Porsche 911 Turbo Felge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Porsche 911 Turbo Felge

      Als erstes möchte ich euch alle ganz herzlich grüssen!

      Ich habe eine Frage....habe mir einen Golf V 2.0 Tdi zugelegt und will mir jetz etwas gönnen....das heisst ich würde gerne diese Felgen vom 911 Turbo zulegen.

      cgi.ebay.de/PORSCHE-911-Turbo-…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


      Die Felgen werden in der Dimension 8,5x19", ET52, Lochkreis 5x130 für die Vorderachse und 9,5x19", ET 46, Lochkreis 5x130 für die Hinterachse mit Porsche-Emblem geliefert. Sie sind ebenso wie die Originalen an der Front poliert.

      Diese Felgen haben exakt die gleiche Dimension wie die original Porsche, das heißt sie müssen nicht eingetragen werden.

      Die Räder passen auf so gut wie alle Porsche Modelle und andere Fahrzeuge mit Lochkreis 5x130 und Nabendurchmesser 71,6 mm.


      Meine Frage ist nun passen diese Felgen unter meinen Golf 2.0 Tdi und wenn ja was muss ich noch alles ändern und welche Kosten erwarten mich!



      ich bitte euch nix über den Geschmack oder das aussehen der Felge zu erwähnen, da dies mir nich im geringsten weiterhilft :rolleyes:

      Ich freu mich auf eue Antworten und Hilfe! 8) DANKE!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Breitling ()

    • also wie das mit der breite aussieht, ob das schleift etc. weiß ich nicht, da is beim 5er einiges anders zum 4er.
      du brauchst aber auf jedenfall lochkreisadapter, weil der golf hat 5x112 (soweit ich weiß) und keine 5x130 - damit wird die ET auf jedenfall schonmal geringer (da die adapter ja auch ne gewisse dicke haben) und ich erinner mich dran, dass der 5er ne relativ hohe ET brauch um nicht zu schleifen

      MfG marius

    • Hey danke für deine Antwort....meinst du denn, dass der Umbau sehr teuer wird? Wie stehen die Chancen?

      Aber iwie muss das gehen...das Bild is ja der Beweis....mic würden halt nur die Kosten interessieren und n paar Details!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Breitling ()

    • gehen tut relativ viel ;)
      also die radläufe an dem golf sehen "unbehandelt" aus - also zumindest sind die radläufe nicht gezogen, ob jetzt die kanten innen umgelegt worden sind, sieht man so nicht.
      nur so lochkreisadapter sind nich grad günstig
      wenns die adapter in relativ dünn gibt, dann könnte das mit der ET auch noch hinhauen

      und ich sag jetzt doch mal was zum geschmack - ich find die felgen sau geil :>

      MfG marius

    • Hiermal so ein Lochkreisadapter:
      cgi.ebay.de/H-R-Lochkreisadapt…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

      Der ist 25mmpro Seite dick, d.h. dann kommt ja für vorne ne ET von 27 zustande, da sind schon Arbeiten notwendig, ob es mit Kante umlegen vorne getan ist, weiss ich allerdings nicht genau. Bei meinem Mazda 6 hatte ich fürs Kante umlegen (war zwar hinten, sollte aber egal sein) so um die 100 Euro bezahlt.
      Hinten sieht es mit ner 9,5x19", ET 46 Felge ohne Arbeiten auch nicht besser aus, da kommt ja dann ne ET von 21 zustande, besser wäre hier die selbe Felge wie vorne, selbst da muss ein wenig nachgeholfen werden.
      Die magische Grenze der ET liegt beim Ver vorne bei ET40, da ist noch alles relativ problemlos und einfach zu machen.



      Zum Schluss kommen dann noch die Kosten für ne Einzelabnahme, da gibts komischerweise recht deftige Preisunterschiede bei den einzelnen Prüfern, ich musste für meine BBS 70 Euro löhnen zum Eintragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von WeesteWie ()

    • Ja Marius da würd ich ja mal sagen, dass wir beide einen sehr guten Geschmack haben;)

      Also werde ich da grosse Probleme mit der WEintragung beim Tüv bekommen oder is das alles ne Kostenfrage?

      Also wenn ich das richtig Verstandne habe, muss ich die Adapterplatten kaufen, die KAnten vorne und hinten umlegen und dann ne Einzelabnahme beim Tüv machen?!
      Irgendwas vergessen?

