Kühlmittelregler austauschen

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kühlmittelregler austauschen

      ich habe am we Kühlwasserverlust gehabt, nicht nur ein bisschen sondern es war gleich der ganze Ausgleichsbehälter leer (ich guck zur zeit vor jeder fahrt ob mein auto noch genügend kühlwasser hat)
      bin in der Woche dann bei VW gewesen, die haben druck auf das System gegeben und mir dann mitgeteilt das mein Kühlmittelregler/-Gehäuse undicht ist...ich habe mir jetzt schon die teile bestellt.
      jetzt hoffe ich hier, neben meiner unübersichtlichen Anleitung, auf weitere Tipps den Kram selber austauschen zu können.
      zu meinem Auto:
      Golf IV V5
      Bj 98
      150ps

    • Ich denke mal das der normale Wasserstutzen seitlich am Zylinderkopf gemeint ist. Einfach alle Wasserschläuche abmachen und den Kunststoffclip abziehen , der sitzt vorne da wo das Wasserrohr in den Stutzen geht (unter der Ansaugbrücke), 2 Schrauben am Stutzen rausdrehen und dann müsstest du ihn zur seite abziehen können. Das müsste schon alles sein wenn ich mich recht erinnere , ist schon was her das ich mal einen gemacht habe.

    • danke für die Antwort, hat mir zwar leider nicht viel weiter geholfen...
      habe aber noch Hilfe in form einer E-Mail von einem Freund bekommen.

      wenn dazu jetzt jm was wissen möchte, kann ich jetzt mit einer Einbauanleitung und ein paar Tipps weiterhelfen.

      Ich habe zwar etwas länger dafür gebraucht (ca.8std) habe dafür aber 150-250€ (Kostenvoranschlag für den Einbau bei VW) gespart.

      ausgewechselt habe ich den Kühlwasserregler + Gehäuse.