Turbolader bald Schrott???

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Turbolader bald Schrott???

      servus zusammen,

      also ich hab bei meinem Golf 4 (1.9 TDI PD 115PS AJM) festgestellt, das der Turbolader in letzter Zeit sehr laut geworden ist. Und wenn ich den Motor starte dann pfeift der Turbo im Leerlauf deutlich hörbar aber sobald ich gas gebe und er danach zurück in den leerlauf geht ist es wieder weg.ein befreundeter kfz-mechaniker meinte das das erste anzeichen dafür sind das der Turbo bald den geist aufgibt...??? Stimmt das??? Der Kilometerstand ist ca. 151000

    • naja bei der kilometerleistung kann man schonmal mit einem turboschaden rechnen aber der kann auch noch doppelt so lange halten. Das ist von sovielen faktoren abhängig. fahr einfach solange weiter bis er hochgeht und schau dich in der zwischenzeit schonmal nach nem neuen um.

      TDI
    • Hi!
      Fahre auch ene TDI PD ajm 115ps.
      Mein Turbo hat das zeitliche vor ein paar tagen gesegnet.215000km Laufleistung
      Er wurde aber schon bei 150000km genau wie bei dir lauter, der Grund dafür war aber relativ popelig.... genau hinterm Turbo ein Loch im auspuffrohr.
      Jetzt ist allerdings die abdichtung der Laderwelle hinüber. Die laderwelle "schwimmt" ja im Betrieb auf Öl, die Dichtringe sind auf und nun läuft Öl in den Druckbereich und sammelt sich im LLK. ab und zu gönnt sich der Motor nun nen schluck öl und dreht hoch ohne das ich gas gebe, von der schwarzen wolke mal ganz abgesehen.
      Ich hab nun ne Firma angeschrieben die den Turbo überholen würde, kostet 250 Euro wenn welle und verdichterrad noch okay. ISt bei mir wohl zu spät aber du solltest da vieleicht mal düber nachdenken.
      Nen neuen Turbo gibts bei denen für 470 euro + Märchensteuer im Austausch.(Fabrikneuer Turbo, kein aufbereiteter)

      Aber guck erstmal ob der Abgasweg dicht ist...viellieicht haste glück.

      gruß,olli

    • Genau das selbe was du schilderst hatte ich auch und nun ist Notlauf angesagt ab 120 :(

      bis jetzt weis ich auch noch nicht was es ist habe auch den AJM .

    • Wie Olli@schickeria schon schreibt, wenn der Lader lauter pfeift, auf alle fälle erstmal den Abgasstrang auf Undichtigkeiten überprüfen.
      Wenn der Wagen sonst keine wirklichen Leistungseinbußen hat, liegts in aller Regel daran.

      Und: ein wenig Öl im Ladekreislauf ist normal und deutet nicht auf nen schadhaften Lader hin.
      Das Öl kommt von der Kurbelgehäuseentlüftung.
      Solange das aus der Steckverbindung zum LLK nicht tassenweise rausläuft und v.a. nach einmal "ablassen" nicht nach 100 km schon wieder so voll ist, fehlt sich nix.

      Ein hoher Ölverbrauch allgemein kann aber wiederum schon auf nen defekten Lader hindeuten.


      Original von The-Crow
      Genau das selbe was du schilderst hatte ich auch und nun ist Notlauf angesagt ab 120 :(

      bis jetzt weis ich auch noch nicht was es ist habe auch den AJM .


      Les mal den Fehlerspeicher aus!

      Könnte ggf. ne klemmende VTG am Lader sein.
      Überprüf mal, ob sich das Gestänge an der Druckdose sauber bewegen lässt.
      Wenn dem nicht so wäre, Lader ausbauen, zerlegen und reinigen. Oft hilft das schon.

      Lautes Pfeifen --> auch Abgasstrang prüfen.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von michiglaser ()

    • Wo wir gerade bei der Fehleranalyse sind:
      Da mein Motor ab und zu ohne Gas zu geben bis in den Begrenzer dreht nehme ich doch mal an das ich etwas zuviel Öl im Verbrennungsluftstrang habe oder?
      Öl wird mitverbrannt und führt dann zu diesem Hochdrehen nehme ich an, Laderwelle wird dann wohl so undicht sein das es etwas zuviel des guten ist.

      Oder kann durch die Kurbelgehäuseentlüftung soviel Öl in den LLK kommen das es dann auch dazu führt? Kann da was dran defekt sein? Mit diesem Teil des Motors habe ich mich noch nie beschäftigt, gibts da ein Ventil oder wie funktioniert die Entlüftung bzw. wo genau sitzt die überhaupt?

      gruß,Olli

    • Original von michiglaser
      Wie Olli@schickeria schon schreibt, wenn der Lader lauter pfeift, auf alle fälle erstmal den Abgasstrang auf Undichtigkeiten überprüfen.
      Wenn der Wagen sonst keine wirklichen Leistungseinbußen hat, liegts in aller Regel daran.

