

      Pascal

    • Ohja, die Dinger können wohl kaputtgehen und merkwürdigerweise sehr häufig die auf der rechten Seite. Bei mir war es auch das Zündgerät. Man kann sich einzeln ein neues besorgen und es austauschen, aber mir war das zu heikel, also hab ich mir gleich nen neuen Scheinwerfer geholt.


    • Original von broiler442
      Ohja, die Dinger können wohl kaputtgehen und merkwürdigerweise sehr häufig die auf der rechten Seite.


      Echt!?

      Ich hab meine Scheinwerfer 2001 gebraucht von ebay gekauft und seither nie Probleme gehabt. Nur letzen Herbst hab ich dann mal die Brenner ausgetauscht, da ich fast immer mit Licht fahre.....

      Kommt evtl. auch drauf an, wie und wo man die Steuergeräte verbaut hat.
    • Ich weiß nicht, ob es darauf ankommt, aber von kaputten Zündgeräten hab ich hier schon oft gelesen und wie gesagt: es erwischt eigentlich fast immer die rechte Seite, fragt mich nicht warum...


    • hallo ich hab auch so ein problem mit meinen xenon mein golf is bj 2001 und die xenons sind orginal. bei mir geht der linke scheinwerfer immer aus in unregelmäßigen abständen wenn ich das licht kurz aus und wieder an mach geht er wieder. 3 verschiedene werkstätten haben keinen fehler gefunden. vill wisst ihr ja was.
      mfg

    • Sofern der Brenner OK ist (mal auf die andere Seite tauschen), sollte das in aller Regel am Zündgerät liegen.

      Das ist beim Golf eine Einheit (fest im Scheinwerfer integriert), sprich es wird der komplette Scheinwerfer ausgetauscht (nicht gerade billig, außer der Scheinwerfer hat zufällig nen Glasschaden und du TK ;)).


      Das Zündgerät kann man mit Bastlerei allerdings auch selbst tauschen.
      Um es aus dem Scheinwerfer bekommen zu können, muss man die Hochspannungsleitungen zum Xenonbrenner durchschneiden (beim neuen und altem Zündgerät) und dann wieder zusammenlöten.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Original von michiglaser
      Um es aus dem Scheinwerfer bekommen zu können, muss man die Hochspannungsleitungen zum Xenonbrenner durchschneiden.


      Das geht mit etwas Fummelei und drehen an den Stellschrauben auch so. ;)
    • schonmal die Sicherungen überprüft?

      mein rechter Xenonbrenner ist vor 2 Wochen auch ausgefallen. Hatte natürlich auch gedacht der Brenner wäre defekt und habe dann paar Tage später auf meine alten Halogen-Scheinwerfer umgebaut .....da hat dann allerdings auch nicht das rechte Abblendlicht funktioniert. ich mir nix bei gedacht, ab zur Tanke ne neue H7 Birne fürs Abblendlich gekauft. Daheim rein gemacht und ging dann auch nicht ...... und dann kam ich erstmal auf die Idee mal zu schauen, ob die Abblendlichter einzeln abgesichert sind ...... und siehe da, die Sicherung war durchgebrannt ..... diese schnell ersetzt und alles lief wieder super :baby:

      man man man, 2x Front umbauen für umsonst ^^


      EDIT: oder meinst du das Standlich, Blinker, Fernlicht & Abblendlicht im rechten Scheinwerfer nicht mehr funzen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golfman85 ()