    • das auf jedenfall - also eintragung is meist ne kostenfrage - mit Gutachten is es einfach - wenns keine "freigabe" für das auto mit den felgen gibt (oder den reifen) muss eben ne einzelabnahme her - die kost meist en gutes stück mehr.
      ansonsten, is halt kritisch mit der ET (inkl. adaptern - wobei ich die für beide achsen 260€ noch relativ günstig finde) dass das auch so passt - im schlimmsten fall, sollte es reichen, die radläufe zu ziehen, kost dann halt auch wieder einiges mehr ;)
      da geht dann auch meist der lack kaputt -> radläufe nachlackieren lassen.

      MfG marius

    • Original von Breitling
      Ja Marius da würd ich ja mal sagen, dass wir beide einen sehr guten Geschmack haben;)

      Also werde ich da grosse Probleme mit der WEintragung beim Tüv bekommen oder is das alles ne Kostenfrage?

      Also wenn ich das richtig Verstandne habe, muss ich die Adapterplatten kaufen, die KAnten vorne und hinten umlegen und dann ne Einzelabnahme beim Tüv machen?!
      Irgendwas vergessen?


      Hinten gibts keine Kante zum Umlegen, da muss gezogen werden. Das Problem bei dem ebay-Angebot ist halt, dass die hinteren Felgen ne 9,5 x19 ET46 sind, wenn Du die hinten drunter schnallen willste, da wirds mit nem "bisserl" ziehen nicht getan sein.
      Du bräuchtest schon 4 Vorderfelgen, um den Aufwand relativ gering zu halten.
    • Du willst zwar nix zum Aussehen hören, aber da das hier ein Forum ist, in dem jeder seine freie Meinug äußern kann, mach ich das einfach.

      Die Felgen sehen Sau geil aus! =)
      Kommen echt gut am 5er!

      Gruß Daniel !

    • Mmmmh aber wo bekomm ich dann 4 "vordere" Felgen her? Gibts denn irgend n shop im internet der die hat, würde die eh ungern bei ebay kaufen.


      Es sei dir verziehen, dass du deine Meinung geäussert hast, aber nur wei du sie "sau geil" findest :D


      Also wollt ihr mir sagen ich sollte die Felgen vergessen und mir andere suchen weil der Kostenfaktor zu hocjh wird?

      Wie kommen denn dann ander die Gallardo Felgen in 11X19 drunter wenn ich shcon probleme bei 9,5X19 habe????

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Breitling ()

    • Original von Breitling
      Mmmmh aber wo bekomm ich dann 4 "vordere" Felgen her? Gibts denn irgend n shop im internet der die hat, würde die eh ungern bei ebay kaufen.


      Es sei dir verziehen, dass du deine Meinung geäussert hast, aber nur wei du sie "sau geil" findest :D


      Also wollt ihr mir sagen ich sollte die Felgen vergessen und mir andere suchen weil der Kostenfaktor zu hocjh wird?

      Wie kommen denn dann ander die Gallardo Felgen in 11X19 drunter wenn ich shcon probleme bei 9,5X19 habe????


      Die haben aber auch in der Regel 4 Vorderfelgen vom Gallardo drauf, und die passen eigentlich ohne Probleme, da die ja 8,5J19ET41 haben. ;)
      Das Problem wird bei den Porsche Felgen die ET durch die Adapterplatten.

      Es kommt halt nur drauf an, wieviel Umbau Du "zulassen" willst. Kannst auch mal zu nem Dealer/Tuner/Reifen- bzw Felgenhändler fahren, die sollten dann schon wissen, wieviel da zu machen ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WeesteWie ()

    • Also wird mir die ET dann n strich durch die Rechnung machen oder wird der Faktor Umbau zu gross und aufwendig?

      Ihr müsst verstehen ich hab so gar keinen Plan:) Warum geht das denn nich wie bei Lego, einfach drann datt Dingen und feddich :P

      Gibt es denn irgendwelche Felgennachbauten mit dem Design die für den Golf geeignet sind? 8o

      Und wo bekommt man denn 4Vorderfelgen vom Lambo? Also wenn ich zu Tamsen gehen würde und würde nach 4Vorderfelgen fragen die würden mich auslachen! =) =) =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Breitling ()

    • Hey!

      Bei Tamsen, die werden dich nicht auslachen, die werden dich nur freundlich fragen, ihnen deine Kreditkarte zur Rechnungsbegleichung zu geben... Ich glaube gelesen zu haben, dass eine Felge bei ca. 2000 Euro liegt.. :P