      Und: ein wenig Öl im Ladekreislauf ist normal und deutet nicht auf nen schadhaften Lader hin.
      Das Öl kommt von der Kurbelgehäuseentlüftung.
      Solange das aus der Steckverbindung zum LLK nicht tassenweise rausläuft und v.a. nach einmal "ablassen" nicht nach 100 km schon wieder so voll ist, fehlt sich nix.

      Ein hoher Ölverbrauch allgemein kann aber wiederum schon auf nen defekten Lader hindeuten.


      Original von The-Crow
      Genau das selbe was du schilderst hatte ich auch und nun ist Notlauf angesagt ab 120 :(

      bis jetzt weis ich auch noch nicht was es ist habe auch den AJM .


      Les mal den Fehlerspeicher aus!

      Könnte ggf. ne klemmende VTG am Lader sein.
      Überprüf mal, ob sich das Gestänge an der Druckdose sauber bewegen lässt.
      Wenn dem nicht so wäre, Lader ausbauen, zerlegen und reinigen. Oft hilft das schon.

      Lautes Pfeifen --> auch Abgasstrang prüfen.



      Alles gemacht bewegt sich super, Lader läßt sich auch drehen......

      im Fehlerspeicher steht :
      17965 - Ladedruckregelung Regelgrenze überschritten
              P1557 - 35-00 - -
    • @The-Crow
      Über die Diagnose lässt sich das VTG des Laders im Stand ansteuern.
      Mach das mal, jeweils einmal bei kaltem Motor und einmal bei betriebswarmem/heißem Motor.
      Vielleicht lässt sich da was erkennen.


      @Olli@schickeria
      Wäre schon möglich...
      Hast du nen hohen Ölverbrauch?
      Irgendwie hört sich das nämlich schon nach nem defekten Lader an.
      Durch die Entlüftung selbst sollte eigentlich nicht wirklich viel Öl kommen. Das sammelt sich nur über die Jahre.
      Schau rechtzeitig nach nem neuen/überholten Lader, dann bist du auf der sicheren Seite. Nimm aber keinen gebrauchten von eBay, da wird öfters die Katze im Sack verkauft.
      Btw., du könntest auch den Lader vom 130 PS nehmen, dann hast du Reserven ;)

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Original von michiglaser
      @Olli@schickeria
      Wäre schon möglich...
      Hast du nen hohen Ölverbrauch?
      Irgendwie hört sich das nämlich schon nach nem defekten Lader an.
      Durch die Entlüftung selbst sollte eigentlich nicht wirklich viel Öl kommen. Das sammelt sich nur über die Jahre.
      Schau rechtzeitig nach nem neuen/überholten Lader, dann bist du auf der sicheren Seite. Nimm aber keinen gebrauchten von eBay, da wird öfters die Katze im Sack verkauft.
      Btw., du könntest auch den Lader vom 130 PS nehmen, dann hast du Reserven ;)


      Sorry das ich mich hier so in den Beitrag schleiche....

      Ölverbrauch ist super hoch...
      an den 130ps lader hatte ich auch schon gedacht, passt der so 1 zu 1?
      Haste da mal den Motorkennbuchstaben von oder ne TN?

      gruß,Olli
    • Von deiner Beschreibung her hört sich das meiner Meinung nach schon nach nem defekten Lader an, sofern das Öl nicht über andere Wege abhanden kommt oder verbrannt wird.


      Der Lader vom ASZ sollte schon passen.

      Wenn du allerdings die Software nicht anpassen lässt, kanns passieren, dass der Motor untenrum ein wenig träge ist und ein ausgeprägtes Turboloch hat.
      Allerdings wird das Auto mit passender Software viel mehr Spaß machen ;)

      TÜV-Konform ist da aber ohne Eintragung natürlich nicht.

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Hhmmm,
      Also er hat ja nu schon ne software drauf. auf ca 140 Pferde schätze ich. ist aber nicht mehr viel von der Leistung zu spüren. 19 zöller + den wahrscheinlich defekten Turbo...
      Wenn ich mich für den ASZ Lader entscheide werde ich dann mal sehen wie sich die Leistung mit der jetzigen Software so entwickelt, spricht aber auch nix dagegen dann ne neue Software drauf zu spielen.

    • Damit es perfekt ist muss mann immer die software auf andere Hardware anpassen!
      alles andere ist murgs.

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • und eine neue kupplung kannst danngleich mit kaufen!
      von Sachs für 450 euro

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....