1.4 Motor Überhitzt

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.4 Motor Überhitzt

      Hallo Leute hab eine großes Problem meiner Überhitzt seit gestern nur noch. War gestern auf Arbeit und so ja gute 100KM gefahren und später dann kurz in laden gefahren und dann fängts an zu piepsen das mit Kühlwasser dachte aja wieder kein Kühlwasser drin schau ich dann auf Temperatur über 110° oh shit dann bisschen gewartet passt ca. 5 weiter gefahren wieder zu heiß.

      An was kann das liegen mir haben paar Leute gesagt am Thermostat weil die Lüfter laufen überhaupt nicht und der schlauch ist total kalt aber zum anderen bin ich am überlegen obs die WAPU sein kann da ich vor kurzer zeit im Kühlwasser verlust hatte. WAPU wurde vor 2j und 28TKM gewechselt und der Thermostat vor 1J und ca. 15TKM auch gewechselt

      Wie kann ich selber was prüfen ob es wirklich der Thermostat ist hat jemand tipps?

      Und wo ist dieser Thermostat überhaupt und wie schaut er aus hab an MKB AKQ?

      Wäre echt super für hilfe weil das auto steht bei meinem Onkel nach hause komm ich so nicht weil der dann überhitzt.

    • Die Wasserpumpe kannst du prüfen indem du den kleinen Schlauch am Kühlmittel Ausgleichbehälter abmachst und bei laufendem Motor schaust ob da wasser raus gepumpt wird. Kommt dort kein Wasser so fördert die Wasserpumpe auch nicht. Wenn du Kühlwasserverlust hast und von außen nichts siehst bzw. wenn du Druck auf das System gibst und nirgends kommt Wasser würde ich auf die Zylinderkopfdichtung tippen. Wenn du den Ausgleichbehälter aufschraubst ist da richtiger Druck drauf? (nur im kalten Zustand prüfen da Verbrennungsgefahr)

    • Ja also wasser kommt raus aus dem schlauch und wenn ich den behählter auf mache dann ist da schon druck dauf also es zischt halt leicht beim aufmachen. Aber sollte nicht dann das kühlwasser dunkel sein bzw verschmutz oder sein wenn die zylinderkopfdichtung hinüber ist weil mein behälter ist voll sauber und klare kühlflüssigkeit drin.

    • Kann mir das jemand direkt bestätigen das es der Thermostat im a**** ist weil ich das wohl selber machen muss da meine werkstatt im wahrscheinlich zu hat morgen und beim freundlichen da will ich es nicht machen weil ich sonst ohne hose bleibe.

    • Also wieschongesagt , wenn an dem kleinen Schlauch am Ausgleichsbehälter Kühlwasser kommt ist die Wapu in Ordnung. Das Thermostat ist auch einfach zu prüfen , lass den Motor Warmlaufen oder noch besser ist fahre ihn ein paar Kilometer warm. Dann wenn du 90° C oder höher erricht hast mach die Haube auf. Du hast am Kühler 2 dicke Wasserschläuche zum Motor abgehen , einen oben und einen unten. Der obere Schlauch wird gut warm sein da er zum kleinen Kühlkreislauf gehört , aber der wichtige Schlauch zum Thermostat testen ist der untere , fühle an ihm und wenn er kalt oder nur lauwarm ist , ist dein Thermostat kaputt , ist er aber auch so warm wie der obere ist der Fehler doch woanders zu suchen. Wenn Wapu und Thermostat ok sind bleibt nicht mehr viel übrig , eigentlich nur noch die Kopfdichtung , die geht aber eher selten beim 1.4 er kaputt!

    • Jou genau so ist das obere sau warm der unter total kalt also Thermostat. Danke vielen danke allen

      Das ist ja das teil am kühler auf der fahrerseit so ungefähr mittig heißt glaub ich dann thermoschalter dafür muss man dann wohl die batterie rausbauen wenn ich mich nicht irre.

      Hat das jemand schon mal gewechselt vielleicht ein paar tips.

      Die Teile halten heut zutage auch nichts mehr aus 1Jahr und 15TKM und muss schon wieder ein neuer her.

    • Nein :rolleyes: Finger weg von dem , was du meinst ist der Thermoschalter und der schaltet den Lüfter an wenn benötigt. Das Thermostat sitzt in dem großen schwarzen Wasserstutzen wo die ganzen Wasserschläuche am Motor dran gehen. Da wo der dicke untere Wasserschlauch dran geht , den Stutzen kannst du wenn ich mich recht entsinne einzeln mit 2 schrauben abnehmen und dahinter sitzt das Thermostat ;)